Zitate & Sprüche - Leben

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (666) zum Thema "Leben"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Leben heißt beobachten.    Platon

Ernste Tätigkeit söhnt zuletzt immer mit dem Leben aus.    Jean Paul

Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas.    Christian Morgenstern

Wer nicht geliebt hat, hat die letzte und tiefste Süße des Lebens nicht gekostet.    Jack London

Es sind gerade die Inkonsequenzen des Lebens, welche die größten Konsequenzen haben.    André Gide

Das Wesen eines Menschen lässt sich durch drei schlagkräftige Anekdoten aus seinem Leben vielleicht mit gleicher Bestimmtheit berechnen wie der Flächeninhalt eines Dreiecks aus dem Verhältnis dreier fixer Punkte zueinander, deren Verbindungslinien das Dreieck bilden.    Arthur Schnitzler

Der Mund soll dem Geschwätz nicht dienen, sondern des Lebens Süße kosten.    Rumi

Setzt Du nicht Dein Leben ein, so will auch nichts gewonnen sein.    Johann Wolfgang von Goethe

Mit einem Brunnenfrosch kann man nicht über den Ozean reden, er ist beschränkt auf sein Loch. Mit einem Fachmann kann man nicht über das Leben reden, er ist gebunden durch seine Lehre.    Zhuangzi

Man lernt das Matrosenleben nicht durch Übungen in einer Pfütze.    Franz Kafka

Erwarte nichts Heute: das ist dein Leben.    Kurt Tucholsky

Es gibt keine Klassen im Leben für Anfänger es ist immer gleich das Schwierigste was von einem verlangt wird.    Rainer Maria Rilke

Das ganze Leben ist ein Experiment.    Ralph Waldo Emerson

Das Beste am Altsein: endlich hast Du Ruhe vor Leuten, welche dir eine Lebensversicherung aufschwatzen wollen.    Gerhard Kocher

Alles Leben ist Kampf des Individuellen mit dem Universum.    Friedrich Hebbel

Ein gewisses Maß an Begehren gibt dem Leben erst seinen Schwung.    Samuel Johnson

Einmal sollte man zur Probe leben und dann richtig.    Alexander Roda Roda

Die Menschen, denen wir eine Stütze sind, die geben uns Halt im Leben.    Marie von Ebner-Eschenbach

Kein Mann ist vollkommen frei von Schwäche und Unvollkommenheit in seinem Leben.    John Adams

Ein breiter Rand von Muße ist im Leben eines Menschen ebenso schön wie in einem Buch.    Henry David Thoreau

Man darf nur das lehren, was man auch leben kann.    Albert Schweitzer

Keine Stunde im Leben, die man im Sattel verbringt, ist Verloren.    Winston Churchill

Jeder möge sein eigener Geschichtsschreiber sein, dann wird er sorgfältiger und anspruchsvoller leben.    Bertolt Brecht

Es wäre von einigem Vorteil, ein bedürfnisloses Grenzleben zu führen, wenn auch inmitten äußerlicher Zivilisation, bloß um zu erfahren, welches die gröberen Lebensbedürfnisse sind und auf welche Weise man zu ihnen gekommen ist.    Henry David Thoreau

Wir sollten das Leben verlassen wie ein Bankett, weder durstig noch betrunken.    Aristoteles

Unsere Aufgabe als Menschen ist: Innerhalb unseres eigenen, einmaligen, persönlichen Lebens einen Schritt weiter zu tun vom Tier zum Menschen.    Hermann Hesse

Denn unser Lebenslauf ist keineswegs schlechthin unser eigenes Werk; sondern das Produkt zweier Faktoren, nämlich der Reihe der Begebenheiten und der Reihe unserer Entschlüsse, welche stets ineinander greifen und sich gegenseitig modifizieren.    Arthur Schopenhauer

Wir leben alle von dem was uns Menschen in bedeutungsvollen Stunden gegeben haben    Novalis

Wer niemals träumt, verschläft sein schönstes Leben.    Friedrich Rückert

Viele Filme handeln vom Leben, meine sind wie ein Kuchenstück.    Alfred Hitchcock

Erfüllte Wünsche bedeuten Stillstand. Solange wir leben, müssen wir unterwegs bleiben.    Heinz Rühmann

Diejenigen Berge, über die man im Leben am schwersten hinwegkommt, häufen sich immer aus Sandkörnchen auf.    Friedrich Hebbel

Zur Summe meines Lebens gehört im übrigen, dass es Ausweglosigkeit nicht gibt.    Willy Brandt

Es ist nicht wahr, dass man ohne eine Frau nicht leben kann. Man kann bloß ohne eine Frau nicht gelebt haben.    Karl Kraus

Die Intellektualität ist, wie wir wisssen, nur der Ausdruck oder das Werkzeug eines ausgetrockneten Lebens.    Robert Musil

Lache das Leben an, und es knurrt zurück.    Jean Paul

Alles im Leben, hat seinen Preis. Sie müssen immer etwas bezahlen. Bevor, während und nachdem, Sie etwas bekommen haben.    John Ruskin

Nachbarn sind die Prüfungsaufgaben, die uns das Leben stellt.    Marcel Achard

Im Leben ist es wie beim Skat: manchmal drückt man die falsche Dame.    Georg Thomalla





Treffer 600 bis 640 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 666 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Leben" (Kategorie: Zustand (4 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17  


Werbung