Zitate & Sprüche - Leben

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (666) zum Thema "Leben"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Ich verbrenne, so wie ich mein ganzes Leben lang verbrannt bin. Ich weiß nicht, was das heißt.    Klaus Kinski

Ich brauche niemanden, der mir sagt, wie ich leben soll.    Klaus Kinski

Romanfiguren werden geschaffen, damit sie auf eigene Rechnung leben.    Umberto Eco

Unser Leben ist voll von leeren Räumen.    Umberto Eco

Wir müssen das Leben durch Sanftmut bezwingen.    Jules Renard

Das Leben eines Entwurzelten scheint mir viel weniger verächtlich, als das Leben eines Menschen, der sich mit der Tyrannei des Durchschnitts abfindet.    James Joyce

Du lebst nur einmal. Lebe auch so und mach was daraus.    Christian Bischoff

Man muss das Leben wichtig nehmen. Wenn man das Leben wichtig nimmt, so nimmt der Gewinn an Wichtigkeit ab.    Lü Bu We

Wer Dinge, die man nicht erlangen kann, begehrt, wer Dinge, an denen man sich nicht ersättigen kann, erstrebt, der kommt weit ab von der Wurzel des Lebens.    Lü Bu We

Die Dinge sind dazu da, dass man sie benutzt, um das Leben zu gewinnen, und nicht, dass man das Leben benutzt, um die Dinge zu gewinnen.    Lü Bu We

Das Leben ist ein Geschenk, das wir verdienen, indem wir es hingeben.    Rabindranath Tagore

Wir leben in dieser Welt, solange wir sie lieben.    Rabindranath Tagore

Die wirkliche Meditationsübung ist wie wir unser Leben von Moment zu Moment leben.    Jon Kabat-Zinn

Wie wollen sie denn erkennen, dass sie leben, wenn sie nicht irgendwann einmal tot gewesen wären?    Alan Watts

So soll es ein guter Mensch halten: mein Werk ist nicht mein Werk und mein Leben ist nicht mein Leben.    Meister Eckhart

Dieses Leben ist kurz und ist uns nur gegeben, um das andere Leben zu gewinnen. Das Kreuz ist die königliche Pforte, durch die man in den Tempel der Heiligkeit eintritt. Wer sie anderswo sucht, wird niemals auch nur eine Spur davon finden.    Franz von Sales

Ist das Leben nicht eine Serie von Bildern, die sich verändern während sie sich wiederholen?    Andy Warhol

Das Leben ist wundervoll! (Letzte Worte)    Olga Tschechowa

Ich lebe, ohne in mir zu leben und ein so erhabenes Leben erhoffe ich, dass ich sterbe, weil ich nicht sterbe.    Teresa von Avila

Leben kann ich entweder nur ganz mit Dir oder gar nicht.    Ludwig van Beethoven

Man lebt nicht, um zu leben. Sondern weil man lebt und hat sich dies Weil nicht ausgesucht.    Ernst Bloch

Wahrscheinlich kann man vom Nichtwollen seelisch nicht leben; eine Sache nicht tun wollen, das ist auf Dauer kein Lebensinhalt.    Thomas Mann

Die reichste Empfindung des Lebens liegt im Atmen.    Gerhart Hauptmann

Unser Leben heißt Liebe, und nicht mehr lieben heißt nicht mehr leben.    George Sand

Gut hat der sein Leben geführt, der sich gut verborgen hat.    Ovid

Die Zeitung ist eigentlich nichts anderes als ein Kampfplatz. Man muss leben, und man muss kämpfen, um zu leben.    Emile Zola

Es gilt zu erkennen, dass die einzige Belohnung des Lebens darin beschlossen liegt, es tapfer gelebt und tapfer die Aufgabe erfüllt zu haben, die es einem jeden stellt.    Emile Zola

Niemand ist überlegen, niemand ist unterlegen, doch niemand ist gleich. Menschen sind einzigartig, unvergleichlich. Du bist du, ich bin ich. Ich muss das Beste zu meinem Leben beitragen, und du musst das Beste zu deinem Leben beitragen. Ich muss mein eigenes Wesen entdecken, und du musst dein eigenes Wesen entdecken.    Osho

Mit jedem Atemzug atmest du das Leben ein und den Tod aus.    Osho

Richtige Aphorismen kommen nicht aus dem Gehirne, sondern aus dem Leben.    Peter Altenberg

Kleinigkeiten im Leben ersetzen uns die "großen Ereignisse". Das ist ihr Wert, wenn man ihn begreift.    Peter Altenberg

Gut ist es, an anderen sich zu halten, denn keiner trägt das Leben allein.    Friedrich Hölderlin

Der Trieb, aus unserem Wesen etwas hervorzubringen, das zurückbleibt, wenn wir scheiden, hält uns eigentlich am Leben fest.    Friedrich Hölderlin

Konservativ sein heißt nicht, am Vergangenen hängen, sondern aus dem immer Gültigen leben.    [Eugen Gerstemaier]

Kein Zynismus kann das Leben übertreffen.    [Anton Pavlovic Cechov]

Hat man dir gesagt, das Leben sei kurz? Vergiss es. Es ist so lang, dass du noch tausend Apfelbäume pflanzen kannst.    [Christiane Hörbiger]

Freut euch des Lebens, weil noch das Lämpchen glüht! Pflücket die Rose, eh´ sie verblüht!    [Johann Martin Usteri]

Es gilt das zu verändern, was wir verändern können. Aber wir müssen auch mit dem leben, was wir nicht verändern können.    [Rita Süssmuth]

Die Welt ist von Narren erschaffen, damit Weise in ihr leben können.    Oscar Wilde

Die Unfähigkeit, ein fremdes Leben ernst zu nehmen, bringt schließlich Ungeheuerlichkeiten hervor.    [Heinrich Mann]





Treffer 400 bis 440 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 666 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Leben" (Kategorie: Zustand (4 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17