Zitate & Sprüche - Kraft

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (270) zum Thema "Kraft"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Erwachsenen sollen Kinder ernst nehmen und sie zu nichts verpflichten, was ihre Kraft und ihr Alter übersteigt.

Die Weihnachtsbotschaft stützt sich nicht auf Angst, sondern auf Vertrauen, auf Hoffnung und Liebe. In der Liebe ist mehr Kraft als in irgendeiner anderen Macht. Jeder Mensch kann sie erfahren, sie einem anderen zugänglich machen. Sie ist der Frieden.

Die Kraft des Geistes ist nur so groß als ihre Äußerung, seine Tiefe nur so tief, als er in seiner Auslegung sich auszubreiten vermag.

Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag.

Der Junge soll seine Kraft auf die Vorbereitung, der Alte auf die Nutzung verwenden.

Die deutsche Sprache ist eine der schönsten und ausdrucksvollsten aller Sprachen - wenn man sich ihrer Kraft bedient! Ich verlange die Freiheit, die ein Schriftsteller, ja ein Dichter für sich in Anspruch nimmt.

Aufhören können, das ist nicht eine Schwäche, das ist eine Stärke.

Dem Weib gab Schönheit die Natur,
dem Manne Kraft, sie zu genießen.
Ein Tor allein, ein Heuchler nur,
sucht sich der Liebe zu verschließen.

Die Wissenschaft ist die höchste Kraft des menschlichen Geistes, der Genuss dieser Kraft aber ist die Kunst.

Sozialutopie arbeitete als ein Teil der Kraft, sich zu verwundern und das Gegebene so wenig selbstverständlich zu finden, dass nur seine Veränderung einzuleuchten vermag.

Die Freude, nützlich gewesen zu sein, allein ist es, die Kraft gibt, weiterzuarbeiten.

In der Kraft liegt auch die Geduld. In der Ungeduld offenbart sich die Schwäche.

In Worten steckt wirklich eine große Kraft – wenn man nicht zu viele aneinander kettet.

Mein Gehirn ist nur ein Empfänger, im Universum gibt es einen Kern, aus dem wir Wissen, Kraft und Inspiration erhalten. Ich bin nicht in die Geheimnisse dieses Kerns eingedrungen, aber ich weiß, dass es existiert.

Unsere Tugenden und unsere Fehler sind untrennbar miteinander verbunden, wie Kraft und Materie. Wenn sie sich trennen, ist der Mensch nicht mehr.

Von der Kraft meines Schreibstils bin ich selbst wie vom Donner gerührt.

Wenn man nicht der Stärkere ist, muss man der Klügere sein.

Wenn man die Wahrheit verschließt und in den Boden vergräbt, dann wird sie nur wachsen und so viel explosive Kraft ansammeln, dass sie an dem Tag, an dem sie durchbricht, alles, was ihr im Wege steht, fortfegt.

Sobald du erkennst, dass Du so bist wie die restliche Menschheit, bekommst Du eine große Kraft. Dann hast Du die enge Rinne der Individualität, den engen Kreis des ‚Ich‘ und ‚Du‘, des ‚Wir‘ und ‚Sie‘ durchbrochen.

Meine Parole heißt: Kraft durch Freunde.





Treffer 80 bis 100 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 270 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kraft" (Kategorie: Ziel (60 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14