Zitate & Sprüche - Kraft

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (356) zum Thema "Kraft"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das sollte unsere Lebensart sein, sich selbst zu besiegen; täglich in der Kraft und im Guten zu wachsen    Thomas von Kempen

Was ist wahre Kraft? Besteht sie in der Vermehrung von Wohlstand oder von Frieden? Was Frieden bringt, ist die vollkommenste Kraft.    Ramana Maharshi

Die Schranken und Schwierigkeiten unseres äußeren Lebens sind nur da, damit unsere Seele ihre Kraft beweisen kann.    Rabindranath Tagore

Herr, gibt mir die Kraft, leicht meine Freuden und Sorgen zu tragen! Gib mir die Kraft, meine Liebe fruchtbar im Dienste zu machen.    Rabindranath Tagore

Das hier Niedergeschriebene nur mit den Augen zu betrachten, verhilft noch nicht zum Weg der Kampfkunst; man muss es sich aneignen, um es zu begreifen, muss es, nicht in Nachäfferei von Halbverstandenem, mit der ganzen Kraft seines Herzens gleichsam für sich entdecken, um es dann für immer zu besitzen.    Miyamoto Musashi

Ich weiß, dass ich jemanden in meiner Nähe habe, dem ich rückhaltlos vertrauen kann, und das ist etwas, was Ruhe und Kraft gibt.    Edith Stein

Ein Ave Maria, aus ganzem Herzen und gelassen gesprochen, hat mehr Kraft und Segen als tausend Psalter, äußerlich gebetet.    Meister Eckhart

Je einfacher etwas ist, desto mehr Kraft und Stärke liegt darin.    Meister Eckhart

Lieber Mensch, lerne dich selbst erkennen, denn das ist dir besser als wenn du die Kraft aller Kreaturen erkenntest    Meister Eckhart

Je mehr die Seele über irdische Dinge erhaben ist, desto mehr Kraft hat sie.    Meister Eckhart

Entweder wirst du vor Leid bewahrt, oder es wird dir ausreichend Kraft gegeben, um es zu tragen. Sei also in Frieden und lege alle ängstlichen Gedanken und Vorstellungen beiseite.    Franz von Sales

Die Rettung dieser Menschenwelt liegt nirgendwo anders als im menschlichen Herzen, in der menschlichen Kraft zu reflektieren, in der menschlichen Demut und in menschlicher Verantwortung (Rede vor dem US-Kongress, 1990).    Václav Havel

Farbe ist eine Kraft, die die Seele direkt beeinflusst.    Wassily Kandinsky

Wenn die Liebe vollkommen ist, so hat sie auch die Kraft.    Teresa von Avila

Kraft ist die Moral der Menschen, die sich vor anderen auszeichnen, und sie ist auch die meinige.    Ludwig van Beethoven

Wer die Empfindungen nicht in ihrer tiefen Kraft versteht, der wird überall nur das Gewöhnliche sehen.    Gerhart Hauptmann

Die Kraft irgendeines Dinges und so auch die Kraft einer Seele, eines Irrtums, eines Wahnes entwickelt sich an seinem Widerstand.    Gerhart Hauptmann

Organisation ist ein Mittel, die Kräfte des einzelnen zu vervielfältigen.    Peter Drucker

Was diese Kraft ist, kann ich nicht genau sagen; auf jeden Fall weiß ich, dass sie existiert und dass sie einem Menschen verfügbar wird, wenn er genau weiß, was er will und entschlossen ist, nicht aufzugeben, bis er es erreicht hat.    Alexander Graham Bell

Alle Kinder haben die märchenhafte Kraft, sich in alles zu verwandeln, was immer sie sich wünschen.    Jean Cocteau

Nur die Mittel sind gut, zuverlässig und von dauernder Wirkung, die allein von dir selbst, von deiner Kraft und deinem Können abhängen.    Niccolò Machiavelli

Talent, das ist der Glaube an sich selbst, an die eigene Kraft.    Maxim Gorki

Den Gewinn zu beschützen bedarf so viel Kraft, wie ihn erst zu erwerben.    Ovid

Weisheit ist die Kraft der Schwachen.    Joseph Joubert

Strenge Moral vernichtet die Kraft des Geistes.    Luc de Clapiers

Wenn die Leidenschaft oft kühner rät als die Reflexion, so verleiht sie auch mehr Kraft zur Ausführung.    Luc de Clapiers

Es kann kein Fehler sein, wenn man sich seiner Kraft bewusst ist.    Luc de Clapiers

Zu haben was man will ist Reichtum, es aber ohne Reichtum tun, ist Kraft.    George Bernard Shaw

Fange zu tun an, dann hast du auch die Kraft dazu.    Ralph Waldo Emerson

Die Kraft eines Riesen zu besitzen ist wunderbar. Sie wie ein Riese zu gebrauchen ist Tyrannei.    William Shakespeare

Diese Kraft, dieser Klang, diese Brutalität - das war eine Form von Schönheit. (Über den S1)    Walter Röhrl

Zärtlichkeit ist verwandelte Kraft.    [Hans Arndt]

Wo die Kraft nicht reicht, komme die Täuschung hinzu.    [Pietro Metastasio]

Wer alles will rächen, die Kraft wird ihm gebrechen.    Redewendungen

Träume haben keine göttliche Natur und keine prophetische Kraft, sodern entstehen durch eindringliche Bilder.    Epikur

Meine persönliche Überzeugung und Auffassung gipfelt in der Erkenntnis, dass die Menschheit der Kraft des Gebetes heute mehr bedarf als jemals zuvor in der Geschichte.    Wernher von Braun

Eine Kraft, die man nicht kennt, bleibt ohne Bedeutung.    Honoré de Balzac

Die Nation, die die meiste Spannkraft hatte, war auch allezeit die freieste und glücklichste.    Georg Christoph Lichtenberg





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 356 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kraft" (Kategorie: Ziel (60 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9  


Werbung