Zitate & Sprüche - Kopf

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (327) zum Thema "Kopf"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Manche Männer sind wie Limonadenflaschen: aufbrausend, wenn man ihnen den Kopf zurechtsetzt.    Ursula Herking

Du kannst einen Elefanten festhalten, wenn er fliehen, aber nicht das kleinste Haar auf deinem Kopf, wenn es fallen will.    Gerhart Hauptmann

Das Herz ist immer bereit zu riskieren, das Herz ist ein Spieler. Der Kopf ist ein Geschäftsmann. Der Kopf will alles berechnen, er ist clever. Das Herz ist nicht berechnend.    Osho

Auch die Bretter, die man vor dem Kopf hat, können die Welt bedeuten.    Werner Finck

Ich male meine eigene Realität. Das Einzige, das ich weiß, ist, dass ich male, weil ich es brauche, und ich male, was auch immer durch meinen Kopf geht, ohne andere Überlegungen.    Frida Kahlo

Gott verbirgt sich hinter allem, und in allem sind schmale Spalten, durch die er scheint – scheint und blitzt. Ganz dünne, feine Spalten, so dünn, dass man sie nie wiederfindet, wenn man nur einmal den Kopf wendet.    Ernst Barlach

Die Macht wechselt häufiger von Hand zu Hand als von Kopf zu Kopf.    Stanislaw Jerzy Lec

Wer sich in diesen Zeiten entschlossen hat, mit dem Kopf zu arbeiten, ohne Fußballer zu sein, ist Kummer gewohnt.    Helmut Qualtinger

Spargel und Menschen haben ein gemeinsames Schicksal: Sobald einer den Kopf hochreckt, wird er abgestochen.    [Eugen Gerstenmaier]

Sardinen wissen, dass Gleichmachen mit Kopfabschneiden beginnt.    [Jeannine Luczak]

Mancher klopft mit dem Hammer an der Wand herum und glaubt, er treffe jedesmal den Nagel auf den Kopf.    Johann Wolfgang von Goethe

Hebt man den Kopf, so sieht man keine Grenzen. (Aus Japan)    Sprichwörter

Gedanken sind wie Haare. Die meisten sind wertlos, sobald sie den Kopf verlassen haben.    Werner Mitsch

Die gefährlichste Form der Zensur ist die Schere im eigenen Kopf.    [Curzio Malaparte]

Ein Dummkopf bleibt ein Dummkopf nur für sich, in Feld und Haus; doch wie du ihn zu Einfluss bringst, so wird ein Schurke draus.    Franz Grillparzer

Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte. Ein Schwätzer ist meistens ein leerer Kopf.    [August von Platen-Hallermünde]

Lesen heißt, mit einem fremden Kopf statt dem eigenen zu denken.    Arthur Schopenhauer

Der gewöhnliche Kopf ist immer der herrschenden Meinung und der herrschenden Mode konform.    Georg Christoph Lichtenberg

Ein Dummkopf, der arbeitet, ist besser als ein Weiser, der schläft.    [Klaus Klages]

Ein Schein von Tiefe entsteht oft dadurch,  dass ein Flachkopf zugleich ein Wirrkopf ist.    Karl Kraus

Optimist ist ein anderes Wort für Dummkopf.    Gustave Flaubert

Wenn du die Wahrheit sagst, gibt es nichts, was du im Kopf behalten müßtest.    Mark Twain

Wenn man den Kopf in den steckt, bleibt doch der Hintern zu sehen. (aus Japan)    Sprichwörter

Es ist eine alte Verkehrtheit, die Motive unserer Handlungen im Kopfe, statt im Herzen zu suchen.    [August Wilhelm Grube]

Im Glanz des Geldes scheint selbst en Dummkopf klug.    Unbekannt

Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben.    Redewendungen

In einen hohlen Kopf geht viel Wissen.    Karl Kraus

Es ist wahr, dass ich meinem besten Freund sechs Kugeln durch den Kopf gejagt habe, und dennoch hoffe ich mit dieser Aussage zu beweisen, dass nicht ich sein Mörder bin. Zunächst wird man mich einen Wahnsinnigen nennen wahnsinniger noch als der Mann, den ich in seiner Zelle in der Heilanstalt von Arkham niedergeschossen habe.    H.P. Lovecraft

Wo du streiten siehst zwei Drachen, tritt als Mittler nicht dazwischen; denn sie möchten Friede machen und dich selbst beim Kopf erwischen.    Friedrich Rückert

Am amüsantesten ist es, wenn ein Mann sich etwas in den Kopf gesetzt hat, den er gar nicht hat.    Jane Fonda

Niemand wird leugnen, dass er ein anregender und dichterischer Kopf war, aber er war gerade das Gegenteil von einem scharfen Kopf. Er war nicht im Mindesten kühn, nie sagte er sich selber in nackten, abstrakten Worten, was er meinte: wie Aristoteles und Calvin, selbst wie Karl Marx, der harte, furchtlose Verfechter seines Gedankens. Nietzsche wich stets einer Frage aus, indem er eine Metapher aus dem Bereich des Irdischen setzte, wie etwa »Jenseits von Gut und Böse«. (Über Nietzsche)    G. K. Chesterton

Ich lasse mich von niemandem einschüchtern. Jeder von uns ist mit zwei Armen, zwei Beinen, einem Bauch und einem Kopf ausgestattet. Denk einfach mal darüber nach.    Josephine Baker

Die Welt wäre glücklich, stände sie auf dem Kopf.    Jules Renard

Gleicht nicht der Weg eines begabten jungen Menschen zu Zeiten dem Ritt übern Bodensee? Er träumt vor sich hin, Melodien im Kopf, nicht Thesen und Formeln und Paragraphen, und eine dünne Eisdecke nur trennt ihn von dem unermesslichen Grab.    Carl von Ossietzky

Ergänzungspunkte zur Konvention zum Schutze des Kindes: "Vor allem möchte ich, dass es allen Mördern und Diktatoren verboten ist, Kindern den Kopf zu tätscheln."    Václav Havel

Der gute Manager braucht einen heißen Kopf und ein weiches Herz.    Jack Welch

Die Wahrheit mag da draußen sein, aber die Lügen sind in deinem Kopf.    Terry Pratchett





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 327 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kopf" (Kategorie: Geist (44 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9