Zitate & Sprüche - Kinder

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (336) zum Thema "Kinder"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Selbstverständlich ist, daß Kinder auch Männersache sind.    Alice Schwarzer

Frauen, die materieller Vorteile wegen Ehen eingehen und dann zur Absicherung dieser Vorteile auch noch Kinder gebären, sind wie Kriegsschiffe, die sich als Lazarette tarnen, oder wie Soldaten, die die weiße Flagge hissen, bevor sie ihren Gegner in den Rücken schießen.    Esther Vilar

Jeder weiß, wie man Kinder erzieht, außer den Menschen, die sie haben.    P. J. O’Rourke

Weil unsere Kinder unsere einzige reale Verbindung zur Zukunft sind, und weil sie die Schwächsten sind, gehören sie an die erste Stelle der Gesellschaft.    Olof Palme

Die Zukunft unserer Kinder ist auch unsere Zukunft.    Olof Palme

Männer kriegen keine Kinder. Männer kriegen dünnes Haar. Männer sind auch Menschen. Männer sind etwas sonderbar. (Männer)    Herbert Grönemeyer

Gebt den Kindern das Kommando, sie berechnen nicht, was sie tun. Die Welt gehört in Kinderhände. (Kinder an die Macht)    Herbert Grönemeyer

Das Kind muss wissen, dass es ein Wunder ist: dass es seit dem Beginn der Welt kein anderes Kind wie es gegeben hat, und bis zum Ende der Welt auch nicht geben wird.    Pablo Casals

Welche Eltern sind erfolgreicher: Die ihren Kindern sagen, was sie sollen - oder die sie erleben lassen, was sie können?    Peter Hohl

Ich mache keine Filme nur für Kinder. Ich mache sie für das Kind in jedem von uns, sei es sechs oder sechzig Jahre alt.    Walt Disney

Meine Kunst ist mein Weib, mehr als genug, denn sie hat mich zeitlebens gequält. Und meine Kinder sind die Werke, die ich hinterlasse. Sollten sie auch nicht viel taugen, so werden sie doch eine Weile leben.    Michelangelo

Ich kann mit Kindern besser als mit Erwachsenen und bin bei ihnen viel beliebter als bei ihren Eltern.    Karl Lagerfeld

Alle jene Meinungen und Betrachtungsweisen der Dinge, an die wir uns von unserer Kindheit an gewöhnt haben, wurzeln in uns so tief, daß es trotz aller Mittel, welche Vernunft und Erfahrung bieten, uns unmöglich ist, sie auszurotten.    David Hume

Man darf um keinen Preis die Gegenwart der Kinder irgendeiner Zukunft opfern.    Friedrich Schleiermacher

Je mehr wir unsere Kinder lieben, desto weniger kann uns das genügen, dass sie in unsere Fußstapfen treten; sondern die Kinder sollten besser werden, als die Eltern waren, und so ein jedes heranwachsende Geschlecht sein erziehendes übertragen zu seiner Zeit.    Friedrich Schleiermacher

Kinder erfrischen das Leben und erfreuen das Herz.    Friedrich Schleiermacher

Keiner steht einfach auf und sagt "Ich werde mir das hier nehmen, weil ich es will." Er wird sagen, "Ich werde es nehmen, weil es ja eigentlich mir gehört, und es besser für alle wäre, wenn ich es hätte." Das trifft auf Kinder zu, die sich um Spielzeug streiten, und auch auf Regierungen, die in Kriege ziehen. Niemand ist jemals in einen Angriffskrieg involviert; es ist immer ein Verteidigungskrieg - auf beiden Seiten.    Noam Chomsky

Vergangenes Jahr in Liebesweh,
in neuen Flammen heuer?
Das Sprichwort lügt, so viel ich seh:
Gebrannte Kinder lockt das Feuer.    Paul Heyse

Genie ist die wiedergefundene (wiedergewonnene) Kindheit.    Charles Baudelaire

Es ist viel einfacher, Freunde zu finden, wenn man jung ist, weil Kinder nicht so schnell urteilen wie Erwachsene.    [Natalie Portman]

Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgend etwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich das zu fordern, was es will.    Paulo Coelho

In vielen Fällen wird die Familie durch das Arbeiten der Frau nicht ganz aufgelöst, sondern auf den Kopf gestellt: Die Frau ernährt die Familie, der Mann sitzt zu Hause, verwahrt die Kinder, kehrt die Stuben und kocht.    Friedrich Engels

Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind, sie selbst zu machen.    Jean Anouilh

Ich glaube schon, dass man in seinen Kindern weiterlebt. Oder vielleicht auch nicht. Außerdem gibt man ja schlechtes Erbgut weiter, das nicht mal imstande ist, sich fehlerfrei zu reproduzieren.    Sprüche

Wünsche sind wie kleine Kinder...
Je mehr wir ihnen nachgeben,
um so anspruchsvoller werden sie.    Christian Morgenstern

Von deinen Kindern lernst du mehr, als sie von dir.    Friedrich Rückert

Wer die Lebenslaufbahn seiner Kinder zu verpfuschen gedenkt, der räume ihnen alle Hindernisse weg.    [Emil Oesch]

Sollte ich einmal einen Sohn haben, soll er etwas Prosaisches werden: Jurist oder Seeräuber.    George Gordon Byron

Wir erforschen uns drei Wochen lang, lieben uns drei Monate lang, dulden einander dreißig Jahre lang - und dann fangen die Kinder wieder von vorne an.    [Hippolyte Taine]

Das Wichtigste, das ein Vater für seine Kinder tun kann, ist, ihre Mutter zu lieben.    Henry Ward Beecher

Ein Baum lässt seine Früchte los, wenn sie reif sind, ein Vater seine Kinder, wenn sie groß sind.    Antoine de Rivarol

Nimm einen Gefallen an, und der Freund wird fordern, dass du dein Urteil über ihn verfälschst, dass du seine schlechten Taten und die schlechten Taten seiner Frau und seiner Kinder lobst.    August Strindberg

Es ist nun einmal so, dass das eine Kind mehr Sympathie auf sich zieht als das andere, warum, das lässt sich niemals feststellen.    August Strindberg

Bach hatte zwanzig Kinder. Tagsüber hat er auf Pferde gewettet, nachts hat er gefickt und am Vormittag gesoffen. Komponiert hat er zwischendurch. ...sagte ich, als sie von mir wissen wollte, wann ich eigentlich meine Gedichte schreibe.    Charles Bukowski

Allah der Erhabene, sprach: „Spendet (den Armen), Kinder Adams, dann will ich euch spenden“.    Mohammed

Jedes Kind bringt die Botschaft mit auf die Welt, dass Gott sich von den Menschen noch nicht hat entmutigen lassen.    Rabindranath Tagore

Wer die Kindheit überspringen will und dabei in die fernliegende Zukunft zielt - wird sein Ziel verfehlen.    Janusz Korczak

Ein Philosoph ist ein Mensch, der sehr gründlich nachdenkt und unbedingt wissen will, wie alles wirklich ist. und wiederum, genauso sind die Kinder auch.    Janusz Korczak

Kinder sollen so sein dürfen, wie sie sind. Sie haben das Recht, ihr Leben selbst zu bestimmen.    Janusz Korczak





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 336 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kinder" (Kategorie: Beziehung (78 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9