Zitate & Sprüche - Kinder

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (336) zum Thema "Kinder"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln.
Sind sie älter geworden, gib ihnen Flügel. (aus Indien)    Sprichwörter

Manchmal fragt man sich: Soll man Kinder zu anständigen Menschen erziehen – oder sie lieber auf das Leben vorbereiten?    Peter Hohl

Ideen sind wie Kinder: Die eigenen liebt man am meisten.    Lothar Schmidt

Altkluge Kinder sind unangenehm. Aber noch unangenehmer sind altkluge Greise.    Werner Schneyder

Wüchsen die Kinder in der Art fort, wie sie sich andeuten, so hätten wir lauter Genies.    Johann Wolfgang von Goethe

Kinder wollen lernen, Neues erfahren. Statt dessen werden sie in Gedankengefängnissen eingesperrt. Nationalismus, Patriotismus sind solche Gedankengefängnisse, die überwunden, niedergerissen werden müssen.    Yehudi Menuhin

Ich brauche keinen Fernseher, ich brauche kein Kino, ich habe zwei kleine Kinder!    Franz Beckenbauer

Die Wahrheit hat Kinder, die sie nach einiger Zeit verleugnet: sie heißen Wahrheiten.    Marie von Ebner-Eschenbach

Wenn Männer Kinder bekämen, wäre die Abtreibung längst ein Sakrament.    [Lore Lorentz]

Kürzlich musste ich verblüfft feststellen, dass es sich bei den quirligen kleinen Flash-Animationen, die bei mir durchs Haus rennen, um meine Kinder handelt.    [Thomas Wirth]

Wer ist ärmer als ein Kind?
Auf dem Scheideweg geboren,
Heut’ geblendet, morgen blind;
Ohne Führer geht’s verloren.    [Clemes Brentano]

Ich glaube, ich war ein ganz nettes Kind, aber wenn andere Kinder unartig waren, drohte man ihnen offenbar mit mir als Spielkamerad.    Peter Ustinov

Auch ungeborene Kinder sind Menschen, die man nicht töten darf.    [Christoph Schönborn]

Man muss zeitlebens so sehen können, wie man als Kind die Welt sah.    Henri Matisse

Denn wir können die Kinder nach unserem Sinne nicht formen;
So wie Gott sie uns gab, so muss man sie haben und lieben,
Sie erziehen auf’s Beste und jeglichen lassen gewähren.
Denn der eine hat die, die anderen andere Gaben
Jeder braucht sie, und jeder ist doch nur auf eigene Weise.    Johann Wolfgang von Goethe

Das Spiel der Kinder sollte als ihre wichtigste Beschäftigung aufgefasst werden.    Michel de Montaigne

Wenn es den Banken heute schlecht geht oder die Kurse ein bisschen abstürzen, dann schreien alle: "Oh, was für eine Tragödie, was sollen wir jetzt tun?". Wenn aber Menschen und Kinder hungern oder krank sind, dann passiert nichts. Das ist die Krise, die wir heute haben.    [Franziskus (Papst)]

Die Kinder von morgen sind zu beneiden. Ich selbst war ein privilegierter Junge, ich konnte auf gute Schulen und Universitäten gehen; aber Kinder, die in 20 Jahren aufwachsen, werden weit bessere Bildungschancen haben, als ich sie je hatte.    Bill Gates

Kinder verlieren ist schlimmer als selbst sterben    Otto von Bismarck

Nun, die Leidenschaft ist immer ein Rätsel und unerklärbar, und leider ist es gewiß, dass das Leben seine schönsten Kinder nicht schont und dass häufig die herrlichsten Menschen gerade das lieben müssen, was sie zugrunde richtet.    Hermann Hesse

Männer sind Kinder mit langen Hosen und einem Bankkonto.    Zsa Zsa Gabor

Glück ist die Erfüllung von Kinderwünschen.    Sigmund Freud

Sollen wir Kinder ziehen, so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden.    Martin Luther

Gott macht Kinder, er wird sie gewiß auch ernähren.    Martin Luther

Über die Kinder wie über die kleinen Bäume im Walde geht der Sturm hinweg, der in den Kronen der alten braust und sie beugt und bricht. Wenn sie größer werden, wachsen sie in die Sturmschicht hinein, und ihre Wurzeln müssen kräftiger werden.    Otto von Bismarck

Ich stehe immer auf der Seite der Kinder.    Astrid Lindgren

Die Leitung der Welt, der politischen, der industriellen und der häuslichen, besteht sachlich im Empfang von Befehlen und im Gehorsam und genau unter solchen Bedingungen. "Widersprich nicht! Tu, was man dir sagt!", das muss man nicht nur Kindern und Soldaten, sondern eigentlich jedermann sagen. Glücklicherweise wollen die meisten gar nicht widersprechen. Sie sind nur froh, der Mühe des eigenen Nachdenkens enthoben zu sein.    George Bernard Shaw

Es ist die Strafe unserer eignen Jugendsünden, dass wir gegen die unserer Kinder nachsichtig sein müssen.    Friedrich Hebbel

Der Staat hat keine Bevölkerungspolitik zu betreiben. Es geht nur um die Freiheit, sich ohne wirtschaftliche Not für Kinder entscheiden zu können.    Richard von Weizsäcker

Die beste Friedenserziehung für Kinder wird es, so glaube ich, sein, Ausländerkinder in deren Familien zu besuchen und ihnen dort zu helfen. Dann erwerben sie ganz von selbst ein Empfin­den dafür, dass sich Deutsche und Ausländer gegenseitig achten und bereichern können.    Richard von Weizsäcker

Kinder müssen nur in solchen Dingen unterrichtet werden, die sich für ihr Alter schicken.    Immanuel Kant

Man versteht die Kinder nicht, ist man nicht selbst kindlichen Herzens. Man weiß sie nicht zu behandeln, wenn man sie nicht liebt, und man liebt sie nicht, wenn man nicht liebenswürdig ist.    Ludwig Börne

Kinder brauchen Vorbilder nötiger als Kritiker.    Joseph Joubert

Ich wollt´, es gäb´ kein Alter zwischen 16 und 23, oder die jungen Leute würden´s überschlafen; denn dazwischen gibt´s nichts als Jungfern Kinder machen, dem Alter Schabernack antun, stehlen und raufen.    William Shakespeare

Kinder in ihrem Willen zu hemmen, ist ohne Reizung verschiedener Leidenschaften nicht möglich.    Johann Heinrich Pestalozzi

Was morgen mit der Welt passiert, hängt davon ab, was wir heute für unsere Kinder tun.    Frank Sinatra

Auf Kinder wirkt nichts so schwach wie eine Drohung und Hoffnung, die nicht noch abends in Erfüllung geht.    Jean Paul

Mögen Menschen kommen und gehen - mögen die Glocken läuten und Kinder schreien - wir wollen diesen Tag feiern!    Henry David Thoreau

Wo Anmaßung mir wohlgefällt? An Kindern: denen gehört die Welt.    Johann Wolfgang von Goethe

Die Kinder sagen unzählige zarte Gefühle heraus, die die Erwachsenen auch haben, aber nicht sagen.    Jean Paul





Treffer 280 bis 320 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 336 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Kinder" (Kategorie: Beziehung (78 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9