Zitate & Sprüche - Körper

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (252) zum Thema "Körper"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Es ist so schwer für Frauen – sogar für anständige Frauen – zu begreifen, dass ihre Körper nicht unwiderstehlich sind.    [Raymond Chandler]

Die Trägheit unseres Geistes ist größer als die unsres Körpers.    François de La Rochefoucauld

Die Poesie ist dem Gedanken, was für den Körper die Seele bedeutet.    [Alexandre Vinet]

Der Tod, den die Menschen fürchten, ist die Trennung der Seele vom Körper. Den Tod aber, den die Menschen nicht fürchten, ist die Trennung von Gott.    Augustinus

Der Körper täuscht nicht. Er ist zuverlässiger als das Gesicht, das man immer mehr oder weniger verstellt, weil man seiner Umgebung ein bestimmtes Bild von sich präsentieren möchte.    [André Couteaux]

Der Körper ist nach den Überlegungen der letzten Jahrhunderte ohnehin das einzige, was den Menschen noch halbwegs zusammenhält.    [Alfred Paul Schmidt]

Das Weib ist dem Mann untertan wegen der Schwäche ihrer Natur und wegen der Kraft des Geistes und des Körpers im Manne.    Thomas von Aquin

Attraktivität: Marktwert des Körpers.    [Michael Rumpf]

Amicum esse unum animum in duobus corporibus.
Ein Freund sei eine Seele in zwei Körpern.
(Aus dem Griechischen übernommen)    Aristoteles

Ab Dreißig hat der Körper seinen eigenen Verstand.    [Bette Midler]

… sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füße warm, und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei.    [Hippokrates von Kos]

Würde ist eine körperliche Kunst, erfunden um die Mängel des Geistes zu verbergen.    François de La Rochefoucauld

Von Krankheit mag der Körper wohl gesunden; doch Seelenschmerz heilt nicht wie Leibeswunden.    [Eduard von Bauernfeld]

Körperliche Arbeit befreit von seelischen Schmerzen und das ist es, was den Armen glücklich macht.    François de La Rochefoucauld

Ein gesunder Körper ist gerne gepaart mit einer heitern Seele.    [August von Kotzebue]

Der graduelle Verfall des bewohnten Körpers strapaziert im normalen Verlauf der Dinge kaum den Geist.    Peter Ustinov

Unser Körper ist ein Garten und unser Wille der Gärtner.    William Shakespeare

Wenn ein Mensch zu anderen Himmelskörpern fliegt und dort feststellt, wie schön es doch auf unserer Erde ist, hat die Weltraumfahrt einen ihrer wichtigsten Zwecke erfüllt.    [Jules Romains]

Es wundert niemanden, dass der Mensch Tag für Tag geduldig und aufmerksam seinem Körper dient. Wir wären aber sehr ungehalten, wenn er so seinem Geist diente.    [Alexander Solschenizyn]

Die Glieder, als Teile meines Körpers, erscheinen mir wichtig, die Menschen, als Teile der Menschheit, etwa nicht?    Dalai Lama

Nato: Eine Art Dinosaurier. Winziges Hirn und riesiger Körper.    Peter Ustinov

In einem gesunden Körper herrscht ein gesunder Geist. Wegen dieses römischen Aberglaubens strampeln sich die Menschen seit 2000 Jahren in ihrer Freizeit ab und nennen es Sport.    [Carl Hohenthal]

Die Körperkraft kann nicht zunehmen über eine gewisse Mittagshöhe des Lebens hinaus, die geistige aber unbeschränkt: das ist der wahre Trost des Alternden.    [Carl Hilty]

Anmut ist für den Körper, was ein wacher Sinn für den Geist ist.    François de La Rochefoucauld

Ist es fair, dass das Gehirn darüber entscheidet, welche Körperteile am wichtigsten sind?    [Gregor Brand]

Des Beseligten Körper wird still. Der Körpergestillte fühlt Heiterkeit. Des Heiteren Herz wird einig.    Buddha

Eine gute Leibesbeschaffenheit in der Jugend ist die Grundlage eines guten Alters.    Plutarch

Erholung besteht weder in Untätigkeit noch in bloßem Sinnengenuss, sondern im Wechselgebrauch unserer Körper und Geisteskräfte, denn die Vernunft veredelt.    Karl Julius Weber

Denn der Seele Freude ist es, im Leibe wirksam zu sein.    Hildegard von Bingen

Die Menschen hingegen haben eine Seele, die noch lebt, nachdem der Körper zu Erde geworden ist, sie steigt durch die klare Luft empor, hinauf zu all den glänzenden Sternen.    Hans Christian Andersen

Bei den meisten Menschen altert das Herz mit dem Körper.    Guy de Maupassant

Härte deinen Körper ab und stähle deinen Geist, denn nur ein gesunder Geist ist ein vollwertiges Glied in der menschlichen Gesellschaft.    Friedrich Schiller

Es ist wichtig, einen kranken Körper zu stärken, damit er dem Teufel und seinen Gehilfen Widerstand leisten kann.    Hildegard von Bingen

Tötet jemand den Körper, wird er zum Tode verurteilt; wer aber die Seele tötet, entkommt unerkannt.    Khalil Gibran

Wenn das Wasser immer ruhig und stille steht, wird es bald faul; wenn ein Pflug nicht gebraucht wird, wird er bald rostig; wenn eine Maschine lange der Witterung ausgesetzt ist und nicht verwendet wird, so wird sie bald ihre Dienste versagen; sie wird zuletzt gebrechlich werden und zerfallen, ohne dass man sie gebraucht hat. Gerade so geht es mit dem menschlichen Körper.    Sebastian Kneipp

Das Herz hat die Eigenschaft des Wissens, die Leber des Gefühls, die Lunge des Blattes (der Veränderlichkeit, Beweglichkeit?), der Mund dient der Vernunft als Weg, ein Sprachrohr für das, was der Mensch vorträgt, und eine Aufnahme der Erfrischungen des Körpers; und er spricht, hört aber nicht, während das Ohr hört, aber nicht spricht.    Hildegard von Bingen

Denn nach dem Tode zieht die Zeit sich aus dem Körper zurück, und die schon so gleichgültig gewordenen, blassen Erinnerungen sind nun von der, die nicht mehr ist, fortgewischt und werden es bald auch von dem sein, den sie noch immer quälen, in dem aber endlich auch sie einmal sterben werden, wenn das Verlangen nach einem lebendigen Leib sie nicht mehr unterhält.    Marcel Proust

Ohne Tradition ist die Kunst wie eine Herde Schafe ohne Hirt. Ohne Neuerung ist sie ein toter Körper.    Winston Churchill

Der Mensch ist nur dann an Leib und Seele gesund, wenn ihm alle seine Verrichtungen, geistige und körperliche, zum Spiele werden.    Christoph Martin Wieland

Der menschliche Geist kann mit dem Körper nicht absolut zerstört werden, sondern es bleibt von ihm etwas übrig, das ewig ist.    Spinoza





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 252 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Körper" (Kategorie: Elementar (256 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7