Zitate & Sprüche - Jugend

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (221) zum Thema "Jugend"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Alter ist kein Argument, Jugend kein Freibrief für Intoleranz.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Ich will keine intellektuelle Erziehung. Mit Wissen verderbe ich mir die Jugend. [...] Aber Beherrschung müssen sie lernen.    Adolf Hitler

Wir haben im Leben darum zu ringen, so denkend und so empfindend zu bleiben, wie wir es in der Jugend waren.    Albert Schweitzer

Ach, das ist das Schöne an der Jugend, daß sie mit ebenso viel Hoffnungen operiert wie das Alter mit Erinnerungen.    Bertha von Suttner

Eine Jugendsünde ist, wenn man jung ist und es verpasst.    Erich Maria Remarque

Vergessen können ist das Geheimnis ewiger Jugend. Wir werden alt durch Erinnerung.    Erich Maria Remarque

Das einzige, wovor Jugendliche geschützt werden müssen, sind die Erwachsenen.    Heinrich Böll

Die Begeisterung ist das tägliche Brot der Jugend. Die Skepsis ist der tägliche Wein des Alters.    Pearl S. Buck

Jugend will, daß man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.    Jean-Paul Sartre

Die Jugend hat Heimweh nach der Zukunft.    Jean-Paul Sartre

Ich erwarte besonders viel von den Jungen mit ihrer Energie und ihrem Forschungsdrang, ihrem Interesse an allem Neuen und Progressiven.    Michail Gorbatschow

Eigentlich habe ich - was meine Freunde jetzt „groß“ nennen - nur fertiggebracht, weil ich von Jugend an Ehrfurcht gehabt habe vor allem Echten und Heiligen.    Anton Bruckner

Ich habe immer gedacht, daß man das Menschengeschlecht bessere, wenn man die Jugend bessert.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Trotz ist die jugendliche Form von Altersstarrsinn.    Leo Trotzki

Keine freundschaftliche Verbindung pflegt dauerhafter zu sein, als die, welche in der frühen Jugend geschlossen werden. Man ist da noch weniger misstrauisch, weniger schwierig in Kleinigkeiten.    Adolph Freiherr von Knigge

Die Grundlage eines jeden Staates ist die Ausbildung seiner Jugend.    Diogenes

Nicht der ist arm, der sich keinen Jugendtraum erfüllt hat, sondern der schon in der Jugend nichts träumte.    Jean Genet

Die Jugend kennzeichnet nicht einen Lebensabschnitt, sondern eine Geisteshaltung.    Marc Aurel

Die Jugend ist uns vergönnt, um sie im Alter zu bereuen.    [Alexander Eilers]

Jugend - das ist vor allem das Übergewicht der Hormone über die Argumente.    David Frost

Kraft und Schönheit sind Vorzüge der Jugend, Blüte des Alters aber ist Besonnenheit.    Demokrit

Meine Jugend und meine Schönheit schenkte ich den Männern. Jetzt widme ich meine Weisheit und meine Erfahrung den Tieren.    Brigitte Bardot

Mich hat immer eine Art von verlorener Zeit beschäftigt - die verrinnende Lebenszeit.
Als ich noch sehr jung war, habe ich schon Chansons über das Gefühl geschrieben, daß die Zeit einfach viel zu schnell vergeht.

Man kann sie festhalten, aber nie aufhalten. Vor allem das Jungsein kam mir immer so vor, als sei das nur ein schrecklich kurzer Moment.    Charles Aznavour

Was für eine lasterhafte Jugend! Statt auf die Alten zu hören, ahmt sie die Alten nach!    Wieslaw Brudzinski

Ich habe diese Erinnerungen nicht für die Jugend geschrieben; denn diese muss in der Unwissenheit erhalten werden, damit sie nicht zu Fall komme.    Giacomo Casanova

Frauen sind die Geliebten der Männer in der Jugend, die Gefährtinnen auf der Höhe des Lebens, die Pflegerinnen im Alter.    Francis Bacon

Was ist die Jugend? Ein Traum. Was ist Liebe? Der Inhalt des Traumes.    Søren Kierkegaard

Auch Schulbildung war nur eine Falle. Das bisschen Bildung, das zu mir durchgedrungen war, hatte mich nur noch misstrauischer gemacht. Was waren denn Ärzte, Anwälte, Wissenschaftler? Doch auch nur Menschen, die sich die Freiheit nehmen ließen, selbständig zu denken und zu handeln. (Quelle: Das Schlimmste kommt noch oder Fast eine Jugend.)    Charles Bukowski

Die meisten Menschen benutzen ihre Jugend, um ihr Alter zu ruinieren.    Jean de La Bruyère

Weisheit ist eine Tugend des Alters, und sie kommt wohl nur zu denen, die in ihrer Jugend weder weise waren noch besonnen.    Hannah Arendt

Die Jungen sind nicht verantwortlich für das, was damals geschah. Aber sie sind verantwortlich für das, was in der Geschichte daraus wird.    Richard von Weizsäcker

Jungsein ist kein Verdienst. So mancher 18-jährige kommt mir vor wie achtzig.    Alice Schwarzer

Die heutigen Jugendlichen denken ganz anders als ihre Eltern. Jemand erzählte stolz: „Wir haben nach dem Krieg das zerstörte Österreich wiederaufgebaut“. Gegenfrage eines Jugendlichen: „Ja, was hättet Ihr denn sonst tun sollen?“.    Franz Vranitzky

Wie ihre Politiker und ihre Kriege hat die Gesellschaft die Jugendlichen, die sie verdient.    John B. Priestley

Die Universitäten lehren die Jugend aus der Bildung ein kapitalistisches Gut zu machen und den Kern dessen als Relikt eines tradierten Credos zusehen.    [Khalid Chergui]

Jugend ohne Begeisterung wäre dasselbe wie Alter ohne Erfahrung.    Carl Zuckmayer

Die Jugend überschätzt das Neueste, weil sie sich mit ihm gleichaltrig fühlt. Darum ist es ein zweifaches Unglück, wenn das Neueste zu ihrer Zeit schlecht ist.    Robert Musil

Wie der Mensch, so wandeln sich auch seine Formen. Das Verhältnis der vielen Formen untereinander lässt uns die einzelne Form erkennen. Blau wird erst sichtbar durch Rot, die Größe des Baumes durch die Kleinheit des Schmetterlings, die Jugend des Kindes durch das Alter des Greises. Eins und zwei ist drei.    August Macke

Der Ruhm ist der Durst der Jugend.    George Gordon Byron







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 221 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Jugend" (Kategorie: Zustand (205 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6