Zitate & Sprüche - Jahr

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (300) zum Thema "Jahr"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das Jahr hat ein weites Maul. (aus der Schweiz)    Redewendungen

Die Erde gibt es seit mehr als einer Milliarde Jahre. Was die Frage nach ihrem Ende betrifft, so rate ich abwarten und sehen.    Albert Einstein

Wie man, auf einem Schiffe befindlich, sein Vorwärtskommen nur am Zurückweichen und demnach kleiner werden der Gegenstände auf dem Ufer bemerkt, so wird man sein Alt- und Älterwerden daran inne, dass Leute von immer höheren Jahren einem jung vorkommen.    Arthur Schopenhauer

Unser Leben währet siebenzig Jahre, und wenn es hoch kommt, so sind es achtzig Jahre, und wenn es köstlich gewesen ist, so ist es Mühe und Arbeit gewesen. (Quelle: Bibelwort)    Bibel

Die Überalterung nimmt immer mehr zu: Immer mehr Menschen sterben im letzten Lebensjahr.    Gerhard Kocher

Pädagogik ist das Bemühen, in Jahren zu erreichen, was früher in eben so viel Wochen gelehrt wurde.    Cyril Northcote Parkinson

Wer seiner Zeit voraus ist, bleibt oft jahrelang außer Hörweite.    [Robert Jungk]

Ich bin seit zwölf Jahren Vegetarier. Und ich war noch nie ernsthaft krank. Vegetarische Ernährung stärkt das Immunsystem. Ich glaube, dass Fleisch krank macht.    [Bryan Adams]

Eine seltsame Sucht beherrscht die Arbeiterklasse aller Länder, in denen die kapitalistische Zivilisation herrscht. Diese Sucht, die Einzel- und Massenelend zur Folge hat, quält die traurige Menschheit seit zwei Jahrhunderten. Diese Sucht ist die Liebe zur Arbeit, die rasende, bis zur Erschöpfung der Individuen und ihrer Nachkommenschaft gehende Arbeitssucht.    [Paul Lafargue]

Die Nützlichkeit des Lebens liegt nicht in seiner Länge, sondern in seiner Anwendung. Mancher zählt viele Jahre, und hat doch nur kurze Zeit gelebt.    Michel de Montaigne

Freundschaften bewähren sich in jeder Jahreszeit.    [Hans-Ulrich Berendes]

Wenn die Welt erst ehrlich genug sein wird, um Kinder vor dem 15. Jahr keinen Religionsunterricht zu erteilen, dann wird von ihr was zu hoffen sein.    Arthur Schopenhauer

Ich habe mich nie für ungebildet gehalten. Als gebildet wurden mir immer Leute vorgestellt, die Latein oder Griechisch konnten, in die Oper gingen und Jahreszahlen wußten. Die Vorgänge in einem Kippschalter waren ihnen allerdings ein Mysterium.    [Helmar Nahr]

Was sich in uns in späteren Jahren zu Bäumen auswächst, findet seine Wurzelkeime in frühen Jugendeindrücken.    [Heinrich Seidel]

In einem gesunden Körper herrscht ein gesunder Geist. Wegen dieses römischen Aberglaubens strampeln sich die Menschen seit 2000 Jahren in ihrer Freizeit ab und nennen es Sport.    [Carl Hohenthal]

Ich hoffe, dass mir das Leben nicht nur Jahre geben wird, sondern, dass ich den Jahren auch Leben geben kann.    [Hans Tietmeyer]

Ein Mann kommt in die besten Jahre, wenn die guten vorüber sind.    [Gerhard Grüninger]

Erfahrungen machst du gewiß jeden Tag. Zur Einsicht kommst du vielleicht zweimal im Jahr, zur wahren Erkenntnis allenfalls einmal im Leben.    [Dongshan Liangjie]

Das Fortrücken in der Kalenderjahrzahl macht wohl den Menschen, aber nicht die Menschheit reifer.    [Johann Peter Hebel]

Wir sollen nur tiefer und wunderbarer hängen an dem, was war, und lächeln: ein wenig klarer vielleicht als vor einem Jahr.    Rainer Maria Rilke

In Ägypten haben früher 150.000 Menschen 35 Jahre lang an einer Pyramide gearbeitet – aber bei uns arbeiten doppelt so viele Leute doppelt so lange allein an einer Baugenehmigung.    Dieter Nuhr

Es hat lange gedauert, bis ich mich mochte. Jetzt brauche ich noch ein paar Hundert Jahre zum Leben.    Iris Berben

Betrachten Sie den Irak-Feldzug als eine Art: "Welt-Frühjahrsputz".    Volker Pispers

Wäre die deutsche Politik ein Auto, ich fürchte, sie käme schon seit Jahren nicht mehr durch den TüV.    [Manfred Rommel]

Die Welt ist nicht schlimmer und nicht besser, als sie vor tausend Jahren war und nach tausend Jahren sein wird.    [August von Kotzebue]

Die Jahre wie die Wolken gehn und lassen mich hier einsam stehn.    [Joseph von Eichendorff]

Ein Kalender ist ein Jahr, das man auf Vorrat kauft.    Inge Meysel

Die Tragik des 20. Jahrhunderts liegt darin, daß es nicht möglich war, die Theorien von Karl Marx zuerst an Mäusen auszuprobieren.    [Stanisław Lem]

Päpste und Päpstinnen sollten sich abwechseln. Nachdem 2000 Jahre Männer das Papstamt innehatten, sollten jetzt erst einmal 2000 Jahre Päpstinnen folgen.    [Uta Ranke-Heinemann]

Es gibt nichts Törichteres im Leben als das Erfinden. Ich bin jetzt fünfunddreißig Jahre alt und habe der Welt noch nicht für fünfunddreißig Pfennige genützt.    [James Watt]

Mit zwanzig Jahren ist der Mensch ein Pfau, mit dreißig ein Löwe, mit vierzig ein Kamel, mit fünfzig eine Schlange, mit sechzig ein Hund, mit siebzig ein Affe, mit achtzig - nichts.    [Baltasar Gracián]

Wenn man der Jugend reine Wahrheit sagt,
die gelben Schnäbeln keineswegs behagt,
sie aber hinterdrein nach Jahren
das alles derb an eigner Haut erfahren,
dann dünkeln sie, es käm aus eignem Schopf;
Da heißt es denn: der Meister war ein Tropf!    Johann Wolfgang von Goethe

Ein Mann, der über sechzig Jahre ist und dem Arzt noch die Hand hinhält, ist belachenswert.    Plutarch

Wie jede Familie, so kann auch jedes Land ein Jahr lang etwas mehr ausgeben als es verdient. Aber Sie und ich wissen, dass, wenn das so weiter geht, am Ende das Armenhaus steht.    Franklin D. Roosevelt

Die Deutschen leiden seit Jahrhunderten darunter, dass man über sie lächelt, tuschelt, sich gegenseitig zublinzelt mit der Mitteilung: Guck sie dir an, so sind sie! Das war schon im 17. und 18. Jahrhundert so: hier die Kulturnation Frankreich, da das tumbe Teutschland.    Dieter Hildebrandt

Jeder Versuch, Picasso zu verstehen, bleibt hoffnungslos, wenn wir nicht davon ausgehen, dass er niemals einen Menschen so nah an sich heranließ, dass dieser hätte erahnen können, welch immense Angst in ihm lauerte. Eine seiner beachtlichsten Leistungen während der mehr als neunzig Jahre seines Lebens bestand darin, diese große innere Angst soweit zu beherrschen, dass sie ihn zum Arbeiten anregte - und wie er arbeitete! Arbeit war sein Zaubertrank gegen die Angst.    Norman Mailer

Ist nicht die Lichtgeschwindigkeit in den Augen der Wissenschaftler die äußerste Geschwindigkeit? Und doch erreicht sie nicht die Geschwindigkeit der Gedanken. Der Geist benötigt kein Lichtjahr, um den Stern Sirius zu erreichen.    Ernst Jünger

In der Wissenschaft kommt es alle paar Jahre vor, dass etwas, das bis dahin als Fehler galt, plötzlich alle Anschauungen umkehrt oder dass ein unscheinbarer und verachteter Gedanke zum Herrscher über ein neues Gedankenreich wird.    Robert Musil

Ich werde Weihnachten in meinem Herzen ehren und versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben.    Charles Dickens

Wer anderen etwas vorgedacht, wird jahrelang erst ausgelacht. Begreift man die Entdeckung endlich, so nennt sie jeder selbstverständlich.    Wilhelm Busch





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 300 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Jahr" (Kategorie: Zeit (53 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8