Zitate & Sprüche - Hoffnung

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (304) zum Thema "Hoffnung"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Im Gegensatz zur Pest ist die Dummheit keine Krankheit, weshalb keine Hoffnung darauf besteht, sie jemals ausrotten zu können.    [Norbert Wiener]

Das Alter ist nicht trübe, weil darin unsere Freuden, sondern weil unsere Hoffnungen aufhören.    Jean Paul

Wenn die Hoffnung aufwacht, legt sich die Verzweiflung schlafen. (aus Korea)    Sprichwörter

Die Träume von gestern sind die Hoffnung von heute und die Realität von morgen.    [Robert H. Goddard]

Ein Schiff sollte man nicht an einen einzigen Anker und das Leben nicht an eine einzige Hoffnung binden.    Epiktet

Solange der Mensch lebt, hat er Hoffnung. (Jeruschalmi Berachot 89)    Talmud

Ein Kommunist ist ein Mensch, der die Hoffnung verloren hat, Kapitalist zu werden.    Sprüche

Bleibt im Glauben, gegründet und fest, und weicht nicht von der Hoffnung des Evangeliums, das ihr gehört habt. (Kolosser 1,23)    Bibel

Hoffnung und Freude sind die besten Ärzte.    Wilhelm Raabe

Wer die Hoffnung vor den Karren spannt, fährt doppelt schnell.    Unbekannt

Die Gegenwart ist jener Teil der Ewigkeit, der den Bereich der Enttäuschung von jenem der Hoffnung scheidet.    Ambrose Bierce

Hoffnung beschwingt Gedanken, Liebe Hoffnung.    Johann Wolfgang von Goethe

Auch wenn alles einmal aufhört - Glaube, Hoffnung und Liebe nicht. Diese drei werden immer bleiben; doch am höchsten steht die Liebe. (1. Korinther 13,13)    Bibel

Alle Menschen haben Zugang zu Gott, aber jeder einen anderen.    Martin Buber

Die wichtigen Dinge in der Welt wurden von Menschen erreicht, die es immer wieder versucht haben, auch wenn es keine Hoffnung mehr zu geben schien.    Dale Carnegie

Leiden liegt in der menschlichen Natur; aber wir leiden nie, oder zumindest sehr selten, ohne die Hoffnung auf Heilung zu nähren; und die Hoffnung selbst ist eine Freude.    Giacomo Casanova

Der Mensch ist zur Hoffnung der Unsterblichkeit gebildet.    Johann Gottfried Herder

Man wird überflüssig, wenn man aufhört, Hoffnungen zu erregen.    Emanuel Wertheimer

Wer die Osterbotschaft gehört hat, der kann nicht mehr mit tragischem Gesicht umherlaufen und die humorlose Existenz eines Menschen führen, der keine Hoffnung hat.    Karl Barth

Begegne dem, was auf dich zukommt, nicht mit Angst, sondern mit Hoffnung.    Franz von Sales

Ich habe die Hoffnung für die Kultur des deutschen Geistes, dass die Zeit kommt, in welcher Schopenhauer zum Gesetz für unser Denken und Erkennen gemacht werde.    Richard Wagner

Ich finde Hoffnung in den dunkelsten Tagen, und fokussiere mich auf die hellsten. Ich verurteile das Universum nicht.    Dalai Lama

Manchmal graut mir vor dem Krieg, und alle Hoffnung will mir vergehen. Ich mag gar nicht dran denken, aber es gibt ja bald nichts anderes mehr als Politik, und solange sie so verworren ist und böse, ist es feige, sich von ihr abzuwenden.    Sophie Scholl

Das ist der Grundsatz, nach dem ich gelebt habe: Bereite dich auf das Schlimmste vor; erwarte das Beste; und nimm was kommt.    Hannah Arendt

Die Verachtung der Gefahr und die dreiste Hoffnung des Gelingens, sind in keinem Teile des Lebens wirksamer, als zu der Zeit, da junge Leute sich ihre Berufsarten wählen.    Adam Smith

Die Hoffnung ist eine Anleihe auf das Glück.    Joseph Joubert

Menschen die den Glauben an sich verloren haben predigen anderen gerne Hoffnung.    [Almut Adler]

Ich weiß nicht, wohin ich gehe, aber ich gehe nicht ohne Hoffnung.    Hans Joachim Kulenkampff

Beschütz unsere Träume. Du wunderschöne Hoffnung. (Labyrinth)    Kontra K

Lass nie deinen Kopf hängen. Halte ihn hoch. Schau der Welt direkt in die Augen.    Helen Keller

Ein Übermaß an Hoffnung ist nicht ungefährlich. Es wirkt wie örtliche Betäubung der Tatkraft.    Thornton Wilder

Die Hoffnung führt uns weiter als die Furcht.    Ernst Jünger

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.    Aristoteles

„Und ich habe mich so gefreut!“ sagst du vorwurfsvoll, wenn dir eine Hoffnung zerstört wurde. Du hast dich gefreut - ist das nichts?    Marie von Ebner-Eschenbach

Die Hoffnung ist eine viel größere Stimulierung des Lebens als irgendein Glück    Friedrich Nietzsche

Die Hoffnung aufzugeben bedeutet, nach der Gegenwart auch die Zukunft preiszugeben.    Pearl S. Buck

So zwischen Mutter und Vater
So zwischen Leib und Geist
Zögert der Schöpfung gebrechliches Kind.
Zitternde Seele Mensch, des Leidens fähig
Wie kein anderes Wesen und fähig des Höchsten:
Gläubiger, hoffender Liebe.
(Quelle: Gedicht: Besinnung)    Hermann Hesse

Die Hoffnung ist der Regenbogen über den herabstürzenden jähen Bach des Lebens, hundertmal vom Gischt verschlungen und sich immer von neuem zusammensetzend, und mit zarter schöner Kühnheit ihn überspringend, dort wo er am wildesten und gefährlichsten braust.    Friedrich Nietzsche





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 304 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Hoffnung" (Kategorie: Substanziell (209 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8  


Werbung