Zitate & Sprüche - Hilfe

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (146) zum Thema "Hilfe"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Takt ist die Fähigkeit, einem anderen auf die Beine zu helfen, ohne ihm dabei auf die Zehen zu treten.    Curt Goetz

Wenn wir jeder bei uns selbst anfangen, uns zu bessern, und wenn wir uns zuerst selbst bessern, jeder von uns, dann kommen wir mit Gottes Hilfe zum inneren und zum äußeren Frieden.    Konrad Adenauer

So darf in Zukunft nicht gespielt werden, sonst könnt ihr euch einen anderen Beruf suchen. Wenn einer Nachhilfe braucht, stehe ich zur Verfügung. (Nach einer 0:3 der Bayern in Lyon, März 2001)    Franz Beckenbauer

Man kann den Menschen nicht auf Dauer helfen, wenn man für sie tut, was sie selbst tun können und sollten.    Abraham Lincoln

Wer weder widerstehen will noch fliehen - wie ist dem zu helfen?    Michel de Montaigne

Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen. Dies ihn zu lehren, ist unsere Aufgabe.    Johann Heinrich Pestalozzi

Niemand, der Erfolg hat, tut dies, ohne die Hilfe anderer zu würdigen. Die Weisen und Zuversichtlichen erkennen diese Hilfe mit Dankbarkeit an.    Alfred North Whitehead

Hier liegt zu einem großen Teil der Unterschied zwischen Mutter und mir. Ihr Rat für Schwermut ist: »Denk an all das Elend in der Welt und sei froh, dass du das nicht erlebst.« 

Mein Rat ist: »Geh hinaus, in die Felder, die Natur und die Sonne, geh hinaus und versuche das Glück in dir selbst zurückzufinden; denke an all das Schöne, was in dir selbst und dich herum wächst und sei glücklich!« 
Meiner Meinung nach kann Mutters Satz nicht aufgehen, denn was musst du tun, wenn du das Elend doch erlebst? Dann bist du verloren.    Anne Frank

Das Lachen vertreibt dem Bauern ein paar Momente die Angst. Doch das Gesetz verschafft sich Geltung mit Hilfe der Angst, deren wahrer Name Gottesfurcht ist.    Umberto Eco

Wer einen Ertrinkenden retten will, muss sich nass machen, wer einen Entlaufenen einfangen will, muss rennen.    Lü Bu We

Wem nicht zu raten ist, dem hilft alle Reue, die hinterher kommt, nicht mehr.    Lü Bu We

Schützt euer Vermögen durch (Zahlen von) zakat, heilt eure Kranken mit (Hilfe von) Almosen und sucht um Hilfe nach, um euch von einem Unglück zu befreien, indem ihr (Allah) bittet und anfleht.    Mohammed

Die große Erde bedarf, um gastlich zu sein, der Hilfe des winzigen Grases.    Rabindranath Tagore

Wenn dich eine andere Person leiden lässt, dann deshalb, weil sie tief in sich leidet und ihr Leiden überschwappt. Sie braucht keine Strafe; sie braucht Hilfe. Das ist die Nachricht, die sie sendet.    Thich Nhat Hanh

Gerade da hebt sich das Vertrauen auf Gott am höchsten, wo die menschlichen Hoffnungen am tiefsten sinken. Denn wo alle menschliche Hilfe weicht, da macht sie der göttlichen Platz.    Ignatius von Loyola

Hilf mir, Herr, dass ich dich besser erkenne und mehr liebe, damit ich dir entschiedener folge.    Ignatius von Loyola

Ich höre oft, es sei viel besser, sich raten zu lassen, als anderen Rat geben.    Thomas von Kempen

Verachte Keinen, schade Keinem; habe Mitleid mit den Bedrängten, komme den Bedürftigen zu Hilfe und erhebe dich niemals.    Thomas von Kempen

Es gibt für niemand ein Entrinnen vor dem Ungehorsam gegen Gott, außer durch den Beistand Gottes, und niemand besitzt die Stärke, im Gehorsam gegen Gott zu verbleiben, außer mit Gottes Hilfe.    Mohammed

Gott und der Guru sind Hilfen, mächtig Hilfen auf diesem Pfade. Aber damit eine Hilfe wirksam wird, dazu gehört auch deine Anstrengung.    Ramana Maharshi

Die gegenseitige Hilfe, um sich rascher des Lichts und der ewigen Seligkeit zu erfreuen, ist der wahre Erweis von Liebe.    Ignatius von Loyola

Dein Leben entfaltet sich natürlich. Lass es sein! Es brauch keine Hilfe. Bleib als neutrales Bewusstsein.    Mooji

Respektiere Buddha und die Götter, aber zähle nicht auf ihre Hilfe.    Miyamoto Musashi

Wenn eine Versuchung an dich herankommt und du sie wahrnimmst, dann mache es wie die kleinen Kinder, wenn sie ein böses Tier, einen großen Hund heranrennen sehen: Sie flüchten sich in die Arme des Vaters oder der Mutter, oder sie rufen sie zu Hilfe.    Franz von Sales

Es gibt drei Arten der Intelligenz: die eine versteht alles von selber, die zweite vermag zu begreifen, was andere erkennen, und die dritte begreift weder von selber noch mit Hilfe anderer.    Niccolò Machiavelli

Eigentlich sollte man einen Menschen nicht bemitleiden, besser ist es, ihm zu helfen.    Maxim Gorki

Glaube niemals an fremde Hilfe, niemals an Hilfe, die außerhalb unserer eigenen Nation, unseres eigenen Volkes liegt. In uns selbst allein liegt die Zukunft des deutschen Volkes. Wenn wir selbst dieses deutsche Volk emporführen zu eigener Arbeit, zu eigenem Fleiß, eigener Entschlossenheit, eigenem Trotz, eigener Beharrlichkeit, dann werden wir wieder emporsteigen, genau wie die Väter einst Deutschland nicht geschenkt erhielten, sondern selbst sich schaffen mussten. (Erste Rede als Reichskanzler im Berliner Sportpalast, 10. Februar 1933)    Adolf Hitler

Subjektivität: Eine Sonnenuhr mit Hilfe einer Taschenlampe ablesen.    [Piet Hein]

Die Schmerzen sind’s, die ich zuhilfe rufe; denn es sind Freunde, Gutes raten sie.    Johann Wolfgang von Goethe

Das Fernsehen ist eine Einrichtung, mit deren Hilfe Leute, die nichts tun, andere Leute beobachten, die nichts tun können.    Woody Allen

Liebe ist die Kunst, etwas mit der Hilfe eines Anderen zu schaffen.    [Bertold Brecht]

Wenn einer zu dir kommt, und von dir Hilfe fordert, dann ist es nicht an dir, ihm mit frommem Munde zu empfehlen: "Habe Vertrauen und wirf deine Not auf Gott", sondern dann sollst du handeln, als wäre da kein Gott, sondern auf der ganzen Welt nur einer, der diesem Menschen helfen kann, du allein.    Martin Buber

Suche Rat bei Gleichen, Hilfe bei Überlegenen. (aus Dänemark)    Sprichwörter

Die Hilfe Gottes, muss ich vermuten, liegt für uns heute ein wenig im weiten; denn nach diesem Leben hilft er den Guten, in diesem Leben den Gescheiten.    Franz Grillparzer

Bedarf ein Armer der Hilfe dein, so lass dir nicht erst seinen Lebenslauf lesen; fürs Erste muss man wohltätig sein, dann prüfen, ob man’s mit Recht gewesen.    [Ignaz Franz Castelli]

Ein kluges Mädchen heiratet einen Mann, der beim Militär gewesen ist. Er kann flicken, stopfen, putzen, Betten machen, ist in erster Hilfe ausgebildet, mit wenig Geld und wenig Freizeit zufrieden und hat gelernt, Befehle widerspruchslos auszuführen.    Peter Sellers

Der Mensch kann nichts wollen, wenn er nicht zunächst begriffen hat, daß er auf nichts anderes als auf sich selber zählen kann, daß er allein ist, verlassen auf der Erde inmitten seiner unendlichen Verantwortlichkeiten, ohne Hilfe noch Beistand, ohne ein anderes Ziel als das, das er sich selbst geben wird, ohne ein anderes Schicksal als das, das er sich auf dieser Erde schmieden wird.    Jean-Paul Sartre





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 146 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Hilfe" (Kategorie: Elementar (235 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4