Zitate & Sprüche - Gott



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Gott".

Der "Herr", ohne dessen Wissen kein Sperling vom Dache fällt oder Millionen im KZ vergast werden: das müßte schon eine merkwürdige Type sein.


Auch die Furcht, die Angst, die Traurigkeit können zu Gott führen.


Jeder Mensch, der sich für Gott hält, tötet am Ende Menschen.


Wenn mir jemand in dieser Minute beweisen würde, dass Gott in seiner ganzen Herrlichkeit existiert, würde das keinen einzigen Aspekt meines Verhaltens ändern.


Wenn Gott sich in einem Hotel eintragen müsste, er wüsste wahrscheinlich gar nicht, was er unter "Konfession" schreiben sollte.


Die Welt ist Gottes lebendiges Abbild!


Von Anfang an verwendeten die Menschen Gott, um das Ungerechte zu rechtfertigen.


Der liebe Gott hätte längst wieder eine Sintflut geschickt, wenn die erste was genützt hätte.


Früher hat man Götter gesagt, heute sagt man Internet.


Als Rabbi J. Meir ein kleiner Junge war, brachte ihn seine Mutter einmal zum Maggid von Kosnitz. Da sagte ihm jemand: «Ich gebe dir einen Gulden, wenn du mir sagst, wo Gott wohnt.» Er antwortete: «Und ich gebe dir zwei Gulden, wenn du mir sagen kannst, wo er nicht wohnt.» (Aus: Die Erzählungen der Chassidim; Wo wohnt Gott?)


Gott redet zum Menschen in den Wesen und Dingen, die er ihm ins Leben schickt.


Es ist nicht leicht, mit Gott Schritt zu halten.


Auf allen Universitäten, besonders in Jena, Halle und Göttingen, gibt's Professoren, die wahrhaftig nicht so viel Kopf und wahre Vernunft haben, dass sie imstande wären, Bauernknaben gehörig zu unterrichten, und doch dünken sie sich große Lichter zu sein und werden in der Welt als große Männer gepriesen.


Am Dasein Gottes können nur blasierte Toren zweifeln.


Ich kann nicht verstehen, wie man Gott in einem Priesterseminar finden soll.


Wie will man das Dasein Gottes leugnen und zugleich die Existenz von Cognac erklären?


Die Tendenz, Gott als Verbündeten für unseren voreingenommen Werte und Zwecke zu beanspruchen, ist die Quelle allen religiösen Fanatismus.


Sie wollen, dass ich anders schreibe. Natürlich könnte ich das, aber ich darf nicht. Gott hat mich aus Tausenden erwählt und mir ausgerechnet dieses Talent gegeben. Ihm gegenüber muss ich Rechenschaft ablegen. Wie würde ich denn vor dem allmächtigen Gott stehen, wenn ich anderen folgte und nicht Ihm?


Gott ist wie wir, in dem Maße, dass alles, was in uns gut ist, wie Gott ist.






Treffer 120 bis 140 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 324 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Gott" (Kategorie: Religion (134 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17