Zitate & Sprüche - Glück



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Glück".

Wenn der Wunsch nach Glück ausreichte, um es herbeizuführen, gäbe es kein Leiden. Denn Niemand sucht das Leid.


Glücklich der Mensch, der es versteht und sich bemüht, das Notwendige, Nützliche und Heilsame mehr und mehr sich anzueignen.


Nur Menschen, die sich selbst gut belügen können und an den Osterhasen oder Weihnachtsmann glauben, können wirklich glücklich sein.


Die Hälfte allen Unglücks – vom gröbsten bis zum feinsten – geht auf Unwissenheit oder Denkfehler zurück, gewollte oder ungewollte Ungeistigkeit.


Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken den Pferde


Existieren heißt Glück begreifen!


Neun Zehntel unseres Glückes beruhen allein auf der Gesundheit. Mit ihr wird alles eine Quelle des Genusses: Hingegen ist ohne sie kein äußeres Gut, welcher Art es auch, genießbar.


Das Glück gehört denen, die sich selbst genügen. Denn alle äußeren Quellen des Glückes und Genusses sind ihrer Natur nach höchst unsicher, misslich, vergänglich und dem Zufall unterworfen.


Wer keinen Wunsch hat, ist dem Glück bereits ziemlich nahe.


Wenn sich ein Tor des Glückes schließt, öffnet sich ein anderes. Aber oft schauen wir so lange auf das verschlossene Tor, dass wir das andere, das sich für uns geöffnet hat, gar nicht sehen.


Viele Leute denken, dass Aufgeregtheit Glück ist ... Aber wenn du aufgeregt bist, bist du nicht friedlich. Wahres Glück basiert auf Frieden.


Glücklich, wer alles von sich weist, was ihn hindert und zerstreut, und wer sich in eins zu sammeln vermag.


Spüren wir ein Glücksgefühl, so sehen wir es um so rascher entschwinden, je eifriger wir auf Mittel zu seiner Bewahrung sinnen.


Ich glaube der Schlüssel zum Glück ist , jemanden zu lieben , etwas zu tun zu haben , und etwas zu haben , nachdem man streben kann.


Zeiten langen Glücks zerrinnen oft in einem Augenblick, so wie die heißen Sommertage von einem Gewittersturm verweht werden.


Der sicherste Weg, das Glück zu verpassen, besteht darin, es zu suchen.


Glücklich sein heißt, ohne Schrecken seiner selbst innewerden können.


Das ist das einfachste Geheimnis des Glücks. Was auch immer du tust, lass dir die Vergangenheit nicht in deine Quere kommen, lass dich nicht von der Zukunft stören. Denn die Vergangenheit existiert nicht mehr und die Zukunft ist noch nicht hier. In der Erinnerung zu leben, in der Fantasie zu leben, bedeutet, in der Nichtexistenz zu leben.


Glück ist, wenn man zusieht, wie die Zeit vergeht, und hofft, dass sie für einen arbeitet.






Treffer 200 bis 220 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 300 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Glück" (Kategorie: Zustand (10 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15