Zitate & Sprüche - Glauben

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (374) zum Thema "Glauben"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Furcht führt zur Bereitschaft der Menschen, das Schlimmste zu glauben.    [Curtius Rufus]

Für die, welche an keine Unsterblichkeit glauben, gibt es auch keine.    Ludwig Börne

Freude beruht auf dem frohen Glauben, dass das Gute überwiegt.    Helen Keller

Es ist kaum zu glauben, wie schlau und erfinderisch Menschen sind, um Entscheidungen aus dem Wege zu gehen.    Søren Kierkegaard

Es gibt Leute, die können alles glauben, was sie wollen; das sind glückliche Geschöpfe.    Georg Christoph Lichtenberg

Es gibt jene, die wenig besitzen und alles geben. Das sind diejenigen, die an das Leben und den Überfluss des Lebens glauben, und ihre Hilfsquellen versiegen nie.    Khalil Gibran

Er war eitel genug zu dem Glauben, dass die Menschen ihn nicht mochten.    Gustave Flaubert

Der Mensch kann nur glauben, wenn er will.    Augustinus

Dem Menschen einen Glauben schenken heißt, seine Kraft zu verzehnfachen.    [Gustave Le Bon]

An einen Gott glauben und ein Pessimist zu sein, ist ein unerträglicher Widerspruch.    [Richard Rothe]

An einen Gott glauben heißt sehen, dass es mit den Tatsachen der Welt noch nicht abgetan ist. An einen Gott glauben heißt sehen, dass das Leben einen Sinn hat.    Ludwig Wittgenstein

Wie kann ich an Gott glauben, wenn sich erst letzte Woche meine Zunge in der Walze der Schreibmaschine verheddert hat?    Woody Allen

In der Wüste bist du nicht verloren, wenn du glauben kannst an die Oase.    Phil Bosmans

Manche Leute glauben jedem. Vorausgesetzt, er flüstert. (aus den USA)    Sprichwörter

Kein Ehemann ist so brav, wie er seine Frau glauben machen möchte.    [Weisheiten]

Der Glaube ist kein Gewand, der Glaube ist inwendig.    [Peter Rosegger]

Was leide ich darunter, dass wir Menschen soviel Zeit des Zusammenseins unnütz miteinander zubringen, statt uns in erster Weise über ernste Dinge zu besprechen und uns einander als strebende, leidende, hoffende und glaubende Menschen zu erkennen geben.    Albert Schweitzer

Wer seine Ehre nicht verteidigt, von dem glauben die Leute, er habe keine.    Unbekannt

Ein Lexikon handzuhaben wissen ist besser als glauben, ein solches zu sein.    [Alfred Nobel]

Seit die Menschen aufgehört haben, an Gott zu glauben, glauben sie nicht etwa an gar nichts mehr - sie glauben an alles.    G. K. Chesterton

Gott gibt jedem Vogel seine Nahrung, wirft sie ihm aber nicht ins Nest.    [Josiah Gilbert Holland]

Gott gibt die Nüsse, aber er knackt sie nicht für uns.    Johann Wolfgang von Goethe

Die heutigem Menschen glauben, daß man die Arbeit so einrichten müsse, daß sie möglichst viel Ertrag abwerfe. Das ist ein falscher Glaube. Man muß die Arbeit so einrichten, daß sie die Menschen beglückt.    [Paul Ernst]

Wenn alle Aktien steigen, triffst du viele Leute, die glauben, sie seien begnadete Börsenexperten.    Peter Hohl

Skeptiker sind jene Menschen, die einfach nicht an die friedliche Nutzung der Atombombe glauben wollen.    Werner Mitsch

Manche Menschen glauben ernsthaft, in dieser Welt existiere nur das, was sie mit ihren knapp 2 kg Gehirn erfassen und nachweisen können. Sie halten sich interessanterweise für besonders gescheit.    Peter Hohl

Kinder, wie alle, die der Natur noch näher stehen, glauben ans Weiterleben, es komme, was da wolle, und sie werden schon Recht haben.    Wilhelm Busch

Glaubenssachen sind Liebessachen, es gibt keine Gründe dafür oder dagegen.    Wilhelm Busch

Er ist zu vernünftig, um einen Quatsch zu erfinden, aber vertrauensselig genug, um an ihn zu glauben.    Wieslaw Brudzinski

Ich brauche keinen anderen Glauben,als meinen Glauben an die Menschen.    Pearl S. Buck

Wer mit Entschiedenheit behauptet, an Gott zu glauben oder Gott zu leugnen, beweist damit nur, daß er das große Werden und Vergehen aller Dinge nicht zu erfassen imstande ist.    [Emile Littré]

Nimm was du willst, sagte Gott, und zahle dafür. (aus Spanien)    Sprichwörter

Glaube, so wirst du erkennen!    Augustinus

Wo Kraft ist, ist Wirkung von Kraft. Alles wertvolle Wirken ist Tun aus Glauben.    Albert Schweitzer

Düfte haben mehr als eine Ähnlichkeit mit der Liebe, und manche Leute glauben sogar, die Liebe sei selbst nur ein Duft; wahr ist, daß die Blume, der sie entströmt, die schönste der Schöpfung ist.    [Alfred de Musset]

Der Atheist glaubt, der Abergläubische wünscht, dass es keine Götter gibt.    Plutarch

Ein wenig Wissen entfernt vom Glauben, sehr viel führt zum Glauben zurück.    Gustave Flaubert

Es ist weit mehr Heuchelei in der Welt, als man glaubt und als selber die Heuchler glauben; denn sie halten nicht andere für Heuchler.    Jean Paul

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.    Friedrich Nietzsche

Menschen, die gegen sich misstrauisch sind, wollen mehr noch geliebt sein als lieben, um einmal, für einen Augenblick wenigstens, an sich glauben zu dürfen.    Friedrich Nietzsche





Treffer 280 bis 320 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 374 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Glauben" (Kategorie: Religion (34 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10