Zitate & Sprüche - Gewohnheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (138) zum Thema "Gewohnheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Neid ist die Angewohnheit, statt der eigenen Glücksgüter die der anderen zu zählen.    Ernst von Feuchtersleben

Der Mensch beherrscht die Gewohnheit, nicht umgekehrt! Wo kämen wir sonst hin?    Nikolai Ostrowski

Gewohnheit ist Meister über alle Dinge.    Julius Cäsar

Gewohnheit stärkt den Körper in großen Anstrengungen, die Seele in großen Gefahren, das Urteil gegen den ersten Eindruck.    Carl von Clausewitz

Die Entschlossenheit ist im Einzelfall ein Akt des Mutes, wenn sie zum Charakterzug wird, eine Gewohnheit der Seele.    Carl von Clausewitz

Es gibt Menschen, denen der dauernde Verlust der bürgerlichen Ehrenrechte eine liebgewordene Gewohnheit ist.    Oskar Blumenthal

Der Mensch ändert leichter seine Überzeugungen als seine Gewohnheiten.    Paul Wegener

Wer keine üblen Gewohnheiten hat, hat wahrscheinlich auch keine Persönlichkeit.    William Faulkner

In der Ehe muss man einen unaufhörlichen Kampf gegen ein Ungeheuer führen, das alles verschlingt: die Gewohnheit.    Honoré de Balzac

„Sich selber treu bleiben“ ist eine beliebte Devise für Gewohnheitsmenschen.    Eugène Ionesco

Niemand ist beklagenswerter als jener Mensch, dem nichts so sehr zur Gewohnheit geworden ist, wie die Unentschlossenheit.    William James

Die Gewohnheit ist das enorme Schwungrad der Gesellschaft und ihr wertvollster konservativer Agent.    William James

Immer wieder behauptete Unwahrheiten werden nicht zu Wahrheiten, sondern, was schlimmer ist, zu Gewohnheiten.    Oliver Hassencamp

Wer von all seinen Gewohnheiten Kenntnis nähme, wüßte nicht mehr, wer er ist.    Elias Canetti

Große Dinge setzen in Erstaunen, der kleinen wird man überdrüssig; durch die Gewohnheit werden wir mit beiden vertraut.    Jean de La Bruyère

Gewohnheit ist eine subjektive Notwendigkeit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Altern ist eine schlechte Gewohnheit, die ein beschäftigter Mann gar nicht erst aufkommen lässt.    André Maurois

Von allem, was es an Schlechtem geben kann, ist die Gewohnheit das Schlimmste.    Charles Péguy

Die Menschen verzichten nicht auf ihre Gewohnheiten, es ist das einzig Beständige im Leben das keiner Anstrengung bedarf.    [Khalid Chergui]

Die Macht der Gewohnheit behauptet sich selbst in den leidenschaftlichsten Augenblicken.    Henri Stendhal

Die täglichen Menschenerlebnisse sind die tiefsten, wenn man sie von der Gewohnheit befreit.    Robert Musil

Die Ketten der Gewohnheit sind zu leicht, um sie zu spüren, bis sie zu schwer sind, um gebrochen zu werden.    Warren Buffett

Die Gewöhnung stumpft unsere Sinne ab.    Michel de Montaigne

Die Gewohnheit macht dem Menschen die erworbene Weisheit zum Eigentum und gibt ihm Beständigkeit.    Pythagoras

Erkenntnisspendend ist die Natur der Zahl und führend und lehrend für jeden in jedem, was ihm zweifelhaft und unbekannt ist.    Pythagoras

Eine Frau heiratet das erste Mal aus Liebe, das zweite Mal aus Geselligkeit, das dritte Mal aus Berechnung und von da ab aus Gewohnheit.    Helen Rowland

Recht: Gewohnheiten und Denken der Gesellschaft nehmen eine feste Form an.    Woodrow Wilson

Gewohnheit macht den Fehler schön,
den wir von Jugend auf gesehn.    Christian Fürchtegott Gellert

Misstraue der Macht der Gewohnheit. Nur wer Ballast abwirft, hat Elan für die Zukunft. (Eskimos)    Sprichwörter

Es ist erstaunlich, was man alles lernen kann, wenn man will. Jede Gewohnheit lässt sich ändern.    Salman Rushdie

Wäre ich Narr genug, noch an das Glück zu glauben, so würde ich es in der Gewohnheit suchen.    [François-René de Chateaubriand]

Methoden sind Gewohnheiten des Geistes und Sparsamkeiten der Erinnerung.    Antoine de Rivarol

Das Zittern ist ein Zeichen von Mangel an Gewohnheit. Andere vor sich Zittern machen, ist ein Zeichen von Arroganz und Hochmut.    Lü Bu We

Gewohnheit wird durch Gewohnheit überwunden.    Thomas von Kempen

Gute Vorsätze verdrängen schlechte Gewohnheiten.    Lothar Schmidt

Faulheit ist die Angewohnheit, sich auszuruhen, bevor man müde wird.    Jules Renard







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 138 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gewohnheit" (Kategorie: Geist (163 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4