Zitate & Sprüche - Gewissen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (217) zum Thema "Gewissen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Gewissen Menschen gegenüber kann man seine Intelligenz nur auf eine Art beweisen, nämlich, indem man nicht mehr mit ihnen redet.    Arthur Schopenhauer

Man muss in seinem Garten einen verbotenen Baum haben Man muss in seinem Leben etwas haben, was man nicht berühren darf Das ist das Geheimnis wie man auf immer jung und glücklich bleibt.    G. K. Chesterton

Welch Unglück, dass das gute Gewissen ein sanftes Ruhekissen ist. Solch Komfort lockt die Tugend, reichlich oft zu schlafen.    Emil Gött

Man muss den Menschen einen gewissen Respekt entgegenbringen. Das gilt für die Besten genau so wie für alle andern. Denn sich nicht darum kümmern, was die anderen über einen danken, ist nicht nur ein Zeichen von Überheblichkeit, sondern auch von völligem Mangel an Kontaktfähigkeit.    Marcus Tullius Cicero

Wenn man gewissen Orakelsprüchen der hinterhältigen Politik glauben darf, ist vom Standpunkt der Macht aus ein wenig Aufruhr erwünscht, denn der Aufruhr stärkt die Regierungen, die er nicht stürzt.    Victor Hugo

Lachen bedeutet schadenfroh sein aber mit gutem Gewissen    Friedrich Nietzsche

Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt.    Friedrich Hebbel

Wer den Ehrgeiz hat, sich in einer Menge Gehör zu verschaffen, muss unermüdlich drängen und drücken und schieben und klettern, bis er sich zu einer gewissen Höhe über sie erhoben hat.    Jonathan Swift

Ab einen Gewissen Punkt ist Geld bedeutungslos. Es beendet das Ziel. Das Spiel ist was zählt.    Aristoteles Onassis

Ein gutes Gewissen ist ein ständiges Weihnachten.    Benjamin Franklin

Darum haben die tüchtigen und arbeitsamen Menschen, außer auf ihrem engsten Fachgebiet, keine Überzeugung, die sie nicht sofort preisgeben würden, wenn sie einen äußeren Druck dagegen spüren; man könnte geradezu sagen, sie sehen sich aus Gewissenhaftigkeit gezwungen, anders zu handeln, als sie denken.    Robert Musil

"Hüte dich vor den Gezeichneten" ist ein Schimpfwort, dem die Gezeichneten von einer gewissen Klasse der Nicht-Gezeichneten in der Welt seit jeher ausgesetzt gewesen sind. Mit größerem Recht könnten also die Gezeichneten sagen: "Hüte dich vor den Nicht-Gezeichneten! "    Georg Christoph Lichtenberg

Wer seine Gedanken und Hoffnungen auf etwas richten kann, das jenseits des Ichs liegt, wird einen gewissen Frieden inmitten der unvermeidlichen Lebenssorgen erringen. Das ist den reinen Egoisten unmöglich.    Bertrand Russell

Die Menge schwankt im ungewissen Geist, Dann strömt sie nach, wohin der Strom sie reißt.    Johann Wolfgang von Goethe

Das Gewissen eines jeden Bürgers ist sein Gesetz.    Thomas Hobbes

Einsam lerne zu sein, denn du weißt nicht, wie früh dich im Leben heißet Gewissen und Pflicht wandeln und handeln allein.    Hoffmann von Fallersleben

Allein der Glaube ist des Gewissens Friede.    Martin Luther





Treffer 200 bis 217 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 217 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gewissen" (Kategorie: Geist (48 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6