Zitate & Sprüche - Geschichte

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (310) zum Thema "Geschichte"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Einer der eklatantesten Züge an den Wendepunkten der Geschichte ist die Verwendung von Mikrozephalen.    Gottfried Benn

Ein gutes Blatt Geschichte ist mehr als tausend Gedichte.    [Joseph Victor von Scheffel]

Ein Gedanke, der immer nur danach schielt, ob die Tatsachen und die Geschichte ihn bestätigen, ist ein Abgänger.    Gottfried Benn

Die Schöpfungsgeschichte läßt sich durchaus so interpretieren, dass Gott den Menschen erst zum Schluss erschaffen hat, damit er ihm nicht auf die Finger schaut oder gar hineinredet.    [Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger]

Die Literaturgeschichte ist der Katalog eines Kabinetts von Missgeburten. Schweinsleder ist der Spiritus, in dem sie sich am längsten halten.    Arthur Schopenhauer

Die Geschichte wiederholt sich nicht, aber die Leichtfertigkeit, mit der sie gemacht wird.    [Wolfram Weidner]

Die Geschichte soll nicht das Gedächtnis beschweren, sondern den Verstand erleuchten.    Gotthold Ephraim Lessing

Die Geschichte lehrt, wie man sie fälscht.    Stanislaw Jerzy Lec

Die Geschichte ist eine Fortsetzung der Zoologie.    Arthur Schopenhauer

Die Geschichte der Strafe ist in sehr vielen Dingen für die Menschheit nicht weniger beschämend als die Geschichte der Verbrechen.    [Giorgio del Vecchio]

Die Geschichte der Kritik ist dazu da, zu beweisen, wie fehlbar die zeitgenössische Kritik ist.    William Somerset Maugham

Wie der kleine Moritz sich die Weltgeschichte vorstellt, so ist sie auch.    Kurt Tucholsky

Konferenzen sind die Bremsspuren der Geschichte.    [Henry Troyat]

Geschichtenerzählen ist Umgehen mit der Zeit. Was bleibt, ist die Traurigkeit über die Endlichkeit.    [Peter Bichsel]

Weltgeschichte ist eine Verschwörung der Diplomaten gegen den gesunden Menschenverstand.    Arthur Schnitzler

Geschichte ist die Sammlung von Tatsachen, die vermeidbar gewesen wären.    Stanislaw Jerzy Lec

Erzähle mir nicht Geschichten, wenn du mich rufst. (aus Nigeria)    Sprichwörter

Als Kain den Abel erschlug, begann die Geschichte der Menschheit.    [Thomas Niederreuther]

Während der schmutzigsten Phasen der Geschichte waren wir am gründlichsten verhüllt – beispielsweise in der viktorianischen Zeit. Heute heißt es nur noch ausziehen und sich nicht mehr zieren, was wohl auch besser so ist.    Peter Ustinov

Die Vereinigen Staaten sind in vielerlei Hinsicht reicher als andere Länder. Aufgrund ihrer unendlichen Weite, der fernen Horizonte und der selten erlebten Ernüchterung im Verlauf ihrer Geschichte sind sie auch reicher an Träumen.    Peter Ustinov

Hegel hatte recht, als er sagte, dass uns die Geschichte lehrt, dass wir nie irgend etwas aus der Geschichte gelernt haben.    George Bernard Shaw

Die Welt ist wie Brei. Zieht man den Löffel heraus, und wär’s der größte, gleich klappt die Geschichte wieder zusammen, als ob gar nichts passiert wäre.    Wilhelm Busch

Von hier und heute geht eine Epoche der Weltgeschichte aus und ihr könnt sagen, ihr seid dabei gewesen.    Johann Wolfgang von Goethe

Ein großes Ereignis bedarf des wertenden Urteils der Mitlebenden nicht. Die Geschichte selbst wird es richten, wenn keiner der Handelnden mehr lebt.    John F. Kennedy

Der Mann war laut Schöpfungsgeschichte zuerst da. Und so benimmt er sich auch.    Werner Mitsch

Nicht der geht in die Geschichte ein, der als erster etwas entdeckt, sondern der, der als erster den Mut hat, es zu bekennen.    Wieslaw Brudzinski

Für einen, der auf Kredit in die Geschichte einging, müssen die Nachkommen jahrelang zahlen.    Wieslaw Brudzinski

Wenn ich auf all meine Sorgen zurückblicke,fällt mir die Geschichte von dem alten Mann ein,der auf seinem Totenbett sagte,dass er in seinem Leben viele Sorgen gehabt hätte,wovon die meisten nie eingetroffen wären.    Winston Churchill

Liebe ist die Geschichte der Verfolgung des Mannes durch die Frau.    George Bernard Shaw

Auch an den Kreuzwegen der Geschichte versucht die Polizei den Verkehr zu regeln.    Stanislaw Jerzy Lec

Was den Menschen auszeichnet, ist nicht, dass er Geschichte hat, sondern dass er etwas von seiner Geschichte begreift.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Glücklicherweise ist es nicht möglich, die Geschichte der Menschheit zu befehlen und dann durchführen zu lassen.    [Robert Havemann]

Die Geschichte? Das gleiche Stück mit unterschiedlichen Rollenbesetzung.    [Henry de Montherlant]

Es gibt zweierlei Geschichte: die offizielle, verlogene Geschichte, die man lehrt, die Geschichte "ad usum delphini", dann die geheime Geschichte, die die wirklichen Zusammenhänge der Geschehnisse berichtet, eine schmachvolle Geschichte.    Honore de Balzac

Die Zeitungen sind die Sekundenzeiger der Geschichte.    Arthur Schopenhauer

Die Geschichte ist der beste Lehrer mit den unaufmerksamsten Schülern.    Indira Gandhi

Wir sind ein Volk: der Feind macht uns ohne unseren Willen dazu, wie das immer in der Geschichte so war. In der Bedrängnis stehen wir zusammen, und da entdecken wir plötzlich unsere Kraft, einen Staat, und zwar einen Musterstaat, zu bilden.    Theodor Herzl

Nicht allein die allgemeinen Tendenzen entscheiden in dem Fortgang der Geschichte: Es bedarf immer großer Persönlichkeiten, um sie zur Geltung zu bringen.    Leopold von Ranke

Die glücklichsten Zeiten der Menschheit sind die leeren Blätter im Buch der Geschichte.    Leopold von Ranke

Dem Eroberer sind die Menschen Schachfiguren und eine verwüstete Provinz ein Kohlenmeiler. Mit wenigen Ausnahmen sind die großen Helden die großen Schandflecken des Menschengeschlechts.    Johann Gottfried Seume





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 310 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Geschichte" (Kategorie: Wissen (64 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8  


Werbung