Zitate & Sprüche - Gerechtigkeit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (207) zum Thema "Gerechtigkeit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Es war die große Leistung von Neuzeit und Moderne, den Freiheiten im Plural, die im Grunde Privilegien waren, den universellen Anspruch auf Freiheit entgegenzusetzen. Seitdem kann die Leidenschaft für die Freiheit nur noch überzeugen, wenn sie mit der Leidenschaft für die Gerechtigkeit gepaart ist. Beide Leidenschaften fließen im Gleichheitsgedanken zusammen.    [Johano Strasser]

An zwei Dinge muss man sich gewöhnen, um das Leben erträglich zu finden: die Unbilden der Zeit und die Ungerechtigkeiten der Menschen.    Paul Cézanne

Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.    Jesus von Nazareth

Diese Hinrichtungen sind Ausdruck der Gerechtigkeit der Geschichte. Ist es nicht eine Schande, daß diese Elenden es wagten, Deutschland anzusprechen, obwohl gerade sie sein Unglück hervorgerufen und es mit Ruinen bedeckt haben?    [Wilhelm Hoegner]

Auf Erden herrscht die Liebe im Himmel die Gnade, und nur in der Hölle gibt es Gerechtigkeit.    [Anaklet II.]

Gerechtigkeitsliebe ist bei den meisten Menschen nur Besorgnis, Ungerechtigkeit zu erleiden.    François de La Rochefoucauld

Ungerechtigkeit muss sein, sonst kommt man zu keinem Ende.    Karl Kraus

Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht. (Sprüche 16,8)    Bibel

Die Schwächsten sind der Maßstab für die Gerechtigkeit    [Margot Käßmann]

Wo viel Gerechtigkeit ist, da ist viel Frieden.    Talmud

Wir können nur mit Gott reden, wenn wir unsere Arme, so gut wir können, um die Welt legen, das heißt, wenn wir Gottes Wahrheit und Gerechtigkeit in alles hineintragen.    Martin Buber

Es gibt keine Gerechtigkeit, es gibt nur mich! (Gevatter Tod in Terry Pratchetts Romanen)    Terry Pratchett

Wenn es keine Gerechtigkeit für das Volk gibt, soll es keinen Frieden für die Regierung geben.    Emiliano Zapata

Suchen Sie Gerechtigkeit bei tyrannischen Regierungen nicht mit Ihrem Hut in der Hand, sondern mit einem Gewehr in der Faust.    Emiliano Zapata

Das Alter ist eine schöne Krone, man findet sie nur auf dem Wege der Mäßigkeit, der Gerechtigkeit und Weisheit.    Johann Gottfried Herder

Die Menschen in der Moderne, werden noch immer von den Fragen bewegt die sie schon vor zweitausend und mehr Jahren bewegt haben: die Frage nach der Schuld, die Frage nach der Liebe, nach der Gerechtigkeit in der Welt, nach dem Sinn des Lebens, nach dem Tod.    Paul Tillich

Wir machen uns selbst blind, wenn wir die Wolke der Gleichgültigkeit und den Nebel der Eigenliebe vor unseren Augen dulden.    Katharina von Siena

Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit gibt es nur in Verbindung mit der Herrschaft eines Volkes.    Kemal Atatürk

Meine Maßnahmen werden nicht angekränkelt sein durch irgendeine Bürokratie. Hier habe ich keine Gerechtigkeit zu üben, hier habe ich nur zu vernichten und auszurotten, weiter nichts!    Hermann Göring

Barmherzigkeit gegenüber den Schuldigen ist Grausamkeit gegenüber den Unschuldigen.    Adam Smith

Es ist eine Verdrehung der Gerechtigkeit, dass einige nicht vergessen werden, andere aber doch.    Janusz Korczak

Gerechtigkeit wird nur dort herrschen, wo sich auch die vom Unrecht nicht Betroffenen genau so entrüsten, wie die Beleidigten.    Platon

Ich kenne keinen Unterschied zwischen gerechtem Töten und ungerechtem Töten.    Arthur Miller

Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Privilegien aller Art sind das Grab der Freiheit und Gerechtigkeit.    Johann Gottfried Seume

Wenn nämlich die Ungerechtigkeit bewaffnet ist, so ist sie am allergefährlichsten.    Aristoteles

Man glaubte früher, daß die Gerechtigkeit nicht aus dem Gesetz kommen sollte, sondern das Gesetz aus der Gerechtigkeit.    Joseph Joubert

Der Politik ist eine bestimmte Form der Lüge zwangsläufig zugeordnet: das Ausgeben des für eine Partei Nützlichen als das Gerechte.    Carl Friedrich von Weizsäcker

Die schlimmste Art von Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit.    Platon

Den ungerechtesten Frieden finde ich immer noch besser als den gerechtesten Krieg.    Marcus Tullius Cicero

Die Regierung eines einzelnen ist eine Ungeheuerlichkeit. Das eingeschränkte Wahlrecht ist eine Ungerechtigkeit. Das allgemeine Wahlrecht ist eine Dummheit.    Guy de Maupassant

Der Schein regiert die Welt und die Gerechtigkeit ist nur auf der Bühne. (Friedrich Schiller; Der Parasit)    Friedrich Schiller

Es ist einfacher, für ein Prinzip zu kämpfen, als ihm gerecht zu werden.    Adlai Ewing Stevenson

Gerechtigkeit ohne Stärke ist Ohnmacht, Stärke ohne Gerechtigkeit ist Tyrannei.    Blaise Pascal

Die meisten guten Werke tut das schlechte Gewissen der Sündigen, nicht das unbefleckte der Gerechten.    Karl Heinrich Waggerl

Nachsicht möge nicht zu laut sprechen, aus Furcht, die Gerechtigkeit aufzuwecken.    Joseph Joubert

Wenn du vor jeder Ungerechtigkeit vor Empörung zitterst, dann bist du ein Kamerad von mir.    Che Guevara





Treffer 40 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 207 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Gerechtigkeit" (Kategorie: Gesellschaft (89 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6