Zitate & Sprüche - Genie

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (235) zum Thema "Genie"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Man spricht vergebens viel, um zu versagen; Der andre hört von allem nur das Nein.
(Quelle: Iphigenie auf Tauris; Thoas)    Johann Wolfgang von Goethe

Heiligkeit und Genie entziehen sich der Definition.    Heinrich Böll

Mein Grundsatz ist: Genießen, was ich habe, und von dem mäßigen Haufen nehmen, was ich brauche, unbekümmert, was dereinst mein Erbe sagen werde.    Horaz

Genies treten nicht in Rudeln auf.    Heiner Müller

Wer sein Leben genießt, wird bald von seiner Frau zur Rede gestellt.    Henrik Ibsen

Der Mensch sollte sich niemals genieren, einen Irrtum zuzugeben, zeigt er doch damit, daß er sich entwickelt, daß er gescheiter ist als gestern.    Jonathan Swift

Es gibt Würstchen in diesem Parlament, die sind den Mostrich nicht wert, den man auf sie streichen müsste, um sie genießbar zu machen.    Herbert Wehner

Die Einsamkeit kann auch eine Chance sein, das zu tun, was mir gerade gut tut, zu genießen, einmal nichts geben zu müssen, sondern einfach nur da zu sein.    Anselm Grün

Das Genie erwürgt alle, die es plündert.    Antoine de Rivarol

Die Kinder des Genies erben normalerweise nichts weiter als ausgebrannte Gehirne.    August Strindberg

Bei besonderen Rechtshändeln genießen alle gesetzmäßig das gleiche Recht.    Perikles

Von mir aus sei es jedem erlaubt, was er hat zu nutzen und zu genießen. (Lat.: Suum cuique per me uti atque frui licet.)    Cato der Censor

Organisation kann aus einem Inkompetenten kein Genie machen.    Dwight D. Eisenhower

Auch wenn der Engländer genießt, sieht er so aus, als nähme er Lebertran.    David Frost

Glücklich wenn die Tage fließen, wechseln zwischen Freud und Leid, zwischen Schaffen und Genießen, zwischen Welt und Einsamkeit.    Sprüche

Mensch, genieße dein Leben, als müssest morgen du weggehn; Schone dein Leben, als ob ewig du weiltest hier. (Quelle: Zerstreute Blätter)    Johann Gottfried Herder

Eine Schablone schaffen, das ist Genie.    Charles Baudelaire

Wir dürfen nicht vergessen, wie schnell die Visionen eines Genies zu den Konserven der Intellektuellen werden.    [Saul Bellow]

Keine Rechenkunst ist so schwer zu erlernen wie das Zählen der Vorteile, die man selbst genießt.    Philip Rosenthal

Das wichtigste ist, dein Leben zu genießen – glücklich zu sein – das ist alles, was zählt.    Audrey Hepburn

Das Genie ist ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt.    [Knut Hamsun]

Dieselbe Gabe, die einem Mann befähigt Millionen zu erwerben, hindern ihn, sie zu genießen.    Antoine de Rivarol

Krankenhäuser, Gefängnisse und Nutten: das sind die Universitäten des Lebens. An denen habe ich mehrere akademische Grade erworben. Fast jeder kommt als Genie auf die Welt und wird als Idiot begraben.    Charles Bukowski

Viele verlieren, indem sie mehr zu gewinnen streben, dasjenige, was sie in Sicherheit genießen könnten.    Aesop

Gib’ dich nicht zufrieden – sogar Genies stellen Fragen.    2Pac

Ein Genie macht keine Fehler. Seine Irrtümer sind Tore zu neuen Entdeckungen    James Joyce

Meine Liebe mag die Freunde erfreun; meinen Hass genieß’ ich für mich allein.    Paul Heyse

Gönnt doch den Wahn dem armen Schlucker,
der nur des Lebens Bitterkeit genießt!
Unsterblichkeit ist ja der Zucker,
der ihm den herben Trank der Zeit versüßt.    Paul Heyse

Der höchste Friede, den die Seele kann genießen,
ist, wenn man sich kann eins mit Gottes Willen wissen.    Angelus Silesius

Theoretisch sind wir alle entschlossen,   das Leben zu genießen,   aber die Praxis ist schwierig.    [Charles Lamb]

Jesus ist das Gegenstück eines Genies: Er ist ein Idiot.    Friedrich Nietzsche

Lasset uns des flücht´gen Tags genießen,
Gilt´s vielleicht doch morgen schon zu sterben!    Adelbert von Chamisso

Wenn es so schön ist, halt es so gut du kannst fest.
Genieß jeden Moment, denn irgendwann nimmt man’s dir weg. (Schön)    Kontra K

Das Genie bleibt sich in allen Dingen gleich.    Honoré de Balzac

Wer das Glück nicht genießt, solange er es hat, sollte sich nicht beklagen, wenn es vorbei ist.    Miguel de Cervantes

Jeder Mensch ist ein Künstler, ob er nun bei der Müllabfuhr ist, Krankenpfleger, Arzt, Ingenieur oder Landwirt.    Joseph Beuys

Es wechselt Pein und Lust. Genieße, wenn du kannst, und leide, wenn du mußt.    Johann Wolfgang von Goethe

Das Talent arbeitet - das Genie schafft.    [Robert Schumann]

Die meisten Menschen, die die Eigenschaft besitzen, viel Geld zu machen, haben selten auch die Eigenschaft, es zu genießen.    André Kostolany







Treffer 0 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 235 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Genie" (Kategorie: Geist (334 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien:
           weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6