Zitate & Sprüche - Geist

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (449) zum Thema "Geist"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Humor ist keine Gabe des Geistes, er ist eine Gabe des Herzens.    Ludwig Börne

Einst hatte ein Journal so viel Geist wie die Leute, die es schrieben. Heute hat es so viel Geist wie jene, die es lesen.    Alexander Roda Roda

Eine gute Frau inspiriert einen Mann, eine geistvolle Frau fesselt ihn, eine schöne Frau begeistert ihn und eine teilnehmende Frau bekommt ihn.    Peter Ustinov

Psychoanalyse ist jene Geisteskrankheit, für deren Therapie sie sich hält.    Karl Kraus

Der Weg des Geistes ist der Umweg.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Teamgeist macht stark.    Sprüche

Wo ein Begeisterter steht, ist der Gipfel der Welt.    [Joseph von Eichendorff]

Lesen ist für den Geist, was Gymnastik für den Körper ist.    Joseph Addison

Märchen eröffnen einen Zugang zu geistigen Welt    [Peter Henatsch]

Selig sind die geistig Armen. (Lat.: Beati pauperes spiritu.)    Redewendungen

Schenke mit Geist ohne List. Sei eingedenk, Daß dein Geschenk Du selber bist.    Joachim Ringelnatz

Der Kampf zwischen Fleisch und Geist kann tödlich enden.    [Thomas Hardy]

Die schönen Dinge geben ihren Geist denen, die sie besitzen.    Antoine de Saint-Exupery

Das Geistige allein ist das Wirkliche.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Schaffe in mir, Gott, ein reines Herz, und gib mir einen neuen, beständigen Geist.    Bibel

Das Doktorwerden ist eine Konfirmation des Geistes.    Georg Christoph Lichtenberg

Jede Propaganda hat volkstümlich zu sein und ihr geistiges Niveau einzustellen auf die Aufnahmefähigkeit des Beschränktesten unter denen, an die sie sich zu richten gedenkt.    Adolf Hitler

Geist ist nicht eine späte Blüte am Baume Mensch, sondern er ist das, was den Menschen als solchen konstituiert.    Martin Buber

Ich verstehe unter Geist, wie man sieht, die Vorsicht, die Geduld, die List, die Verstellung, die große Selbstbeherrschung und alles, was Mimik ist.    Friedrich Nietzsche

Schreibe mit Blut, und du wirst erfahren, daß Blut Geist ist! (Also sprach Zarathustra)    Friedrich Nietzsche

Phantasie ist ein Fitnessrad für den Geist. Es mag dich nirgendwohin bringen, aber es baut die Muskeln auf, die es können. Ich kann mich natürlich täuschen.    Terry Pratchett

Wer sich im Geist und in der Wahrheit als Bruder von Hunderten fühlt, der ist ein höherer Mensch als der Bruder von einem.    Johann Heinrich Pestalozzi

Es erfordert einen sehr ungewöhnlichen Geist, um das Offensichtliche zu analysieren.    Alfred North Whitehead

Ich sitze an meinem Schreibtisch wie der Esel in einer Box. Ich lese und bin faul. Mein Geist isst und käut wieder.    Jules Renard

Es gibt ein Attribut, das es dem Geist ermöglicht hat, schon viele Hindernisse im Lauf der Geschichte zu überwinden: die Fähigkeit, einen Abgrund nicht mit den Augen eines Wissenschaftlers zu betrachten, sondern in ihm eine Aufforderung zu sehen, ihn zu überwinden.    Henry Kissinger

Ich glaube, dass jede Architektur, die sich an den Geist wendet, noch immer das Werk eines einzelnen ist.    Le Corbusier

Keine zwei Dinge konnten einander an sich fremder sein, als das römische Papsttum und der Geist deutscher Sitten.    Johann Gottfried Herder

Über der zeitlichen Welt schwebt jetzt schon der Geist, und ihn anzuschauen, ist Ewigkeit.    Friedrich Schleiermacher

Der Geist nährt sich nur an dem und es wächst nur das, was er verarbeitet. Was er nicht verdaut, ist ein Ballast für ihn, ist schädlich.    Friedrich Schleiermacher

Man braucht den Appetit des Armen, um das Vermögen des Reichen zu genießen, den Geist eines Privatmanns, um wie ein König zu leben.    Antoine de Rivarol

Geist ist die Jugend des Alters.    Emanuel Wertheimer

In demselben Moment, wo der Geist bereit ist, geht Gott hinein ohne Aufschub und ohne Zögern.    Meister Eckhart

Der Körper bietet etwas, dass der Geist achten und anwenden kann.    Alan Turing

Erwecke oft in dir den Geist der Fröhlichkeit und des Friedens. Sei überzeugt, dass dies der wahre Geist der Frömmigkeit ist.    Franz von Sales

Der Geist kann den Körper nicht ertragen, wenn er überernährt ist, wenn er aber unterernährt ist, kann der Körper den Geist nicht ertragen.    Franz von Sales

Aus Gott wird man geboren, in Christo stirbet man, Und in dem Heiligen Geist fängt man zu leben an.    Angelus Silesius

Blau ist das männliche Prinzip, herb und geistig. Gelb ist das weibliche Prinzip, sanft, heiter und sinnlich. Rot die Materie, schwer und brutal und stets die Farbe, die von den anderen Farben bekämpft werden muss.    Franz Marc

Man fingert nicht kurzsichtig an dem Bilde der Natur herum, sondern sieht ganz weit hintan nach dem Geist, der das einzig Lebendige und Mögliche an dem allen ist.    Franz Marc





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 449 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Geist" (Kategorie: Geist (47 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12