Zitate & Sprüche - Gegenwart

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (155) zum Thema "Gegenwart"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Gegenwart gehört ihnen, doch die Zukunft, für die ich gearbeitet habe, gehört mir.

Ich stehe dazu, dass der Raum nicht gekrümmt sein kann, aus dem einfachen Grund, dass der Raum keine Eigenschaften haben kann. Es könnte auch gesagt werden, dass Gott Eigenschaften hat. Hat er aber nicht. Es gibt nur Attribute und diese sind von Menschen erfunden worden. Von wahren Eigenschaften können wir nur sprechen, wenn wir mit Materie umgehen, die den Raum füllt. Zu sagen, dass in der Gegenwart von großen Körpern, der Raum gekrümmt wird, ist gleichbedeutend mit der Feststellung, dass etwas auf nichts wirken kann. Ich weigere mich, eine solche Ansicht zu unterzeichnen.

  Osho

Es brauch nur eine Sache im Leben: In der Gegenwart verwurzelt sein.

Diese ironische Heroisierung der Gegenwart, dieses verwandelnde Spiel der Freiheit mit der Wirklichkeit, diese asketische Ausarbeitung seiner selbst – Baudelaire glaubt nicht, daß sie einen Ort in der Gesellschaft selbst haben können. Sie können nur an einem Ort produziert werden, den Baudelaire Kunst nennt.

Wenn wir von unserer eigenen Angst befreit sind, befreit unsere Gegenwart automatisch andere.

Die ekstatische Einheit der Zeitlichkeit, das heißt die Einheit des „Außer-sich“ in den Entrückungen von Zukunft, Gewesenheit und Gegenwart, ist die Bedingung der Möglichkeit dafür, dass ein Seiendes sein kann, das als sein „Da“ existiert.

Eine Verständigung mit Eichmann war unmöglich, nicht weil er log, sondern weil ihn der denkbar zuverlässigste Schutzwall gegen die Worte und gegen die Gegenwart anderer, und daher gegen die Wirklichkeit selbst, umgab.

Ich heiße Abs. Ich kann über die Gegenwart nichts sagen, meine Vergangenheit ist Ihnen bekannt.

Der Wert des Goldes sitzt in seiner mystischen Gegenwart, besteht im Vergnügen, es in der Hand zu halten.

Wer in Gegenwart von Kindern spottet oder lügt, begeht ein Verbrechen.

Da wo du bist, wo du bleibst, wirke, was du kannst, sei tätig und gefällig und lasse dir die Gegenwart heiter sein.

Angenehm ist am Gegenwärtigen die Tätigkeit, am Künftigen die Hoffnung und am Vergangenen die Erinnerung.

Die Gegenwart ist, woran wir uns in Zukunft erinnern werden.

Die Gegenwart ist der Zustand zwischen der guten alten Zeit und der schöneren Zukunft.

Es hilft nichts, die Vergangenheit zurückrufen zu wollen, außer sie wirkt noch in die Gegenwart hinein.

Zukunft ist die Zeit, in der man die ganze Vergangenheit kennen wird. Solange man die Vergangenheit nur teilweise kennt, lebt man in der Gegenwart.

Der Glaube an eine größere und bessere Zukunft ist einer der mächtigsten Feinde gegenwärtiger Freiheit.

Keine Zukunft vermag gutzumachen, was du in der Gegenwart versäumst.

Die Zukunft bauen, heißt die Gegenwart bauen. Es heißt, ein Verlangen erzeugen, das dem Heute gilt.





Treffer 60 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 155 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Gegenwart" (Kategorie: Zeit (30 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8