Zitate & Sprüche - Freiheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (338) zum Thema "Freiheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Freiheit besteht darin, das man alles das tun kann, was einem anderen nicht schadet.    Matthias Claudius

Die Freiheit ist ein Gefängnis, solange ein einziger Mensch auf Erden geknechtet ist    Albert Camus

Je mehr sich politische und wirtschaftliche Freiheit verringern, desto mehr strebt, entschädigungsweise, die sexuelle Freiheit danach, sich zu vergrößern.    Aldous Huxley

Wer anderen die Freiheit verweigert, verdient sie nicht für sich selbst.    Abraham Lincoln

Nur dann bin ich wahrhaft frei, wenn alle Menschen, die mich umgeben, Männer und Frauen, ebenso frei sind wie ich.

Die Freiheit der anderen, weit entfernt davon, eine Beschränkung oder die Verneinung meiner Freiheit zu sein, ist im Gegenteil ihre notwendige Voraussetzung und Bejahung.    Michail Bakunin

Es gibt für mich kein Glücklich sein ohne Freiheit, doch Freiheit wird uns nicht von irgendjemandem gegeben; wir müssen sie selbst entwickeln. Ich will mit euch das Wissen darüber teilen, wie wir größere Freiheit für uns selbst erreichen können....    Thich Nhat Hanh

Ihr könnt Freiheit in jedem Moment eures täglichen Lebens praktizieren. Jeder Schritt, den ihr geht, kann euch helfen, eure Freiheit wiederzuerlangen. Jeder Atemzug kann euch helfen, eure Freiheit zu entwickeln und zu kultivieren. Wenn ihr esst, esst als ein freier Mensch. Wenn ihr geht, geht als ein freier Mensch, Wenn ihr atmet, atmet als ein freier Mensch. Dies ist überall möglich.    Thich Nhat Hanh

Jesus nahm den gewaltsamen Tod durch Menschenhand in absoluter Freiheit auf sich, weil aller Tod nur durch jenes bedingungslose Wohlwollen überwunden werden kann, das letztlich den Namen Liebe verdient.    Franz von Sales

Wenn die Menschen Freiheit haben, dann beginnen sie zu meckern.    Václav Havel

Freiheit kann auch die Freiheit des aufgeknöpften Hemdes vor der Hinrichtung bedeuten.    Václav Havel

Freiheit und Gleichheit für die Frau! Was für Hoffnungen und Erwartungen wurden durch diese Worte geweckt, als sie das erste Mal ausgesprochen wurden von einigen der größten und mutigsten Geister jener Zeit.    Emma Goldman

Jeder will Freiheit haben, und niemand will sie geben.    Oliver Cromwell

Das Reich der Freiheit kommt auch nicht mit stufenweiser Verbesserung von Gefängnisbetten.    Ernst Bloch

Es darf keine Freiheit geben zur Zerstörung der Freiheit.    Karl Jaspers

Der Mensch kann nur als Einzelner sich selbst verändern und vielleicht von da aus andere in ihrer Freiheit erwecken.    Karl Jaspers

Die Fähigkeit, das Wort "Nein" auszusprechen, ist der erste Schritt zur Freiheit.    Nicolas Chamfort

Alles prüfe der Mensch, sagen die Himmlischen,
dass er, kräftig genährt, danken für Alles lern
und verstehe die Freiheit
aufzubrechen, wohin er will.    Friedrich Hölderlin

Zur Freiheit gehört es, abwechselnd zu regieren und regiert zu werden.    Aristoteles

Wer nie in Banden war, weiss nichts von Freiheit.    [Jakob Bosshart]

Was ich im Gefängnis am meisten vermisst habe? Na ja, die Freiheit.    [Tommy Lee]

Viele Menschen sehen Freiheit als Freiwild an.    [Karin Berwind]

So ist in der höchsten Stellung das geringste Maß an Handlungsfreiheit.    [Catull]

Ohne Freiheit geht das Leben rückwärts.    Bertolt Brecht

Man muss immer daran denken, dass Freiheit im Gleichschritt mit Verantwortung geht.    [Alexij II.]

Libertas est potestas vivendi, ut velis.
Freiheit ist die Möglichkeit zu leben, wie man will.    Marcus Tullius Cicero

Je weiter wir die Grenzen der Freiheit nach Osten verschieben, desto sicherer wird die Mitte.    [Otto von Habsburg]

Heute hält man Zügellosigkeit für Freiheit, die doch nur in der Überwindung seiner selbst liegt.    Dostojewski

Geld heißt soviel wie geprägte Willensfreiheit, es ist daher für den Menschen, der dieser völlig beraubt ist, von zehnfachem Werte.    Dostojewski

Friede ist Freiheit in Ruhe.    Marcus Tullius Cicero

Freiheit bedeutet lediglich, dass du nichts mehr zu verlieren hast.    [Janis Joplin]

Die große Freiheit, besteht aus vielen kleinen Freiheiten.    Ignazio Silone

Die Freiheit, sagt Lenin, ist ein Vorurteil der Bourgeoisie. Die Gleichheit ist ein Vorurteil des Proletariats.    [Maurice Sachs]

Der Selbstgenügsamkeit größte Frucht: Freiheit.    Epikur

Der erste Seufzer der Kindheit gilt der Freiheit.    Luc de Clapiers

Jede Erweiterung der Freiheit ist eine große Wette darauf, dass ihr guter Gebrauch ihren schlechten überwiegen wird.    [Hans Jonas]

In der Gesellschaft sind alle gleich. Es kann keine Gesellschaft anders als auf den Begriff der Gleichheit begründet sein, aber auf den Begriff der Freiheit.    Johann Wolfgang von Goethe

Die Unabhängigkeit und Freiheit der Menschen beruht weniger auf der Kraft der Arme als auf der Mäßigung der Herzen. Wer weniger begehrt, hängt von wenigem ab.    Jean-Jacques Rousseau





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 338 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Freiheit" (Kategorie: Elementar (203 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9