Zitate & Sprüche - Essen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (347) zum Thema "Essen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Auch die besessensten Vegetarier beißen nicht gern ins Gras.    Joachim Ringelnatz

Die Hälfte dessen, was man schreibt, ist schädlich, die andere Hälfte unnütz.    Friedrich Dürrenmatt

Das Gedächtnis ist der Diener unserer Interessen.    Thornton Wilder

Bei einem Festmahl sollte man mit Verstand essen, aber nicht zu gut, und sich aber nicht mit zuviel Verstand unterhalten.    William Somerset Maugham

In der Pantomime haben wir die höchste Läuterung der Komödie, sie ist ihre Quintessenz: das reine Element des komischen, abgezogen und als Konzentrat.    Charles Baudelaire

Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg.    Robert Lembke

Denke immer daran, dass das Essen, so schmackhaft es auch zubereitet sein mag, nur dann schmeckt, wenn wir Appetit haben.    Sokrates

Manch schöne Frau hat das Welken männlicher Liebe durch Ihre Kunst, pikante Leckerbissen herzustellen, zu verhindern gewusst.    Guy de Maupassant

Man muss den Braten nicht vom Spieße essen.    Homer

Wenn du etwas liebst lass es gehen! Wenn es zurück kommt gehört es dir. Wenn nicht hast du es nie besessen.    Sprichwörter

Annika fragte: „Dürfen wir mit den Fingern essen?“ „Meinetwegen gern“, sagte Pippi. „Aber ich halt mich an den alten Trick, mit dem Mund zu essen.“    Pippi Langstrumpf

Glück und Erfolg liegt in der Konzentration auf das Wesentliche: beim Denken, Reden, Handeln und Essen.    Christian Bischoff

Sex ohne Schmerz ist wie Essen ohne Gewürze.    Marquis de Sade

Ehrlich gesagt, ich hatte einen Horror vor dem Leben, vor dem, was ein Mann alles tun musste, nur um essen und schlafen und sich was zum Anziehen kaufen zu können.    Charles Bukowski

Das Ergebnis all dessen ist, dass die Erscheinungen der Welt real sind, wenn sie als das Selbst erfahren werden und illusionär, wenn sie als getrennt vom Selbst wahrgenommen werden.    Ramana Maharshi

Vielmehr entdecken wir durch die Achtsamkeit eine Möglichkeit, inmitten von Bewegung unbewegt zu bleiben. So können selbst ganz weltliche, oft wiederholte Tätigkeiten wie Essen, Spazierengehen oder Telefonieren in die meditative Bewusstheit einbezogen und Teil der Achtsamkeits-Übung werden. Unsere Meditation ist dadurch keine Übung, die wir von Zeit zu Zeit durchführen, sondern eher eine Seinsweise, die jeden Augenblick des Tages bei uns ist.    Jack Kornfield

Achtsames Essen verbindet uns mit der Nahrung, die uns von der Natur, den Lebewesen und dem Kosmos geschenkt wird, und drückt unsere Dankbarkeit dafür aus.    Thich Nhat Hanh

In Stille zu essen, auch nur für ein paar Minuten, ist eine sehr wichtige Übung. Es hält uns von den Ablenkungen fern, die einen wirklichen Kontakt mit dem Essen verhindern können.    Thich Nhat Hanh

Wer weise liebt, sieht nicht so sehr auf die Gaben dessen, der liebt, als auf die Liebe dessen, der gibt.    Thomas von Kempen

Ressentiments und Klagen sind weder für sich selbst noch für andere geeignet.    Miyamoto Musashi

Die Speisekarte ist nicht das Essen.    Alan Watts

Vieles fiele leichter, könnte man Gras essen.    Ernst Bloch

Der menschliche Hunger ist selten einstöckig, wie der der Tiere, und was er isst, schmeckt nach mehr.    Ernst Bloch

Wenn ich esse, so freue ich mich wieder darauf, ja, ich kann sagen, dass ich eigentlich bloß esse, um rauchen zu können.    Thomas Mann

Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken.    Peter Drucker

Ich werde nichts grünes essen.    Kurt Cobain

Es ist okay Fische zu essen, denn sie haben keine Gefühle.    Kurt Cobain

Wenn du merkst, du hast gegessen, hast du schon zu viel gegessen.    Sebastian Kneipp

Das Mahl am Abend ist die Freude des Tages.    Joseph Joubert

Wie etwas Kaffee nach reichlichem Essen das Gleichgewicht schnell wiederherzustellen vermag, bedarf es oft nur eines kleinen Scherzes, um eine große Anmaßung niederzuschlagen.    Luc de Clapiers

Ich bin froh, dass ich keinen Spargel mag. Denn wenn er mir schmecken würde, müsste ich ihn auch essen - und ich kann Spargel einfach nicht ausstehen!    Lewis Carroll

Die Pharisäer der Wüste geloben keine Fische zu essen.    Johann Wolfgang von Goethe

Wollte Gott, wir wären in Ägypten gestorben durch des HERRN Hand, als wir bei den Fleischtöpfen saßen und hatten Brot die Fülle zu essen. (Quelle: Bibel: 2 Mos 16,3)    Bibel

Wo die Pfuscher haben Brot, leiden wackre Meister Not. (Quelle: Sprichwort)    Sprichwörter

Wes Brot ich esse, des Lied ich singe.    Redewendungen

Wer sein Leid will rächen, mit ungezähmtem Sprechen, von dessen Lohne sei euch kund, ihn richtet der eigne Mund.    [Wolfram von Eschenbach]

Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen. (Quelle: Bibel: 2 Thess 3,10)    Bibel





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 347 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Essen" (Kategorie: Sonstige (204 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9  


Werbung