Zitate & Sprüche - Erwachsen

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (43) zum Thema "Erwachsen"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Erwachsen sein heißt: Vergessen, wie untröstlich wir als Kinder oft gewesen sind.    [Heinrich Böll]

Das einzige, wovor Jugendliche geschützt werden müssen, sind die Erwachsenen.    [Heinrich Böll]

Als ich 5 Jahre alt war, sagte mir meine Mutter immer, dass das Glücklichsein das Wichtigste im Leben ist. Als ich zur Schule ging, fragten sie mich, was ich sein wollte, wenn ich erwachsen war. Ich schrieb „glücklich“ hin. Sie sagten mir, dass ich die Aufgabe nicht verstanden habe, und ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden hatten.    [John Lennon]

Erwachsen ist man, wenn man das vereinen kann: lieben, arbeiten, genießen.    [Sigmund Freud]

Aufklärung ist der Vorgang, bei dem ein Erwachsener mit Hilfe aller seiner Kenntnisse den Kindern ein Viertel von dem erzählt, was diese schon wissen.    [Jo Herbst]

Aus der Art, wie das Kind spielt, kann man erahnen, wie es als Erwachsener seine Lebensaufgabe ergreifen wird.    [Rudolf Steiner]

Die Kinder kennen weder Vergangenheit noch Zukunft und -was uns Erwachsenen kaum passiert- sie genießen die Gegenwart.    [Jean de La Bruyère]

Schule ist jenes Exil, in dem der Erwachsene das Kind solange hält, bis es imstande ist, in der Erwachsenenwelt zu leben, ohne zu stören.    [Maria Montessori]

Denn die erste Leidenschaft des erwachsenden Menschen ist nicht Liebe zu der einen, sondern Hass gegen alle. (Quelle: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß; 1930)    [Robert Musil]

Erwachsen zu werden bedeutet einige Illusionen zu verlieren, und sich einige andere anzueignen.    [Virginia Woolf]

Milch ist für Babys. Wenn du Erwachsen bist, musst du Bier trinken.    [Arnold Schwarzenegger]

Ich kann mit Kindern besser als mit Erwachsenen und bin bei ihnen viel beliebter als bei ihren Eltern.    [Karl Lagerfeld]

Schauspielerei ist eine masochistische Form des Exhibitionismus. Sie ist nicht wirklich als Beruf eines Erwachsenen anzusehen.    [Laurence Olivier]

Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgend etwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich das zu fordern, was es will.    [Paulo Coelho]

Kinder müssen die Dummheiten der Erwachsenen ertragen, bis sie groß genug sind, sie selbst zu machen.    [Jean Anouilh]

Erwachsene (Menschen) brauchen keine Führer.    [H. G. Wells]

Jedes Mal, wenn ich einen Erwachsenen auf einem Fahrrad sehe, verzweifle ich nicht mehr über die Zukunft der menschlichen Rasse.    [H. G. Wells]

Die Erwachsenen sollen Kinder ernst nehmen und sie zu nichts verpflichten, was ihre Kraft und ihr Alter übersteigt.    [Janusz Korczak]

Das ist die Situation des Kindes, das in der Umwelt der Erwachsenen lebt: ein Störenfried, der etwas für sich sucht und nichts findet, der eintritt und sogleich fortgewiesen wird. Seine Lage ähnelt der eines Mannes, dem die bürgerlichen Rechte und das Recht auf seine Umwelt aberkannt worden sind: Es ist ein an den Rand der Gesellschaft verwiesenes Wesen, das jedermann ohne Respekt behandeln, beschimpfen und strafen darf, dank einem von der Natur verliehenen Recht: dem Recht des Erwachsenen. (Quelle: Kinder sind anders    [Maria Montessori]

Ich muss dir wieder von einem Streit erzählen, aber zuvor will ich dir sagen, dass ich es grässlich und unbegreiflich finde, wenn Erwachsene sich so schnell, so oft und über die kleinste Kleinigkeit erregen und streiten.
Bisher dachte ich, dass nur Kinder sich zanken und dass es später nicht mehr vorkommt.    [Anne Frank]

Ich finde es sehr komisch, dass erwachsene Menschen so schnell, so viel und über alle möglichen Kleinigkeiten Streit anfangen;
bis jetzt dachte ich immer, dass zanken eine Kindergewohnheit wäre, die sich später geben würde.    [Anne Frank]

Es darf Dinge in einem Buch geben, die nur Kinder lustig finden, meinetwegen auch Dinge, die Kinder und Erwachsene lustig finden; aber in einem Kinderbuch darf es niemals etwas geben, das nur Erwachsene lustig finden. Denn es ist eine Unverschämtheit dem Kind gegenüber – das das Buch lesen soll.    [Astrid Lindgren]

Die Maske des Erwachsenen heißt „Erfahrung“’.    [Walter Benjamin]

Ein Kind das nicht spielt, ist kein Kind. Aber ein Erwachsener der nicht spielt, hat für immer das Kind in ihm verloren und wird es furchtbar vermissen.    [Pablo Neruda]

Einen Erwachsenen nennt man jenes Krüppelwesen, das in einer entzauberten Welt sogenannter Tatsachen existiert.    [Michael Ende]

Ich bin nach wie vor der Meinung, das Beste getan zu haben, was ich gerade jetzt für mein Volk tun konnte. Ich bereue deshalb meine Handlungsweise nicht und will die Folgen, die mir aus meiner Handlungsweise erwachsen, auf mich nehmen.    [Sophie Scholl]

Die Erwachsenen begehen eine barbarische Sünde, indem sie das Schöpfertum des Kindes durch den Raub seiner Welt zerstören, unter herangebrachtem, totem Wissensstoff ersticken und auf bestimmte, ihm fremde Ziele abrichten.    [Robert Musil]

Ich bin viel mit Erwachsenen umgegangen und habe Gelegenheit gehabt, sie ganz aus der Nähe zu betrachten. Das hat meiner Meinung über sie nicht besonders gut getan.    [Antoine de Saint-Exupéry]

Wir können Kindern vergeben, daß sie Angst haben vor der Dunkelheit. Eine echte Tragödie wird es, wenn sie als Erwachsene Angst haben vor dem Tageslicht.    [Platon]

Männer von hoher Bedeutung können überhaupt nie ersetzt werden, denn die Bedingungen müssten sich wiederholen, aus denen ihre individuelle Stellung erwachsen ist.    [Leopold von Ranke]

Kinder sind nicht dümmer als Erwachsene, sie haben nur weniger Erfahrung.    [Janusz Korczak]

Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben
Erst dann, wenn ich’s nicht mehr spüren kann
Weiß ich, es ist für mich zu spät.
(Song: Ich wollte nie erwachsen sein (Nessajas Lied))    [Peter Maffay]

Wir beschlossen vor ungefähr sechs Monaten zu heiraten. Priscilla war eines der wenigen Mädchen, die sich nur um meiner selbst willen für mich interessierten. In Deutschland haben wir nie von Hochzeit gesprochen, wir trafen uns nur im Haus ihres Vaters, gingen ins Kino und fuhren oft nur so herum, das ist alles. Ich habe gewartet, dass sie erwachsen wird.    [Elvis Presley]

Das Ideal ist kein Leckerbissen, sondern tägliches Brot. Daraus ergibt sich für mich die Folgerung, dass die Idealität aus den Dingen des alltäglichen Lebens erwachsen muss.    [Paul de Lagarde]

Gott lässt es zu, dass denen, die sich anschicken, ihm zu dienen, allerlei Schwierigkeiten erwachsen; aber niemals lässt er sie der Last unterliegen, solange sie sich ihm anvertrauen.    [Franz von Sales]

Ihr selbst müsst euch Mühe geben, die Erwachsenen weisen nur den Weg.    [Buddha]

Erziehung ist organisierte Verteidigung der Erwachsenen gegen die Jugend.    [Mark Twain]

Kinder, die man nicht liebt, werden Erwachsene, die nicht lieben.    [Pearl S. Buck]

Der Gegensatz des Spiels zum Ernst des Lebens kann nur Erwachsenen zum Bewusstsein kommen, denn Kinder spielen eigentlich immer, bei ihnen ist Spiel und Leben eins.    [Ricarda Huch]

Unsere Reue ist nicht so sehr ein Bedauern des Bösen, das wir getan, als Furcht vor dem, was uns daraus erwachsen kann.    [François de La Rochefoucauld]







Treffer 0 bis 43 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 43 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Erwachsen" (Kategorie: Sonstige (310 / 300) gefunden.


Zitate, weise Worte und inspirierende Sprüche zum Nachdenken gibt es genau genommen wie Sand am Meer. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur halbwegs inspirierende Zitate & Sprüche zu sammeln und in eine passende Kategorie einzusortieren umso die Suche zu erleichtern.
Die Diversität macht die Gliederung manchmal schwierig, was sowohl die Struktur der Themen also auch die Zuordnung einzelner Zitate angeht.
Seien Sie nachsichtig, wenn es manchmal nicht ganz passt, und Sie können uns bei Unstimmigkeiten auch gerne kontaktieren.

Die beliebtesten Kategorien: