Zitate & Sprüche - Dummheit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (214) zum Thema "Dummheit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Das Alter hat zwei große Vorteile: Die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme Zeug, das ringsum gesagt wird.    [George Bernard Shaw]

Es gibt Dummheiten, an die man nicht einmal denken darf, ohne sich ihrer schon halb schuldig gemacht zu haben.    [Alexander Roda Roda]

Eine Dummheit wird immer zuerst von ihren Opfern eingesehen, zu spät von ihren Stiftern.    [Alexander Roda Roda]

Meide die Dummen - sie sind gefährlich; Dynamit explodiert einmal, die Dummen täglich.    [Alexander Roda Roda]

Das muss man nämlich immer auseinander halten: Stummheit aus Weisheit oder Stummheit aus Dummheit.    [Wolfgang Borchert]

Die Dummheit einer Theorie war nie ein Hindernis für ihre Wirkung.    [Oswald Spengler]

Ich bin immer fasziniert von der Rolle, die die Dummheit spielt. Ich habe eine ganze Bibliothek, die nur Bücher enthält, die falsch sind. Die Geschichte ist das Reich der Fälschung, der Lüge und der Dummheit.    [Umberto Eco]

Keine intelligente Idee kann sich durchsetzen, wenn sie nicht mit einer Dummheit vermischt wird.    [Fernando Pessoa]

Es ist dumm, das zu befürchten, was unvermeidlich ist.    [Publilius Syrus]

Ich wünschte, ich könnte hinter dem Vorhang des Wahnsinns tun, was ich wollte. Dann: Ich würde den ganzen Tag Blumen arrangieren, ich würde malen und ich würde so viel über die Dummheit anderer lachen, wie ich Lust habe und sie würden alle sagen: ”Armes Ding, sie ist verrückt”! (Vor allem würde ich aber über meine eigene Dummheit lachen.)    [Frida Kahlo]

Die Einfachheit des Geistes ist Dummheit, die des Herzens Unschuld.    [Giacomo Casanova]

Unduldsamkeit und Dummheit sind Vettern.    [Antoine de Rivarol]

Sünde ist auch Dummheit und Dummheit ist auch Sünde.    [Karl Barth]

Die Macht der einen braucht die Dummheit der anderen!    [Dietrich Bonhoeffer]

Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit. Gegen das Böse lässt sich protestieren, es lässt sich bloßstellen, […]. Gegen die Dummheit sind wir wehrlos.    [Dietrich Bonhoeffer]

Die nämliche Sache ist in dem Munde eines Menschen von Geist eine Naivität oder ein Witz, im Munde eines Einfältigen eine Dummheit.    [Jean de La Bruyère]

Natürliche Dummheit schlägt künstliche Intelligenz jederzeit.    [Terry Pratchett]

Dumme Menschen sind oft zu Dingen fähig, die kluge nicht mal in Erwägung ziehen würden. (Quelle: Hohle Köpfe)    [Terry Pratchett]

Gesellschaftlich ist kaum etwas so erfolgreich wie Dummheit mit guten Manieren.    [Voltaire]

Ist es nicht schrecklich, dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?    [Konrad Adenauer]

Halte dich immer für dümmer als alle anderen sei es aber nicht.    [Jean Cocteau]

Die Universität entwickelt alle Gaben des Menschen, unter anderem die Dummheit.    [Anton Tschechow]

Das schlimme an dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind.    [Bertrand Russell]

Dummköpfe sind Denkerköpfen weit überlegen.
Zahlenmäßig.    [Ernst Ferstl]

Die Dummheit ist eine runde Sache. Niemand weiß,
wo sie anfängt und wo sie aufhört.    [Ernst Ferstl]

Nie hält sich eine Frau für klüger, als wenn sie sagt: „Dazu sind wir Frauen viel zu dumm.“
   [Charlie Chaplin]

Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: alle dummen Männer.    [Marie von Ebner-Eschenbach]

Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.    [Marie von Ebner-Eschenbach]

Der Kluge ärgert sich über die Dummheiten, der Weise belächelt sie.    [Curt Goetz]

Zuviel Vertrauen ist häufig eine Dummheit, zuviel Misstrauen immer ein Unglück.    [Johann Nepomuk Nestroy]

Die Zensur ist das lebendige Geständnis der Großen, daß sie nur verdummte Sklaven treten aber keine freien Völker regieren können.    [Johann Nepomuk Nestroy]

Der Feind befindet sich in unseren Mauern. Gegen unseren eigenen Luxus, unsere eigene Dummheit und unsere eigene Kriminalität müssen wir kämpfen.    [Marcus Tullius Cicero]

Der Sport ist ein Sohn des Fortschritts, und er trägt schon auf eigene Faust zur Verdummung der Familie bei.    [Karl Kraus]

Die Menschheit verdummt zugunsten des maschinellen Fortschrittes, und wir sollten uns diesen nicht einmal zunutze machen?    [Karl Kraus]

Die Klugheit des Fuchses besteht zu fünfzig Prozent in der Dummheit der Hühner.    [José Ortega y Gasset]





Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 214 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Dummheit" (Kategorie: Geist (21 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6