Zitate & Sprüche - Deutschland

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (229) zum Thema "Deutschland"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Deutschen geben mehr für Soziales und für Solidarität aus als alle anderen und werden immer unsolidarischer.    Hans-Olaf Henkel

Wenn es um das Türkische an deutschen Schulen geht, dann gibt es eine Ängstlichkeit in Deutschland.    [Recep Tayyip Erdoğan]

Warum reisen diese Leute eigentlich? Nur um sich einzuprägen, dass es eigentlich ein Unsinn ist, zu reisen, da es ja doch in Deutschland am schönsten ist.    Otto Julius Bierbaum

Man ist in Deutschland allzu bereit, sich offenkundig zum Bösen zu bekennen, solange es so aussieht, als wollte diesem die Geschichte recht geben.    Thomas Mann

Deutschland ist und bleibt ein weltoffenes Land.    Angela Merkel

Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen. Aus Deutschland ein Einwanderungsland zu machen ist absurd.    Helmut Schmidt

Die Vorstellung, dass eine moderne Gesellschaft in der Lage sein müsste, sich als multikulturelle Gesellschaft zu etablieren, mit möglichst vielen kulturellen Gruppen, halte ich für abwegig. Man kann aus Deutschland mit immerhin einer tausendjährigen Geschichte seit Otto I. nicht nachträglich einen Schmelztiegel machen.    Helmut Schmidt

Ist der Italiener zwischen Hass und Liebe in Bewegung, lebt der Franzose von Eitelkeit, so leben die guten und einfachen Nachkommen der alten Germanen von der Phantasie. Kaum haben sie die unmittelbarsten und für ihren Unterhalt notwendigsten sozialen Interessen befriedigt, so sieht man mit Staunen, wie sie sich in das stürzen, was sie ihre Philosophie nennen. Das ist eine Art Narrheit: Sanft, liebenswürdig und vor allem ohne Bitterkeit.    Henri Stendhal

Amerika ist Amerika. Deutschland aber will Deutschland und außerdem noch Amerika sein.    Jean Cocteau

Wir haben Deutschland die Freundschaft Frankreichs gebracht, und das muss doch mindestens so viel Wert sein wie die Wiedervereinigung.    Charles de Gaulle

Diese Bündel von mächtigen, aber ungeordneten Instinkten! Diese geborenen Künstler ohne Geschmack!    Charles de Gaulle

Deutschland braucht Europa, aber Europa braucht auch Deutschland.    Theodor Heuss

Deutschland, das sind wir selber.    Heinrich Heine

Dieser Krieg wäre nie ausgebrochen, wenn wir nicht unter dem Druck der Amerikaner und neumodischer Gedankengänge die Habsburger aus Österreich-Ungarn und die Hohenzollern aus Deutschland vertrieben hätten. Indem wir in diesen Ländern ein Vakuum schufen, gaben wir dem Ungeheuer Hitler die Möglichkeit, aus der Tiefe der Gosse zum leeren Thron zu kriechen.    Winston Churchill

Die Entwicklung Deutschlands wird nicht nach rechts, sondern nach links gehen, je mehr die Zahl der abhängigen Existenzen zunimmt und je mehr auf der Rechten der Einfluss der Arbeitgeber der ausschlaggebende ist, denen man im Volk selbst dann nicht viel glaubt, wenn sie recht haben.    Gustav Stresemann

Das Nachkriegsdeutschland hatte gewaltiges Glück mit seinem ersten Bundeskanzler, dem großen Konrad Adenauer, der die Pendelbewegung Deutschlands zwischen Ost und West beendete.    Henry Kissinger

Revolution in Deutschland? Das wird nie etwas, wenn diese Deutschen einen Bahnhof stürmen wollen, kaufen die sich noch eine Bahnsteigkarte !    Wladimir Iljitsch Lenin

Lieber das halbe Deutschland ganz als das ganze Deutschland halb.    Konrad Adenauer

Deutschland wurde geschlagen, wir alle haben verloren.    Charles de Gaulle

In Deutschland bilden zwei einen Verein. Stirbt der eine, so erhebt sich der andere zum Zeichen der Trauer von seinem Platze.    Karl Kraus

Es gibt nach meiner Lebenserfahrungen jedem Land, in England wie in Deutschland und anderswo, den gleichen Prozentsatz von intelligenten Leuten und Deppen, von anständigen Leuten und Armleuchtern.    Philip Rosenthal

Es ist doch klar: Ihr Deutschen wollt nicht Deutschland in Europa verankern. Ihr wollt Europa in Deutschland verankern.    Margaret Thatcher

Die ganze Entwicklung der radikalen Verhältnisse in Deutschland, das, was man im Ausland Nationalismus nennt, hat seine tiefste Wurzeln in der Politik, die Deutschland gegenüber getrieben worden ist.    Gustav Stresemann

Der Gipfel aber unseres Triumphs ist es, wenn man uns gar nicht mehr für Deutsche, sondern etwa für Spanier oder Engländer hält, je nachdem nun einer von diesen gerade am meisten in Mode ist.    Johann Gottlieb Fichte

Es gibt eine in Jahrhunderten gewachsene Leitkultur in Deutschland. Also: Bei aller Toleranz – Kathedralen müssen größer sein als Moscheen.    Edmund Stoiber

Die SPD ist der Untergang Deutschlands.    Konrad Adenauer

Der Deutsche hängt an seinen Dynastien, und die Dynastien hängen auch an Deutschland.    Otto von Bismarck

Will mich Deutschland, mein geliebtes Vaterland, worauf ich, wie Sie wissen, stolz bin, nicht aufnehmen, so muss in Gottes Namen Frankreich oder England wieder um einen geschickten Deutschen mehr reich werden, und das zur Schande der deutschen Nation.    Wolfgang Amadeus Mozart

Wie schön Deutschland ist, wenn man ganz weit weg ist und nur immer dran denkt!    Carl Zuckmayer





Treffer 200 bis 229 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 229 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Deutschland" (Kategorie: Sonstige (51 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5      6