Zitate & Sprüche - Denken

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (434) zum Thema "Denken"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Alles Denken ist Zurechtmachen.    Christian Morgenstern

Ich wünschte mir, ich könnte im Jenseits von diesem Leben denken: Es waren schöne Visionen.    Anton Tschechow

Laut Denken gibt überhaupt unseren Begriffen einen neuen Grad von Klarheit und Bestimmtheit. Es bringt Sinnlichkeit und Verstand in eine engere Verbindung.    Johann Gottlieb Fichte

Wie kann man nur auf den Gedanken kommen, dass Menschen durch Briefe miteinander verkehren können! Man kann an einen fernen Menschen denken, und man kann einen nahen Menschen fassen, alles andere geht über Menschenkraft.    Franz Kafka

Man sagt, dass Gott überall ist, aber immer denken wir an ihn als an ein etwas Entferntes.    Emily Dickinson

Das Denken für sich allein bewegt nichts, sondern nur das auf einen Zweck gerichtete und praktische Denken.    Aristoteles

Alles Denken ist wesentlich optimistisch. Der vollendete Pessimist würde verstummen und - sterben.    Christian Morgenstern

Wenn die Leute mir vorwerfen, dass ich zu viel von mir spreche, so werfe ich ihnen vor, dass sie überhaupt nicht mehr über sich selber nachdenken.    Michel de Montaigne

Der wahre Glaube ist nicht nur reden, ja nicht nur denken, sondern praktisch denken, das ist tun, als wenn es wahr wäre.    Gottfried Wilhelm von Leibniz

Wenn das Denken sagt, dass es sich auf die Suche nach etwas Echtem, Ursprünglichen machen will, kann es das, was es als echt betrachtet, projizieren, aber das ist nur eine Illusion.    Jiddu Krishnamurti

Frauen brauchen mehr Zeit zum Anziehen, weil sie beim Anziehen bereits an das Ausziehen denken müssen.    Marcello Mastroianni

Wahre Mitteilung findet nur unter Gleichgesinnten, Gleichdenkenden statt.    Novalis

Um zu handeln, muss man toll sein. Ein einigermaßen vernünftiger Mensch begnügt sich mit dem Denken.    Georges Clemenceau

Ständiges Denken über Einfachheit führt dazu, dass man weniger einfach wird.    G. K. Chesterton

Wenn ein Paar Liebende einander versprechen dass sie aneinander denken wollen so versprechen sie sich eigentlich dass sie atmen wollen.    Friedrich Hebbel

Ganz gleich, ob sie denken sie können etwas oder sie können es nicht, sie haben recht.    Henry Ford

Denken kann der Erde oder Gott zugewandt sein - dann nennt man es beten.    Ernst R. Hauschka

Nun freilich starren Sinnes zu behaupten, dass das, was ich gesprochen habe, auch unbedingte Wahrheit sei, das schickt sich nicht für einen, der zu denken pflegt.    Platon

Das Hängen an einsamem Sinnen, das Versenken in sich selbst ist auch nicht immer reines Metall ohne Schlacken. Es entspringt oft aus Apathie, aus Hang zum Müßiggange, und ist oft mehr ein weiches Träumen als ein fruchtbares Nachdenken.    Wilhelm von Humboldt

Sollten sie doch denken was sie wollten. Ich hatte nicht die Absicht mich umzubringen. Ich hatte die Absicht, so lange zu schwimmen, bis ich unterging. Aber das war nicht dasselbe.    Joseph Conrad

Wenn das Herz denken könnte, würde es stillstehen. Was bleibt jemandem, der wie ich lebendig ist und doch kein Leben zu haben versteht - ebenso wie den wenigen Menschen meiner Art - anders übrig als der Verzicht als Lebensweise und die Kontemplation als Schicksal?    Fernando Pessoa

Die große Ersparnis, die sich im Bereich des Denkens erzielen lässt, besteht darin, die Nicht-Verstehbarkeit der Welt hinzunehmen und sich um die Menschen zu kümmern.    Albert Camus

Denken ist ein unmittelbares Nachahmen der Wahrheit.    Bettina von Arnim

Freies Fragen wird verhindert werden, solange es Ziel der Erziehung ist, Überzeugung statt Denken hervorzubringen.    Bertrand Russell

Rücksichtslosigkeit des Denkens ist oft das Zeichen einer unfriedlichen inneren Gesinnung, welche Betäubung begehrt.    Friedrich Nietzsche

Es gibt keinen Ausweg, den ein Mensch nicht beschreitet, um die tatsächliche Arbeit des Denkens zu vermeiden.    Thomas Alva Edison

O wie lieb ist die Arbeit, wenn man dabei an etwas Liebes zu denken hat und sicher ist, am Sonntag mit ihm zusammen zu sein.    Gottfried Keller

Einseitiges Denken ist auch eine Spezialisierung!    Wieslaw Brudzinski

In schlimmen Zeiten sind Denkende Andersdenkende.    Werner Mitsch

Vielleicht beziehen die Dinge um uns ihre Unbeweglichkeit nur aus unserer Gewißheit, dass sie es sind und keine anderen, aus der Starrheit des Denkens, mit der wir ihnen begegnen.    Marcel Proust

Wer die Welt zu sehr liebt, kommt nicht dazu, über sie nachzudenken; wer sie zuwenig liebt, kann nicht gründlich genug über sie denken.    Christian Morgenstern

Du musst sowieso denken, also, warum solltet du nicht groß denken?    Donald Trump

Man muss das Gestern kennen, man muss auch an das Gestern denken, wenn man das Morgen wirklich gut und dauerhaft gestalten will.    Konrad Adenauer

Ich denke gern groß. Immer. Für mich ist das sehr einfach: Wenn Sie ohnehin denken, könnten Sie ebenso groß denken.    Donald Trump

Ich brauche einen neuen Brauch, den wir sofort einführen müssen; nämlich den Brauch, in jeder neuen Lage neu nachzudenken.    Bertolt Brecht

Die Maxime, jederzeit selbst zu denken, ist die Aufklärung.    Immanuel Kant

Die größte Schärfe des Denkens aber erfordern die Wissenschaften, die es am meisten mit den Prinzipien zu tun haben, denn schärferes Denken braucht man zu den abstrakteren Wissenschaften als zu denen, die mehr konkret sind, wie z.B. zur Arithmetik im Verhältnis zur Geometrie.    Aristoteles

Rechtes Handeln folgt dem rechten Denken.    Sokrates

Mit einer sehr lauten Stimme im Hals ist man fast außerstande, feine Sachen zu denken.    Friedrich Nietzsche





Treffer 360 bis 400 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 434 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Denken" (Kategorie: Geist (119 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11  


Werbung