Zitate & Sprüche - Denken

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (434) zum Thema "Denken"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Man kann Leute nicht entbehren, die den Mut haben, Neues zu denken, ehe sie es aufzeigen können.    Sigmund Freud

Eine Entdeckung besteht darin, etwas zu sehen, was jedermann gesehen hat, und sich dabei etwas zu denken, was noch niemand gedacht hat.    [Albert von Szent-Györgi]

Denken ist oft schwerer, als man denkt.    Werner Mitsch

Dem Menschen wurde die Rede gegeben, damit er sein Denken verberge.    [Andre Malraux]

Denken ist die schwerste Arbeit. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.    Henry Ford

Wir sind Diplomaten. Das heißt: Wenn wir sagen, was wir denken, haben wir uns versprochen.    [Henry Morton Robinson]

Lesen heißt, mit einem fremden Kopf statt dem eigenen zu denken.    Arthur Schopenhauer

Unser Leben ist, wozu unser Denken es macht.    Marc Aurel

Denken und Sein werden vom Widerspruch bestimmt.    Aristoteles

Man darf die Motorisierung nicht nur negativ sehen; sie hat auch positive Seiten. Denken Sie nur an den Rückgang der Pferdediebstähle!    [Gary Cooper]

An den Frieden denken heißt, an die Kinder denken.    Michail Gorbatschow

Amüsement ist das Glück derer, die nicht denken können.    [Alexander Pope]

Der Glaube beginnt da, wo das Denken aufhört.    Søren Kierkegaard

Große Köpfe denken gleich.    Redewendungen

Wir lieben die Menschen, die frisch heraussagen, was sie denken - falls sie das gleiche denken wie wir.    Mark Twain

Gott ist eine faustgrobe Antwort, eine Undelicatesse gegen uns Denker –, im Grunde sogar bloss ein faustgrobes Verbot an uns: Ihr sollt nicht denken!    Friedrich Nietzsche

Das angenehmste Leben führen die, die nichts denken.    Sophokles

Unser Denken hat sich entwickelt, um ziemlich spezifische Aufgaben zu lösen, wie einen Partner auszuwählen, Bären mit einem spitzen Stock zu töten und eine Mahlzeit zu kriegen, ohne eine zu werden.    Terry Pratchett

Philosophie beginnt im Staunen. Und am Ende, wenn das philosophische Denken sein Bestes gegeben hat, bleibt das Wunder.    Alfred North Whitehead

Das Geheimnis des Jungbrunnens ist es, jugendliche Gedanken zu denken.    Josephine Baker

Wenn man zwanzig ist, hat man das Welträtsel gelöst; mit dreißig fängt man an darüber nachzudenken und mit vierzig findet man es unlösbar.    August Strindberg

Die Kunst des Nachdenkens besteht in der Kunst, das Denken genau vor dem tödlichen Augenblick abzubrechen.    Thomas Bernhard

Das geheim gehaltene Denken ist das Entscheidende.    Thomas Bernhard

Ob wir überleben, ist weder sicher noch die Hauptsache. Wie man aber später von uns denken wird, ist so wichtig wie dass man an uns denken wird. ... Ein Deutschland, das an uns denkt, wird ein besseres Deutschland sein.    Carl von Ossietzky

Mit geliebten Menschen zusammen sein: mehr braucht es nicht; träumen, mit ihnen sprechen, nicht sprechen, an sie denken, an die gleichgültigsten Dinge denken, aber in ihrer Nähe: alles gilt gleich.    Jean de La Bruyère

Alles ist schon gesagt worden, und man kommt mehr als siebentausend Jahre zu spät, seit es Menschen gibt, die denken.    Jean de La Bruyère

Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen.    Sophie Scholl

Das Gedächtnis ist die Versammlung des Denkens.    Martin Heidegger

Im Denken wird jeder Mensch einsam und langsam.    Martin Heidegger

Das Bedenklichste in unserer bedenklichen Zeit ist, dass wir noch nicht denken.    Martin Heidegger

Denken Sie immer an die Interessen Ihres Gegenübers.    Lee Iacocca

Es geht mir darum, dass man begreift: kein Buch und kein Arzt können das eigene wache Denken, die eigene sorgfältige Betrachtung ersetzen.    Janusz Korczak

Ich werde mich mehr dafür einsetzen, das Denken über den Tellerrand hinaus zu fördern, wenn es Beweise dafür vorliegen, dass innerhalb aktives Denken stattfindet.    Terry Pratchett

Wer denkt abstrakt? Der ungebildete Mensch, nicht der gebildete. Die gute Gesellschaft denkt darum nicht abstrakt, weil es zu leicht ist, weil es zu niedrig ist, niedrig nicht dem äußeren Stande nach, nicht aus einem leeren Vornehm tun, das sich über das wegzusetzen stellt, was es nicht vermag, sondern wegen der inneren Geringheit der Sache.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Lernen heißt nicht nur, mit dem Gedächtnis die Worte auswendig lernen - die Gedanken anderer können nur durch das Denken aufgefasst werden, und dieses Nach-denken ist auch lernen.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel

Das Denken ist überhaupt das Auffassen und Zusammenfassen des Mannigfaltigen in der Einheit.    Georg Wilhelm Friedrich Hegel





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 434 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Denken" (Kategorie: Geist (119 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11  


Werbung