Zitate & Sprüche - Denken

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (434) zum Thema "Denken"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wer seinen Gefühlen Flügel verleiht, sollte auch an einen Absturz denken.    [Klaus Ender]

Eine Nation, die auf der Höhe der Wissenschaft stehen will, kann nun einmal ohne theoretisches Denken nicht auskommen.    Friedrich Engels

Denken ist die Zauberei des Geistes.    George Gordon Byron

Aber freilich, konsequentes Denken bleibt eine seltene Naturerscheinung! Die große Mehrzahl aller Philosophen möchte mit der rechten Hand das reine, auf Erfahrung begründete Wissen ergreifen, kann aber gleichzeitig nicht den mystischen, auf Offenbarung gestützten Glauben entbehren, den sie mit der linken Hand festhält.    Ernst Haeckel

Wer seine Lage verbessern will, muss darüber nachdenken, was er tun müsste, um sie zu verschlechtern.    Paul Watzlawick

Der eine trinkt Wein, der andere Wasser – es kann nicht sein, daß beide das gleiche denken.    Demosthenes

Das Denken lernen wir, indem wir auf das achten, was es zu bedenken gibt.    Martin Heidegger

Dass die Wissenschaft nicht denken kann, ist kein Mangel, sondern ein Vorzug. (Quelle: Was heißt Denken?; 1952)    Martin Heidegger

Das Denken ist ein Er-hören.    Martin Heidegger

Der Inhalt unserer Kunst liegt primär in dem, was unsere Augen denken.    Paul Cézanne

Soziale Marktwirtschaft vollzieht sich nicht in Gesetzbüchern, sondern im Denken und Handeln der Menschen.    Richard von Weizsäcker

Alle Abstraktion ist anthropomorphes Zerdenken.    Oswald Spengler

An des anderen Vorteil denken wird zum eigenen werden. (aus China)    Sprichwörter

Lernen, ohne zu denken, ist töricht; denken, ohne zu lernen, ist gefährlich.    Konfuzius

Nicht das, was wir sagen oder denken, definiert uns, sondern das, was wir tun.    [Jane Austen]

Ein Computer ist eine Maschine, mit der man fast so schnell schreiben wie denken kann.    Umberto Eco

Um tolerant zu sein, muss man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. (Quelle: Das Denken ist ständige Wachsamkeit)    Umberto Eco

Ein Fachmann (bzw. Experte) ist ein Mensch, der zu reden anfängt, wenn er zu denken aufhört und umgekehrt.    Umberto Eco

Wenn das Herz denken könnte, würde es still stehen.    Fernando Pessoa

Überlegen muss man oft, entscheiden aber nur einmal. (Lat.: eliberandum est saepe, statuendum est semel.)    Publilius Syrus

Durch langes Überlegen geht die Gelegenheit oft dahin. (Lat.: Deliberando saepe perit occasio.)    Publilius Syrus

Haben wir doch keine Sorge um das Morgen; denken wir nur daran, das Heute gut zu machen; und wenn der morgige Tag kommt, heißt es auch wieder heute, und dann werden wir an ihn denken.    Franz von Sales

Konversation ist die Kunst zu reden, ohne zu denken.    Victor de Kowa

Die Spezialisten, die Experten mehren sich. Die Denker bleiben aus.    Ingeborg Bachmann

Das beste, um an dein Übel nicht zu denken, ist Beschäftigung.    Ludwig van Beethoven

Denken heißt Überschreiten. (Quelle: Das Prinzip Hoffnung)    Ernst Bloch

Denken und danken sind verwandte Wörter; wir danken dem Leben, in dem wir es bedenken.    Thomas Mann

Wenn ich beim malen denke, ist alles verloren.    Paul Cézanne

Die Wissenschaftler von heute denken tief statt klar. Man muss zurechnungsfähig sein, um klar zu denken, aber man kann tief denken und ziemlich verrückt sein.    Nikola Tesla

Das wissenschaftliche Denken geht aus dem volkstümlichen Denken hervor.    Ernst Mach

Die Maschine ist kein denkendes Wesen, sondern lediglich ein Automat, der nach Gesetzen handelt, die ihm auferlegt wurden.    Ada Lovelace

Bekanntlich braucht man zum Denken einen Stuhl, auf dem man sitzt.    Ödön von Horváth

Das Denken hat Unordnung hervorgebracht, weil es einen Konflikt zwischen dem, „was ist“, und dem, „was sein sollte“, zwischen Wirklichkeit und Theorie erzeugt hat.    Jiddu Krishnamurti

Man kann ja alles sagen, was man denkt, man muss nur das Richtige denken.    Werner Finck

Das Denken ist das Vergangene, weil es aus der Erinnerung kommt, die immer das Alte ist. Das Denken erzeugt mit der Zeit das Gefühl, dass Sie sich fürchten, und das ist keine aktuelle Tatsache. Die wirkliche Tatsache ist, dass Sie wohlauf sind.    Jiddu Krishnamurti

Nur wer viel allein ist, lernt gut denken.    [Waldemar Bonsels]

Wir wollen uns weigern, das zu sagen, was wir nicht denken.    [Alexander Solschenizyn]

Wir Frauen tun den Männern Unrecht: Sie denken nicht die ganze Zeit an Sex, nur wenn sie denken, denken sie an Sex.    Unbekannt

Tief in deinem Denken schlummert eine Bestie, ein Untier mit Namen "Vernunft". Erschlag es und du begreifst was leben bedeutet.    [Richard Schmidt]

Nichts ist so undenkbar wie das Denken; es sei denn, die Abwesenheit des Denkens.    Samuel Butler





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 434 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Denken" (Kategorie: Geist (119 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11  


Werbung