Zitate & Sprüche - Bücher



— Schöne Sprüche & Zitate - Von Amüsant über Kontemplativ bis Provokativ!



— Die besten Zitate, Weisheiten, Sprüche und Gedanken zum Thema "Bücher".

Ein Buch zu lesen ist wie es für Dich selbst neu zu schreiben. In einen Roman, bei allem, was du liest, bringst du all deine Erfahrungen mit dieser Welt, mit hinein. Du bringst Deine eigene Vergangenheit und liest es mit Deinen Augen.


Ein Buch muß die Axt sein für das gefrorene Meer in uns.


Die guten Bücher sollte man verbieten, damit sie auch gelesen werden.


Mancher denkt sich Abenteuer aus und ganze Romane und dichtet sich das Leben zurecht, um wenigstens auf diese Weise nach Wunsch zu leben.


Denn wahrhaftig steckt die Kunst in der Natur.
Wer sie heraus kann reißen, der hat sie.
(Quelle: Albrecht Dürer - Vier Bücher von menschlicher Proportion.)


Gesichter sind die Lesebücher des Lebens. (Thema: Mimik)


Wo ist die menschliche Natur so schwach wie im Buchladen?


Es ist durchaus möglich, überwältigend wahrscheinlich, könnte man vermuten, dass wir über das Leben und die Persönlichkeiten von Menschen stets mehr aus Romanen lernen werden, als von der wissenschaftlichen Psychologie.


Nicht Sprüche sind es, woran es fehlt, die Bücher sind voll davon - woran es fehlt, sind Menschen, die sie anwenden.


Während wir in den Büchern lesen, lesen die Frauen im großen Buch der Welt. So befähigt sie gerade ihre Unwissenheit, die Wahrheit ohne Zögern aufzunehmen.


Es gibt über Marilyn Monroe mehr Bücher als über den zweiten Weltkrieg. Darin liegt eine gewisse Ähnlichkeit: es war die Hölle, aber es hat sich gelohnt.


Die Menschheit ist ein Buch, das immer wieder von neuem aufgelegt wird, ohne die Aussicht, jemals ein Bestseller zu werden.


Die Freundschaft zwischen zwei Schriftstellern hält maches aus, aber nicht die Tatsache, daß der eine ein Drehbuch aus dem Roman des anderen macht.


Der Mensch ist ein großes Fragezeichen im Buch der Natur.


Das sich der Leser in dem, was in einem Buch gesagt ist, selbst wieder erkennt, beweist dessen Wahrheit.


Ein Buch ist wie ein großer Friedhof, wo man auf den meisten Grabsteinen die verwitterten Inschriften nicht mehr lesen kann.


Vielleicht haben wir von allen Kindheitstagen diejenigen am intensivsten durchlebt, von denen wir glaubten, wir hätten sie nutzlos vertan:
die nämlich, die wir mit der Lektüre eines Lieblingsbuches verbrachten.


Die guten Bücher sind in einer Art Fremdsprache geschrieben.


Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden.






Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 150 gute Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Bücher" (Kategorie: Bildung (97 / 250) gefunden.

Die beliebesten Kategorien unserer Zitatensammlung



zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8