Zitate & Sprüche - Böse

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (198) zum Thema "Böse"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Bösartigkeit hat ein gutes Gedächtnis.

Indem du die ’Ist-heit’ aller Dinge zulässt, enthüllt sich dir eine tiefere Dimension, eine anhaltende Gegenwärtigkeit, eine unveränderliche tiefe Stille, eine Freude ohne Ursache jenseits von gut oder böse. Das ist die Freude des Seins, der Friede Gottes. (Aus: Stille spricht; 2003)

Amerika und der Rest der Welt wollen sehen, dass Gut über Böse siegt - in Wirklichkeit und auf der Leinwand.

Denn wo die böse Tat zur Mutter die Gesinnung hat, da folgen ihr als Geschwister andre böse Taten.

Will Gott Böses verhindern, kann es aber nicht? Dann ist er impotent. Kann er es, aber will es nicht. Dann ist er bösartig. Kann und will er es? Was ist dann böse?

Himmel und Hölle setzen zwei verschiedene Arten von Menschen voraus: gute und böse; aber der größte Teil der Menschen schwankt zwischen Laster und Tugend.

Holde Vergessenheit du und du, des Guten Erinnerung,
liebliche Schwestern, o macht beide das Leben mir süß!
Du verdunkle das Böse mit deinem umhüllenden Schleier,
du erneure das Glück mir mit verdoppelter Lust!

  Hesiod

Lade an deinen Tisch den ein, der dich liebt und laß deinen Feind draußen. Auch den, der dir am nächsten wohnt, lade ein, denn in der Not vor Ort kommt der Nachbar auch nackt angelaufen, derweil die Verwandten sich erst ankleiden müssen. Der böse Nachbar ist ein großes Unglück, doch der gute ein großer Schatz.

  Hesiod

Böses bereitet sich selbst, wer anderen Böses bereitet: Auch ist schädlicher Rat am schädlichsten dem, der ihn anriet.

Nichts Böses ist ehrenhaft, aber der Tod ist ehrenwert; deshalb ist der Tod nicht böse.

Laß dich den guten Engel warnen,
und nicht vom bösen dich umgarnen.

Man kann einen Menschen schneller und leichter verderben als verbessern.

Gott verschwendet seine Liebe auch an den Bösesten, wie dürfte der Mensch die seine mit strenger Buchhaltung nach Ehre und Verdienst verwalten!

Das Böse liegt im Aufsehn, das es macht,
Im Lärmen, das die Welt darüber schlägt;
Die Sünde im Geheim ist keine Sünde.

Der Mensch ist, ich gesteh’ es Euch, ein böses Lebewesen.

Der Teufel hat die Welt verlassen, weil er weiß, die Menschen machen selbst die Höll’ einander heiß.

Ganz bös ist keiner. Lebenskeimend blieb
in seinem Herzen noch ein sanftrer Trieb.

  Juvenal

Unstet und veränderlich ist in der Regel das Wesen des Bösen.





Treffer 60 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 198 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Böse" (Kategorie: Widerfahrnis (112 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10