Zitate & Sprüche - Böse

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (305) zum Thema "Böse"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sonder von denen, die das Böse zulassen.    Albert Einstein

Sei nur bescheiden und recht froh!,
das Schlechte kommt schon sowieso.    Wilhelm Busch

Wenn ich ihn schlecht nenne, so darum, weil er das Gute ebenso aus einer Laune, aus einem Einfall tut wie das Schlechte, welches ich ihm zutraue. Er wird nie das Böse tun, um etwas zu erreichen, wie andere ihre Verbrechen begehen, um Geld zu besitzen, eine Frau zu erobern oder Macht zu gewinnen, er wird es tun, wenn es sinnlos ist, vielleicht, denn bei ihm sind immer zwei Dinge möglich, das Schlechte und das Gute, und der Zufall entscheidet. (Der Richter und sein Henker)    Friedrich Dürrenmatt

Gut und Böse gibt es nur bei der Freiheit zum Ungehorsam. (Die Kunst des Liebens)    Erich Fromm

Wenn die Guten nicht kämpfen, siegen die Schlechten.    Platon

Das Gute – dieser Satz steht fest –
ist stets das Böse, was man lässt.    Wilhelm Busch

Die Bosheit trinkt die Hälfte ihres eigenen Giftes.    Seneca

Daß du erkennest im Herzen und anderen auch es verkündest, wie viel besser es sei, gerecht als böse zu handeln.    Homer

Chronische Nörgler, sogar böse Kritiker werden in Gegenwart eines geduldigen, verständnisvollen Zuhörers oft zahm - eines Zuhörers, der schweigt, während der wütende Besserwisser Gift und Galle spritzt.    Dale Carnegie

Bosheit und Härte des Herzens sind die natürlichen Folgen allen Stolzes und aller Präsumptionen.    Johann Heinrich Pestalozzi

Der Mensch ist gut und will das Gute. Er will dabei auch wohl sein, wenn er es tut. Und wenn er böse ist, so hat man ihm sicher den Weg verrammelt, auf dem er gut sein sollte.    Johann Heinrich Pestalozzi

Ich glaube, dass alles schlecht was Du tust, zu dir zurückkehrt. Also unter allem Schlechten was ich tue, darunter werde ich leiden. Aber ich glaube, dass das, was ich tue, richtig ist. Also fühle ich mich, als käme ich in den Himmel.    2Pac

Nur wenig ist anregender als die erste gelungene Missetat.    Marquis de Sade

Der vorzüglichste Mensch ist derjenige, der alle seinesgleichen liebt und ihnen Gutes tut ohne Unterschied, ob sie gut seien oder böse.    Mohammed

Was wahr ist, ist weder gut noch böse, sondern einfach nur wahr.    Rabindranath Tagore

Das Böse ist ein verzehrendes Feuer.    Edith Stein

Vollziehe keine Reinigungszeremonien und lebe nicht abstinent, um Dich vor Bösem zu schützen.    Miyamoto Musashi

Wache zunächst darüber, dass deine äußeren Sinne ihre Funktionen ordnungsgemäß erfüllen. Bedenke, dass das Böse sich dem Blick nicht weniger zeigt als das Gute. Das eine drängt sich den Ohren ganz genau so auf wie das andere. Und das gilt für alle Sinne. Darum ist es nötig, sich mit allem Ernst auf das Gute zu richten ! Das war es über die äußeren Sinne.    Meister Eckhart

Ein Mensch, der überall nur das Gute will, muss inmitten von so vielen anderen, die das Schlechte tun, notwendigerweise zugrunde gehen.    Niccolò Machiavelli

Macht hat Legitimität nur im Dienst der Vernunft. Allein von hier bezieht sie ihren Sinn. An sich ist sie böse.    Karl Jaspers

Der gesunde Menschenverstand ist blind sowohl für das äußerste Böse wie für das höchste Gute.    Karl Jaspers

Ernst im bürgerlichen Leben ist nur das Gute und Böse, das Laster und die Tugend. Alles übrige soll nur ein Spiel sein.    Joseph Joubert

Wer andere unglücklich macht, gibt gewöhnlich vor, ihr Bestes zu wollen.    Luc de Clapiers

Die Schwachen wollen manchmal, dass man sie für böse ansehe. Die Bösen aber wollen für Gute gelten.    Luc de Clapiers

Es überrascht böse Menschen stets, die berechnende Schlauheit auch bei den Guten zu finden.    Luc de Clapiers

Drogen sind immer böse, Sex verwerflich und die Welt eine Scheibe ...    Sprüche

Aber die Menschen wären doch gar nicht schlecht, wenn es ihnen nicht schlecht gehen tät. Es ist das eine himmelschreiende Lüge, dass der Mensch schlecht ist.    Ödön von Horváth

Was sind die ehrbaren Leute doch für Schurken.    Emile Zola

Nehmen wir mit der griechischen Philosophie an, dass Sittlichkeit der Weg, und zwar der einzige, zum Glück ist, so ist allerdings niemand freiwillig böse, weil dies hieße, sich freiwillig unglücklich machen.    Georg Simmel

Boshaft sein ist die Verzweiflung über sich selbst.    Peter Altenberg

Die beste Einstellung gegenüber dem Bösen ist, es nicht tun zu wollen.    Francis Bacon

Wenn ich aber durch Gottes Finger die bösen Geister antreibe … (Quelle: Bibel: Lk 11,20)    Bibel

Weltpolitik: Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Böse liegt so nah.    Ludwig Marcuse

Was wir Böses tun, zieht uns nicht soviel Verfolgung und Haß zu wie unsere Vorzüge.    François de La Rochefoucauld

Was du auch tust, so bedenke dein Ende, dann wirst du nie etwas Böses tun. (Quelle: Bibel: Sir 7,40)    Bibel

Vor bösem Leumund ist niemand sicher.    Redewendungen

Vergeltet nicht Böses mit Bösem oder Scheltwort mit Scheltwort … (Quelle: Bibel: 1 Petr 3,9)    Bibel

Rauchen ist ein Ritual, um böse Geister, wie zum Beispiel Nichtraucher, zu vertreiben.    [Wolfram Weidner]





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 305 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Böse" (Kategorie: Widerfahrnis (112 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8