Zitate & Sprüche - Arbeit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (327) zum Thema "Arbeit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Nur in einem Trieb sind wir stark, ohne nach dem Wohin und Wozu zu fragen - in der Arbeit.

Es gehört zu den entlarvenden Zügen unserer Umgangssprache, daß das Wort "Betrieb" sowohl auf einen Ort der Arbeit wie auf das Vergnügen angewandt wird.

Es ist nicht wahr, dass Arbeitslose sich das Leben nehmen: das waren andere.

Arbeit ist ein Rauschgift, das wie ein Medikament aussieht.

Für uns ist Demokratie eine Frage der Menschenwürde. Dazu gehören die politischen Freiheiten, das Recht, unsere Ansichten frei zu äußern, das Recht, Meinungen zu kritisieren und zu beeinflussen. Es umfasst das Recht auf Gesundheit und Arbeit, auf Bildung und soziale Sicherheit.

Du bist keine Schönheit, vor Arbeit ganz grau! Liebst dich ohne Schminke; bist ’ne ehrliche Haut. Leider total verbaut. (Album: Bochum)

Ich bin von 11 Menschen umgeben, von denen jeder nur 10% meiner Zeit beansprucht - und sich wundert, dass ich in den restlichen 90% meine Arbeit nicht schaffe.

Arbeite für das Leben und das Leben wird für Dich arbeiten!

Deine Arbeit wird einen großen Teil deines Lebens einnehmen und die einzige Möglichkeit, wirklich zufrieden zu sein ist, dass du glaubst, dass du großartige Arbeit leistest. Und der einzige Weg großartige Arbeit leisten zu können, ist zu lieben, was du tust.

Irgendwann erreichen Sie einen Punkt, an dem Sie nicht mehr für Geld arbeiten.

Wenn Sie wüssten, wie viel Arbeit darin steckt, würden Sie es nicht genial nennen.

Wer gestresst ist, macht etwas falsch. Den amüsiert seine Arbeit nicht.

Am Fließband stehen, das ist Arbeit. Was ich mache, ist Freizeitgestaltung mit beruflichem Hintergrund.

Eine wissenschaftliche Entdeckung ist nie die Arbeit von nur einer Person.

Nur auf dem Boden harter Arbeit bereitet sich normalerweise der Einfall vor.

Der Einfall ersetzt nicht die Arbeit.

Der erste und grundlegende Akt theologischer Arbeit ist das Gebet.

Nur arbeitsame Menschen sind aus sich heraus fröhlich, friedfertig und gut, Müßiggänger werden aber zu Trunk- und Spielsucht verleitet, werden ärgerlich, zänkisch, ränkesüchtig und schlecht.

Heimisch in der Welt wird man nur durch Arbeit. Wer nicht arbeitet, ist heimatlos.

Ein Nichtskönner ohne Arbeit kann immer noch alles durcheinander bringen.





Treffer 60 bis 80 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 327 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Arbeit" (Kategorie: Elementar (12 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16      17