Zitate & Sprüche - Arbeit

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (302) zum Thema "Arbeit"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. (Aus: Brot und Freiheit. Ansprache vom 10. Mai 1953 an der Arbeitsbörse von St-Etienne.)

Ich bin mit Wut über meiner Arbeit, ich haue ins Holz, wie der Sonderburger Exerziermeister verlangte, dass wir "ins Eisen greifen" sollten ...

Das Arbeiten ist meinem Gefühl nach dem Menschen so gut ein Bedürfnis als Essen und Schlafen.

Erholung ist die Würze der Arbeit.

Der Schlaf ist das einzige Geschenk, das uns sie Götter ohne Arbeit gaben, mit der Arbeit aber dreifach versüßen.

Wenn die Menschen in erster Linie für sich selbst arbeiten, glauben sie nur zu gern, sie arbeiten gleichzeitig für alle Menschen.

Wer in der Arbeit bloß einen reinen Kostenfaktor sieht, dessen Preis so weit wie möglich gedrückt werden muß, der hantiert mit sozialem Sprengstoff, der rüttelt an den Grundfesten unserer Zivilisation.

Ein Teil der Arbeit ernährt, und der andere formt: Die Hingabe an die Arbeit ist es, was uns formt.

Die Früchte der Arbeit und der Klugheit reifen langsam.

Wenn vier Minister 900 000 Mark unterschlagen, fährt heute der Parteivorsitzende hin, um das Schlimmste zu verhüten, und bedankt sich für die geleistete Arbeit. Früher wären die in den Knast gegangen. Ganz früher hätte man sie hingerichtet.

In jede Arbeit ist etwas Unbezahlbares eingeschlossen, das eine Befriedigung spendet, die in sich selber ruht.

Erfolg, das ist eine unberechenbare Mischung aus Talent, Glück und Arbeit, und oft auch ein Mißverständnis.

Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich.

Auf eine letzte Wahrheit gebracht: die Arbeit ist weniger langweilig als das Vergnügen.

Wenn wir die Regierung abhalten können, unter dem Vorwand der Sorge für das Volk die Arbeit des Volkes zu vergeuden, dann wird das Volk glücklich sein.

Da der Mensch in diesem Leben nicht bestehen kann ohne Arbeit, diese vielmehr des Menschen Teil ist, darum so lerne der Mensch, seinen Gott zu haben mitten in den Dingen und ungehindert zu bleiben von Geschäft und Ort.

Wenn du mit deiner Arbeit kein Geld machen kannst, dann musst du sagen, dass es Kunst ist; und wenn du Geld machst, sagst du, dass es etwas ganz anderes ist.

Kreativität ist der Spaß, den man als Arbeit verkaufen kann.

Die Kunst ist tatsächlich nicht zu erlernen - ganz genau wie die schöpferische Arbeit und Erfindungskraft in der Wissenschaft oder in der Technik nicht gelehrt oder gelernt werden kann.





Treffer 180 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 302 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Arbeit" (Kategorie: Elementar (12 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9      10      11      12      13      14      15      16