Zitate & Sprüche - Angst

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (129) zum Thema "Angst"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wenn ich mein Leben betrachte, ist es ein Gefühl das alles, alles beherrscht hat: Angst. Angst vor der Zukunft, Angst vor Verwandten, Angst vor Menschen, vor Schlaf, vor Behörden, v. Gewitter, v. Krieg, Angst, Angst.


Ein bißchen Furcht vor etwas Bestimmten ist gut. Sie dämpft die viel größere Furcht vor etwas Unbestimmten.


Zitat von Almut Adler zum Thema Angst

Wer die Straße der Angst begeht sucht stets nach Fluchtwegen.


Behalte deine Ängste für dich, aber teile deinen Mut mit anderen.


Unsere größte Angst als einen Zwischenfall ohne Bedeutung ansehen, nicht nur im Leben des Weltalls, sondern in dem unserer eigenen Seele, das ist der Anfang der Weisheit.

Sie mitten in der Angst so ansehen ist die vollkommene Weisheit. In dem Augenblick, in dem wir leiden, scheint der menschliche Schmerz unendlich zu sein.
Doch weder ist der menschliche Schmerz unendlich, noch ist unser Schmerz mehr wert als eben ein Schmerz, den wir ertragen müssen.


Angst ist die größte Handbremse im Leben. Wer seine Ängste kontrolliert, der ist auf einer ungehinderten Erfolgsfahrt durchs Leben.


Die Menschen ahnen nicht, wie sehr sie der Furcht ausgeliefert sind. Diese Furcht ist nicht leicht zu bestimmen. Zumeist ist es Furcht vor peinlichen Situationen, Furcht vor dem, was der andere denken mag.


Keine Angst, kein Zögern, kein Wundern, kein Zweifel.


Furcht vor Gefahr ist zehntausendmal beängstigender als die Gefahr selbst.


Mut ist eine besondere Art von Weisheit: das Wissen, das zu fürchten, was man fürchten sollte und das nicht zu fürchten, was man nicht zu fürchten braucht.


Das höchste Glück des Menschen ist die Befreiung von der Furcht.


Eine einzige Furcht hat etwas Edles, die Schamhaftigkeit.


Jedes Schreckbild verschwindet, wenn man es fest ins Auge fasst.


Wer nichts fürchtet, kann leicht ein Bösewicht werden, aber wer zu viel fürchtet, wird sicher ein Sklave.


Es ist nichts ekelhafter als diese Furcht vor dem Tode.


Angst: verleiht Flügel.


Es ist sonderbar, dass der Mensch sich nicht vor sich selbst fürchtet.


Wenn du die Angst überwinden willst, sitz nicht zu Hause und denk darüber nach. Geh raus und beschäftige dich.


Ich fürchte mich nicht mehr. Ich fürchte mich nicht mehr, was kommen wird. Mein Hunger ist ausgelöscht, meine Qual ist ausgetrunken, mein Sterben macht mich glücklich.






Treffer 80 bis 100 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 129 Zitate, Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Angst" (Kategorie: Gefühl (116 / 250) gefunden.



Die beliebtesten Kategorien unserer Zitatensammlung:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7