Zitate & Sprüche - Angst

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (291) zum Thema "Angst"



— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Wenn du stirbst, bist du vollkommen glücklich und deine Seele lebt irgendwo weiter. Ich habe keine Angst vorm Sterben. Totale Ruhe nach dem Tod. Jemand anderes zu werden, ist die beste Hoffnung, die ich habe.    Kurt Cobain

Viele Freunde, viele Handschuhe – aus Angst vor der Krätze.    Charles Baudelaire

Liebe ist die einzige Sache, bei der die größte Freude mit der größten Angst einhergeht.    [Melissa Etheridge]

Kunst entsteht aus Angst vor dem Tod.    Hermann Hesse

Kein Unglück ist in der Wirklichkeit so gross wie unsere Angst.    [Franz Werfel]

Habe keine Angst vor der Dunkelheit. Die kleinste Kerze kann sie erhellen. (Quelle: Arabisches Sprichwort)    Sprichwörter

Gnade und Ungnade – Angst machen sie beide.    Lao-tse

Eine Erektion ist eine mysteriöse Sache. Immer wenn sie nachlässt, hat man Angst, dass man sie das letzte Mal gesehen hat.    [Michael Douglas]

Die Sexualschulung hat das Bett um die Prüfungsangst bereichert.    Werner Schneyder

Das Angstgefühl im Burgverlies
verläßt dich erst, verließt du dies.    Heinz Erhardt

Angst haben wir alle. Der Unterschied liegt in der Frage: wovor?    [Frank Thiess]

Von manchen Menschen sollte man sagen, dass sie Gott nicht fürchten, sondern Angst vor ihm haben.    Denis Diderot

Ich habe keine Angst vor dem Morgen; denn ich habe das Gestern begriffen und ich liebe das Heute.    [William Allen White]

Wer Erfolg haben will, darf keine Angst haben, Fehler zu machen.    [Frank Tyger]

Um die Welt gesund zu machen, muss man den Menschen eine Antwort geben auf ihre Angst.    [Paul Tournier]

Lasst die Träumer Sehnsucht haben und die Realisten Angst. Vielleicht erhält uns die Mischung am Leben.    [Elisabeth Orth]

Ein Mann hat immer Angst vor einer Frau, die ihn zu sehr liebt.    Bertolt Brecht

Der Fluch des modernen Menschen ist der, immer unverbindlicher zu werden aus Angst, sich in irgendeine Sache zu weit einzulassen.    [Eugen Rosenstock-Huessy]

Bewahre mich vor der Angst, ich könnte das Leben versäumen. Gib mir nicht, was ich wünsche, sondern was ich brauche.    Antoine de Saint-Exupéry

Ein wirksames Heilmittel gegen Angst ist Milde.    Seneca

Schon immer beruhten die meisten menschlichen Handlungen auf Angst oder Sturheit.    Albert Einstein

Angst ist der Preis, den wir für unsere Beweglichkeit zahlen. Pflanzen und Steine kennen keine Angst.    Hans Kudszus

Alle Information dient gegenwärtig dazu, Antwort auf nicht gestellte Fragen zu geben und Angst zu machen vor zu stellenden.    [Helmut Arntzen]

Man muß vor nichts im Leben Angst haben, wenn man seine Angst versteht.    Marie Curie

Ich habe zur Angst nichts zu sagen. Meine Angst sagt alles.    Rupert Schützbach

Habt ihr Acht gegeben, was für Menschen am meisten Wert auf strengste Gewissenhaftigkeit legen? Die, welche sich vieler erbärmlicher Empfindungen bewusst sind, ängstlich von sich und an sich denken und Angst vor anderen haben?    Friedrich Nietzsche

Das große Verdienst der Weltreligionen ist, dass sie den Soldaten die Angst vor dem Jenseits genommen haben.    Werner Schneyder

Wir eilen unserer Zeit voraus – aus Angst vor ihr.    Wieslaw Brudzinski

Wer Angst vor Katzen hat, muss in seinem früheren Leben mal eine Maus gewesen sein.    Jerry Lewis

Angst verwirrt die Sinneund lässt Dinge anders erscheinen,als sie in der Tat sind.    Miguel de Cervantes

Angst ist ängstlich, deshalb hängt sie sich auch gerne an Staatsorgane.    Stanislaw Jerzy Lec

Ich habe absolut kein Verständnis für Professoren, die damit prahlen, wie viele Studenten bei ihnen durchfallen. Solche Horrorszenarien schüren bei jungen Menschen doch bloß die Angst vor technischen Fächern.    [Wendelin Wiedeking]

Scheitern nimmt dir die Angst vor dem Scheitern.    [Natalie Portman]

Gottes Herzschlag in uns: die Angst.    Elias Canetti

Jedes Schreckbild verschwindet, wenn man es fest ins Auge fasst.    Johann Gottlieb Fichte

Lasst euch nur einmal eine Offenbarung aufbürden, und man wird euch bald so viel Unsinn offenbaren, dass ihr vor Angst in der Nacht den großen Bär und am Tage die Sonne nicht finden könnt.    Johann Gottfried Seume

Wer nichts fürchtet, kann leicht ein Bösewicht werden, aber wer zu viel fürchtet, wird sicher ein Sklave.    Johann Gottfried Seume

Angst: verleiht Flügel.    Gustave Flaubert

Es ist sonderbar, dass der Mensch sich nicht vor sich selbst fürchtet.    Friedrich Schlegel

Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft.    George Bernard Shaw





Treffer 200 bis 240 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 291 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Angst" (Kategorie: Gefühl (116 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8