Zitate & Sprüche - Alter

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (356) zum Thema "Alter"

— Unter dem „Alter“ versteht man im Deutschen den Lebensabschnitt, der dem Tod näher ist als der Geburt. Hier können sie in Form von Zitaten & Sprüchen nachschlagen, zu welchen Schlussfolgerungen berühmte Köpfe gekommen sind.

— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Der Umgang mit Altersgenossen ist angenehmer, der mit Älteren ist sicherer.    [Ambrosius von Mailand]

Den seelischen Wert einer Frau erkennst du daran, wie sie zu altern versteht.    Christian Morgenstern

Das Herz wird durch das Alter niemals besser. Ich fürchte eher schlechter, allezeit aber härter.    [Philip Chesterfield]

Wenn der mächtige Löwe altert, lauert er am Mauseloch. (aus der Mongolei)    Sprichwörter

Liebe hat kein Alter.    Blaise Pascal

Das Alter hat die Heiterkeit dessen, der eine lange getragene Fessel los ist und sich nun frei bewegt.    Arthur Schopenhauer

Von einem bestimmten Alter an schließt sich der menschliche Geist, und man lebt von seinem intellektuellen Fett.    [William Lyon Phelps]

Im Altertum schon steht geschrieben, dass jung stirbt, wen die Götter lieben - womit sie nicht gleich jeden hassen, den sie noch länger leben lassen.    Eugen Roth

Im Alter sind wir der Schmeichelei viel zugänglicher als in der Jugend.    Marie von Ebner-Eschenbach

Ein neues Lebensalter, eine neue Lebenslage - und derselbe Mensch wird ein ganz anderer.    [Alexander Solschenizyn]

Ein junger Mensch, der niemals weint, ist ein Ungeheuer. Ein alter Mensch, der nicht lacht, ist ein Narr.    [George Santayana]

Ein alter Freund ist besser als zwei neue.    [Jakov Ignjatovic]

Die Jugend wünscht sich Raum, das Alter Zeit.    Marcel Pagnol

Das Belastende im Alter ist nicht der Abbau, sondern das Unerledigte und Unwiederbringliche.    [Walter Schulte]

Das Alter ist für mich kein Gefängnis, in das man eingesperrt ist, sondern ein Balkon, von dem man weiter sieht.    [Marie Luise Kaschnitz]

Eine Ehefrau ist des jungen Mannes Geliebte, seine Kameradin in der Mitte seines Lebens und seine Krankenpflegerin im Alter.    Francis Bacon

Was lange reift, das altert spät.    [Conrad Ferdinand Meyer]

Man merkt unserm Recht das Alter an – es ist schon gebeugt.    [Bert Berkensträter]

Man hat schließlich das Alter, das man auf seiner Stirne geschrieben trägt.    [Émile Augier]

Jugendlich: Vom Knabenalter genesend.    Ambrose Bierce

Die Alterung führt dazu, dass die meisten Leute noch eine dritte Lebenshälfte erleben.    Gerhard Kocher

Die Sorge geziemt dem Alter, damit die Jugend eine Zeitlang sorglos sein könne.    Johann Wolfgang von Goethe

Niemand liebt das Leben so wie einer, der alt wird.    Seneca

So lange wir jung sind, man mag sagen, was man will, halten wir das Leben für endlos und gehen danach mit der Zeit um. Je älter wir werden, desto mehr ökonomisieren wir unsere Zeit. Denn im späteren Alter erregt jeder verlebte Tag eine Empfindung, welche der verwandt ist, die bei jedem Schritt ein zum Hochgericht geführter Delinquent hat.    Arthur Schopenhauer

Das Alter hört sich gern, auch wenn es nicht viel zu sagen hat.    Johann Wolfgang von Goethe

Ich muss dir sagen, Bursch, ich heiße Mann. Das ist ein Titel, zu dem das Alter dich nie bringen wird.    William Shakespeare

Vor nichts muß sich das Alter eher hüten, als sich der Lässigkeit und Untätigkeit zu ergeben.    Marcus Tullius Cicero

Meist macht das Alter uns erst klar, wieviel doch überflüssig war.    Erich Limpach

Im Alter jung sterben.    Wilhelm Busch

Ich arbeite weiter, weil ich mich sogar in meinem Alter nach einem Auftritt ein wenig besser fühle als vorher, außerdem halte ich es für intelligenter und lukrativer als joggen.    Peter Ustinov

Einst gab es eine Unmenge von Fragen für die man keine Antwort hatte. Heute, im Computerzeitalter, gibt es viele Antworten, zu denen wir noch keine Fragen haben.    Peter Ustinov

"Achte die Vogelscheuche", meinte ein alter Spatz zu einem jungen, "sonst setzen sie noch andere Mittel ein!"    Wieslaw Brudzinski

In diesem Zeitalter der Massenkommunikation sind Verrücktheiten ansteckend.    Peter Ustinov

Glücklich ist der Mensch, der dem Glück nicht hinterher rennt wie einem Falter, sondern dankbar ist für alles, was ihm gegeben wird.    Phil Bosmans

Eilig entschwindet die Zeit, unmerklich beschleicht uns das Alter.    Johann Wolfgang von Goethe

Die Schnelligkeit des Zeitvergehens steigert sich im Alter im Quadrat.    [Hermann Lahm]

Wer nichts gehört, nichts versteht, Der altert nur nach Ochsenart: Sein Bauch wächst immer mehr und mehr, Doch seine Einsicht wachset nicht.    Buddha

Das Alter ist ein höflicher Mann:
Einmal übers andre klopft er an,
aber nun sagt niemand: Herein!
Und vor der Türe will er nicht sein.
Da klinkt er auf, tritt ein so schnell,
und nun heißt’s, er sei ein grober Gesell.    Johann Wolfgang von Goethe

Man darf nie einer Frau trauen, die einem ihr wirkliches Alter verrät.    Oscar Wilde

Friede für unser Zeitalter - Friede mit Ehren!    [Neville Chamberlain]





Treffer 240 bis 280 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 356 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Alter" (Kategorie: Zustand (5 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9