Zitate & Sprüche - Alter

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (356) zum Thema "Alter"

— Unter dem „Alter“ versteht man im Deutschen den Lebensabschnitt, der dem Tod näher ist als der Geburt. Hier können sie in Form von Zitaten & Sprüchen nachschlagen, zu welchen Schlussfolgerungen berühmte Köpfe gekommen sind.

— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Die Jugend ist die Zeit, die Weisheit zu lernen. Das Alter ist die Zeit, sie auszuüben.    Jean-Jacques Rousseau

Bewahre dir das einfache Herz des Kindes,aber lass durch dein Lebensalter deine Urteilskraft reifen.    Bibel

Alter schützt vor Torheit nicht.    William Shakespeare

"Wer hat eigentlich zuerst herausgefunden, was die Wörter alle bedeuten sollen?" fragte Thomas. "Vermutlich ein Haufen alter Professoren," sagte Pippi. "Und man kann wirklich sagen, dass die Menschen komisch sind. Was für Wörter sie sich ausgedacht haben! . kein Mensch kann begreifen, wo sie das her haben    Pippi Langstrumpf

Wer glaubt, dass Manager managen, glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten.    Unbekannt

Geld und Lachen können das Alter zur Jugend machen.    Talmud

Solange man neugierig ist, kann einem das Alter nicht anhaben.    [Burt Lancaster]

Ich möchte, dass Du verstehst, dass Du nicht an irgendeinen mittelalterlichen Kodex der Treue zu mir gebunden bist, noch werde ich mich in ähnlicher Weise Dir verpflichtet fühlen.    [Amelia Earhart]

Man muss viel Geschmack haben, um dem seines Zeitalters zu entgehen.    [Simon-Théodore Jouffroy]

Der Rost macht erst die Münze wert.    Johann Wolfgang von Goethe

Wer seiner Jugend nachläuft, läuft dem Alter in die Arme.    [Willy Millowitsch]

Einer neuen Wahrheit ist nichts schädlicher als ein alter Irrtum.    Johann Wolfgang von Goethe

Den Göttern nur naht nie das Alter, ihnen naht niemals der Tod. Doch alles andre stürzt die Allgewalt der Zeit.    Sophokles

Allen Segens Anfang heißt Besinnung, was der Götter ist entweihe keiner! Überhebung büßt mit großem Falle, dem Alter zur Besinnung.    Sophokles

Nach dem Jüngling, glaube ich, ist der Greis der größte Egoist.    William Makepeace Thackeray

Wie seltsam ist doch die Liebe. Sie ist eine Art Wahnsinn, über welche die Philosophie keine Macht besitzt, eine Krankheit, die die Menschen in jeder Lebenszeit befallen kann, und die unheilbar ist, wenn sie einem im Alter überfällt.    Giacomo Casanova

Einen verdienten Mann im Alter seinem Schicksal zu überlassen, ist eine Undankbarkeit, von der auch die Wilden nichts wissen, bei denen das Alter geehrt ist und der Jugend mit seinem geprüften Rate dienet.    Johann Gottfried Herder

Das Alter ist eine schöne Krone, man findet sie nur auf dem Wege der Mäßigkeit, der Gerechtigkeit und Weisheit.    Johann Gottfried Herder

Ich will nicht sehen die gefürchteten Schwächen des Alters, kräftige Verachtung gelob ich mir gegen jedes Ungemach, welches das Ziel meines Daseins nicht trifft, und ewige Jugend schwör ich mir selbst.    Friedrich Schleiermacher

Wenn man wirklich alt ist, dann wünscht man sich den Tod.    August Strindberg

Älter zu werden ist nicht schön, aber es ist interessant.    August Strindberg

Man weiß, dass das Alter mehr von der Erinnerung als von der Phantasie fordert.    Antoine de Rivarol

Jemand, dem das Schreiben zur Gewohnheit geworden ist, schreibt auch ohne Ideen weiter, wie ein alter Arzt namens Bouvard, der, als er in seinen letzten Zügen lag, seinem Lehnstuhl den Puls fühlte.    Antoine de Rivarol

Mit dem Alter streift man die Erziehung allmählich wieder ab und kehrt zur Natur zurück - zur eignen aber.    Emanuel Wertheimer

Altern heißt sich über sich selbst klar werden.    Simone de Beauvoir

Alter: Eine Maske, die einem das Leben aufzwingt. Dahinter ist man dieselbe.    Simone de Beauvoir

Nichts ist schädlicher für den Fortschritt der Wissenschaft, nichts hemmender für die Einsicht, als ein alter Irrtum, denn es ist unendlich schwer, eine falsche Lehre zu widerlegen, eben weil sie auf der Überzeugung beruht, dass das Falsche wahr sei.    Justus von Liebig

Der Abend des Lebens bringt seine Lampe mit.    Joseph Joubert

Man kann im Leben weit fortschreiten ohne zu altern.    Joseph Joubert

Alles altert, selbst die Achtung, wenn man sich nicht in Acht nimmt.    Joseph Joubert

Gewohnheiten machen alt. Jung bleibt man durch die Bereitschaft zum Wechsel.    Attila Hörbiger

Die Liebeserklärung eines Mannes kommt ungefähr so spontan wie das elektrische Licht: Jemand muss den Schalter betätigen.    Senta Berger

Im Alter werde ich des Öfteren gefragt, was auf meinem Grabstein stehen soll. Ich wäre sehr stolz, wenn da stünde: Er war ein Kumpel.    Joachim Fuchsberger

Ich schätze alles an einer Frau. Aber ihren Charakter schätze ich im fortschreitendem Alter natürlich mehr als ihr Aussehen.    Hans Joachim Kulenkampff

Was wollen Sie, Alter Knabe? - Nennen Sie mich nicht „Alter Knabe“!    F. Scott Fitzgerald

Es gibt nichts Komisches am Altern, außer für die anderen.    Woody Allen

Älter zu werden gefällt mir absolut nicht. Ich versuche es so langsam wie möglich zu tun und halte mich an allen jugendlichen Zügen, die ich noch habe, krampfhaft fest.    Woody Allen





Treffer 160 bis 200 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 356 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Alter" (Kategorie: Zustand (5 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9