Zitate & Sprüche - Alter

— Eine Sammlung der besten Sprüche & Zitate (356) zum Thema "Alter"

— Unter dem „Alter“ versteht man im Deutschen den Lebensabschnitt, der dem Tod näher ist als der Geburt. Hier können sie in Form von Zitaten & Sprüchen nachschlagen, zu welchen Schlussfolgerungen berühmte Köpfe gekommen sind.

— Aphorismen, Weisheiten, geflügelte Worte, Sinnsprüche, Bonmots und Gedanken — Von Kontemplativ über Provokativ bis Amüsant!.

Der Mensch muss alt werden, sonst fällt ihm das Sterben schwer.    Hans Joachim Kulenkampff

Alt sein ist eine herrliche Sache, wenn man nicht verlernt hat, was anfangen heißt.    Martin Buber

Kinder sind nicht nur ein Trost für das Alter, sondern auch ein Mittel, es schnell zu erreichen.    [Roberto Benigni]

Wenn Sie sein Alter wissen wollen. Da hilft nur eins: Bein aufsägen und Jahresringe zählen.    [Otto Pfister]

Der eine kommt vorwärts und der andere wird nur älter.    Josef Schmidt

Alter soll Befähigung bedeuten, nicht Beschränkung.    [Malcolm Forbes]

Jedes Alter hat seine Vergnügen, seinen Geist und seine Sitten.    Nicolas Boileau

Man muss keine Jugendfehler ins Alter hinein nehmen, denn das Alter führt seine eigenen Mängel mit sich.    [Johann Peter Eckermann]

Das Alter hat zwei große Vorteile: Die Zähne tun nicht mehr weh und man hört nicht mehr all das dumme Zeug, das ringsum gesagt wird.    George Bernard Shaw

Das Mittelmaß ist gut dem Alter wie der Jugend,
nur Mittelmäßigkeit allein ist keine Tugend.    Friedrich Rückert

Sind ein Paar kalter
Freunde Winter und Alter:

Winter schröpfend,
Alter erschöpfend;
Winter zwackend,
Alter plackend;
Winter pustend,
Alter hustend;
Winter geht,
Alter steht:
Gerne wär' ich der beiden quitt,
nähme Winter das Alter mit.    Friedrich Rückert

Kein Mittelalter ist so grauenvoll
Wie Mittelalter deiner Lebensfrist;
Wann du dahin schwankst
zwischen weis’ und toll,
Bist du - ich weiß es kaum,
was du dann bist.    George Gordon Byron

Wenn man noch jung ist, kann man ja für sein Alter nichts. Erst wenn man älter ist, wird man auf sein Haltbarkeitsdatum hin taxiert.    [Heidi Paris]

Neue Ideen sind meistens die Kinder alter Gedanken.    [Henri Bergson]

Im Alter geht es darum, durch meine Lebensgeschichte und durch meine Lebensträume, die ich von früher Kindheit an hatte, meine eigene Einmaligkeit zu entdecken, das, was mein wahres Wesen, mein authentisches Selbst ausmacht.    Anselm Grün

Wissen erwerben in der Kindheit ist wie eine Inschrift, gemeißelt in Stein, aber Wissen, das man im Alter erwirbt, ist wie auf Wasser geschrieben.    Mohammed

Die Erwachsenen sollen Kinder ernst nehmen und sie zu nichts verpflichten, was ihre Kraft und ihr Alter übersteigt.    Janusz Korczak

Das Alter ist ein Aussichtsturm.    Hans Kasper

Ich will das „Alter“ nicht zu einem Thema dieser Kampagne machen. Ich habe nicht vor, die Jugend und Unerfahrenheit meines Gegners für politische Zwecke ausbeuten.    Ronald Reagan

Was das Alter so schwer zu ertragen macht, ist nicht das Nachlassen der Kräfte, psychisch und physisch, sondern die Last der Erinnerungen.    [Wolfgang Schreyer]

Die ältere Generation sagt immer: ja – aber; die jüngere Generation sagt: ja – also.    Wilhelm II.

Alter macht weiß, nicht weise. (aus Dänemark)    Redewendungen

Irgendwann erreichen Sie einen Punkt, an dem Sie damit aufhören, über ihr Alter zu lügen um stattdessen damit zu prahlen.    Will Rogers

Manchmal ergreift das Altern zuerst den Körper, manchmal aber auch den Geist.    Michel de Montaigne

Andere in meinem Alter gehen auf Kur, ich gehe auf Tour.    [James Last]

Es gibt kein Alter, in dem alles so irrsinnig intensiv erlebt wird wie in der Kindheit. Wir Großen sollten uns daran erinnern, wie das war.    Astrid Lindgren

Einen Kampf verliert jeder: den Kampf gegen das Alter.    Carlos Castaneda

Was ein Alter spricht, empfinden alle als Rat.    Publilius Syrus

Je älter der Mensch wird, desto mehr lebt er von dem, was er nicht ißt.    Willy Birgel

Das Seltenste, was ich gesehen habe: ein alter Tyrann.    Thales von Milet

Alt zu werden
unter jugendlichen Völkern,
scheint mir eine Lust,
doch alt zu werden da,
wo alles alt ist,
scheint mir schlimmer denn alles.    Friedrich Hölderlin

Lasst vergehn, was vergeht!
Es vergeht, um wiederzukehren,
es altert, um sich zu verjüngen,
es trennt sich, um sich inniger zu vereinigen,
es stirbt, um lebendiger zu werden.    Friedrich Hölderlin

Wohl vor allem, was man Güter heißt,
sind´s diese beiden, die man billig preist:
Ein hohes Alter und ein rein Gewissen.    Adelbert von Chamisso

Politik erreicht kein hohes Alter.    Fred Ammon

Wie müsste eine Gesellschaft beschaffen sein, damit ein Mensch auch im Alter ein Mensch bleiben kann? Die Antwort ist einfach. Er muss immer schon als Mensch behandelt worden sein.    Simone de Beauvoir

Man darf sich niemals wegen alter Schulden aus der Ruhe bringen lassen. Was die neuen angeht, so braucht man bloß dafür zu sorgen, dass sie alt werden.    [Bing Crosby]

Im Alter haben Erinnerungen denselben Stellenwert wie in der Jugend die Träume.    [Erna Behrens-Giegl]

Ein Mensch, der nichts gelernt hat, altert wie ein Ochse. Sein Fleisch nimmt zu, sein Wissen nicht.    [Dhammapada]

Wer nicht den Sinn seines Alters begreift, hat alles Unglück seines Alters.    Voltaire





Treffer 120 bis 160 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 356 Weisheiten und Sprüche und Aphorismen zum Thema "Zitate Alter" (Kategorie: Zustand (5 / 300) gefunden.


Die beliebtesten Kategorien:
zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7      8      9