Zitate von Wilhelm Genazino

— Die besten Zitate (4), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Wilhelm Genazino" (DE; Schriftsteller)

— Bekanntes Zitat:

Kinder (und Tiere) scheitern, ohne bösartig zu werden. Ihr Lebensprinzip ist die problemlose Wiederholung. (Über das Scheitern aus "Der gedehnte Blick" (2003))

Wilhelm Genazino (* 22. Januar 1943 in Mannheim; † 12. Dezember 2018 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Schriftsteller. 2004 wurde er mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Wilhelm Genazino Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Zu uns kommen Menschen, die das Gefühl haben, dass aus ihrem Leben nichts als ein langgezogener Regentag geworden ist und aus ihrem Körper nichts als der Regenschirm für diesen Tag. (Aus: "Ein Regenschirm für diesen Tag" (2003).)

Liebe hat mehr Kapazität, als das Gesetz erlaubt.



— Wilhelm Genazino (1943 - 2018) ist ein deutscher Dichter und Journalist.


Treffer 0 bis 4 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 4 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Wilhelm Genazino" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.