Zitate von Voltaire

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Voltaire" (FR; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Voltaire" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: FR)

Ich habe gefunden, daß Menschen mit Geist und Witz auch immer eine feine Zunge besitzen, jene aber mit stumpfem Gaumen beides entbehren.


Es ist gefährlich, recht zu haben, wenn die Regierung unrecht hat.


Gelegenheit, Böses zu tun, bietet sich hundertmal am Tage, Gutes zu tun dagegen nur einmal im Jahre, wie Zarathustra sagt.


Das erste Gesetz der Freundschaft lautet,
dass sie gepflegt werden muß.
Das zweite lautet:
Sei nachsichtig, wenn das erste verletzt wird.


Gott ist ein Komödiant, der vor einem Publikum spielt, das zu ängstlich zum Lachen ist.


Die Inquisition ist bekanntlich eine bewunderungswürdige und wahrhaft christliche Erfindung, um den Papst und die Mönche mächtiger zu machen und ein ganzes Reich zur Heuchelei zu zwingen.


Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muß nur das Ausmaß menschlicher Dummheit betrachten.


Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib. (Quelle: Memnon oder Die menschliche Weisheit)


Die Verleumdung ist schnell und die Wahrheit langsam.


Das Geheimnis der Medizin besteht darin, den Patienten solange bei Stimmung zu halten, bis die Natur die Krankheit geheilt hat.


Er hat Mängel und Gebrechen gehabt, er hat Fehler begangen – aber würden die, die ihn verurteilen, ihn erreicht haben, wenn sie an seiner Stelle gewesen wären? Man wird seinen Namen nicht ohne Ehrfurcht aussprechen können. (Über Ludwig XIV.)


Vorurteile sind die Vernunft der Narren.


Am Grunde eines Problems sitzt immer ein Deutscher.


Das Paradies auf Erden ist dort, wo ich bin.


Ein langer Streit beweist, dass beide Seiten Unrecht haben.


Die Liebe ist ein Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.


Die Welt als einen Kerker anzusehen und alle Menschen als Verbrecher, die man henken wird, ist die Idee eines Fanatikers. Zu glauben, die Welt sei ein Ort der Lust, wo man nur Freude haben kann, ist die Träumerei eines Sybariten.


Es hat Verzweiflung oft die Schlachten schon gewonnen.


Wenn Sie einen Schweizer Bankier aus dem Fenster springen sehen, springen Sie hinterher. Es gibt bestimmt was zu verdienen.




— Voltaire (1694 - 1778) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller.



Treffer 20 bis 40 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 46 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "Voltaire" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.