Zitate von Sokrates

— Die besten Zitate (16), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Sokrates" (GR; Philosoph)
 
— Bekanntes Zitat:

Sokrates (* 469 v. Chr. in Alopeke, Athen; † 399 v. Chr. in Athen) war ein für das abendländische Denken grundlegender griechischer Philosoph, der in Athen zur Zeit der Attischen Demokratie lebte und wirkte.




Gute Zitate, schöne Sprüche, beliebte Weisheiten und tiefgründige Aphorismen von "Sokrates" (Berufsgruppe: Philosoph / Land: GR) — Von Kontemplativ bis Provokativ.

Heirate oder heirate nicht, du wirst beides bereuen.


Wer nichts weiß und weiß nicht, dass er nichts weiß, ist ein Tor - meide ihn.

Wer nichts weiß und weiß, daß er nichts weiß, ist bescheiden - belehre ihn.

Wer etwas weiß und weiß nicht, daß er etwas weiß, ist im Schlafe - wecke ihn.

Wer etwas weiß und weiß, daß er etwas weiß, ist weise - folge ihm.


Es ist besser, Unrecht zu leiden als Unrecht zu tun.


Heirate auf jeden Fall!
Wenn du eine gute Frau bekommst, wirst du glücklich.
Wenn du eine schlechte Frau bekommst, wirst du Philosoph.


Die Meinungen der Masse sind Gespenster, mit denen man Kinder erschrecken kann.


Das gute Gelingen ist zwar nichts Kleines, fängt aber mit Kleinigkeiten an.


Selbsterkenntnis gibt dem Menschen das meiste Gute, Selbsttäuschung aber das meiste Übel.


Es gibt nur ein einziges Gut für den Menschen: Die Wissenschaft. Und nur ein einziges Übel: Die Unwissenheit.


Lernen besteht in einem Erinnern von Informationen, die bereits seit Generationen in der Seele des Menschen wohnen.


Die Kinder von heute sind Tyrannen. Sie widersprechen ihren Eltern, kleckern mit dem Essen und ärgern ihre Lehrer.


Bedenke, daß die menschlichen Verhältnisse insgesamt unbeständig sind, dann wirst Du im Glück nicht zu fröhlich und im Unglück nicht zu traurig sein.


Denn das Wort ist wahr, daß ein Extrem regelmäßig das entgegengesetzte Extrem auslöst.
Das gilt so beim Wetter, in unseren Körpern und erst recht bei den Staaten.




— Sokrates (469 - 399 v. Chr.) war ein klassischer griechischer Philosoph.


— Sokrates gilt als einer der Begründer der westlichen Philosophie. Er war eine rätselhafte Figur, hinterließ keine Schriften, und ist daher hauptsächlich durch die Berichte Dritter bekannt. Dazu zählen insbesondere die von seinen Schülern Plato und Xenophon verfassten „Sokratischen Dialoge“.

Platons Dialoge gehören zu den umfassendsten Berichten über Sokrates, die seit der Antike existieren. Allerdings bleibt es unklar, in welchem Ausmaß Sokrates selbst hinter diesen „Ideen“ seines „besten Schüler“ hervorscheint.


Treffer 0 bis 16 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 16 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors " Sokrates" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Philosoph") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Gelehrten, Denkern, Theoretikern, Soziologen, etc.