Zitate von Peter Ustinov

— Die besten Zitate (243), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Peter Ustinov" (GB; Schauspieler)

Es werden mehr Ausreden als Reden gehalten. Aber die Ausreden sind meist brillanter.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Peter Ustinov Zitate (Berufsgruppe: Schauspieler / Land: GB) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Es ist nicht immer sehr populär, die Dinge so zu sehen, wie sie sind. Jedoch ist es auf jeden Fall sehr nützlich.

Es gibt viele Leute, die große Dinge tun können. Aber es gibt nur sehr wenige Leute, die die kleinen Dinge tun wollen.

Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.

Einen Fehler machen ist bitter; bitterer noch ist aber die Erkenntnis, wie unwichtig wir sind, wenn es niemandem aufgefallen ist.

Ehrerbietung, Zuneigung, Feingefühl – gehören sie nicht zu den edlen Eigenschaften der Menschen? Meiner Erfahrung nach bringen die Russen ihrem Land und ihrer Vergangenheit besonders innige Gefühle entgegen.

Die Zufriedenheit ist die schwachsinnige Schwester der Dummheit.

Die Wahrheit ist naturgemäß tendenziös. Die Wahrheit in Ghana unterscheidet sich zweifellos von der Wahrheit in den Vereinigten Staaten. Ich könnte unmöglich vor Gericht schwören, dass ich die Wahrheit sagen werde. Ich könnte nur schwören, meine Wahrheit zu sagen.

Die wahren Exhibitionisten sind Anwälte, Politiker – Menschen, die es genießen, sie selbst zu sein.

Die Vereinigen Staaten sind in vielerlei Hinsicht reicher als andere Länder. Aufgrund ihrer unendlichen Weite, der fernen Horizonte und der selten erlebten Ernüchterung im Verlauf ihrer Geschichte sind sie auch reicher an Träumen.

Die Amerikaner halten die Freiheit für ihre Erfindung. Sie haben schon Friedencorps-Einheiten nach Athen geschickt, um den Griechen die Bedeutung des Worte Demokratie beizubringen.

Der Schlüssel zu einer guten Rede lautet: Man braucht einen genialen Anfang, einen genialen Schluss und möglichst wenig dazwischen.

Der Mensch ist ein Wesen, das in einer Zelle beginnt und bei vielen auch in einer enden würde, wenn es genügend Gerechtigkeit gäbe.

Das Leben ist zu kurz, doch es wäre absolut schauderhaft, wenn es zu lang wäre.

Das Leben ist unvollkommen und muss daher bis zur Neige ausgelebt werden.

Das Leben ist ein Marathonlauf, bei dem man sich den Sprint für den Schluss aufspart. Da mir bewusst ist, dass ich an einem Marathonlauf teilnehme, nicht an einem Sprint, bremse ich mich.

Das Gedächtnis ist eine Schublade, die andauernd klemmt.

Das beste am Sonntag ist, dass man sich nie komplett anziehen muss. Meistens komme ich nicht einmal dazu, mir die Socken anzuziehen.

Damit Träume wahr werden, muss man erstmal aufwachen.

Bei der Geburt jedes Kindes wird einem erneut bewusst, dass ab jetzt nichts mehr so sein wird wie zuvor.

An Geld denke ich nur, wenn ich keines mehr habe. Zu vergessen, dass es existiert, ist mein größter Luxus.

Was wir geben, sind nicht nur Geschenke, sondern auch Stücke von uns selbst.

Hütet euch vor Experten! Wenn eines Tages Menschen die Erde mit "der Bombe" in die Luft jagen, wird der letzte Überlebende ein Experte sein, der behauptet, dazu werde es nie kommen.

Seine Rechte zu kennen ist die eine Sache. Sie auszuüben, eine andere.

Nato: Eine Art Dinosaurier. Winziges Hirn und riesiger Körper.

Mancher Zeitgenosse ist wie ein Elefant auf der Suche nach Porzellanläden.

Ich habe meine Kinder nie ermutigt, kreativ zu sein. Das Vorbild eines Elternteils ist weit beredter als alles, was man ihnen sagen könnte.

Für Frauen ist es leichter, lange über nichts zu reden, als kurz über etwas.

Die Stille ist des Menschen höchstes Gut.

Die Generäle sagen, der Krieg sei vorbei, wenn der letzte Schuss gefallen ist. Aber das ist nicht wahr: Der Krieg geht weiter und weiter und weiter.

Aufrichtigkeit ist eine Tugend, die ihren Lohn schon im Namen trägt: Sie richtet auf.

Zwei Formen tierischen Lebens, die ich absolut nicht ausstehen kann, sind Lippenableser und Leute, die eine Frage stellen, ohne auf die Antwort zu warten.

Wir müssen lernen, Schmerz und Enttäuschung als Teil unseres Lebens zu akzeptieren.

Wir müssen Brücken zueinander bauen, wenn wir in dieser wahnsinnigen Welt Aussicht auf Rettung haben wollen.

Wie ein armer Mann zu leben, macht nur Spaß, wenn man reich ist.

Wer auf bisher unbekannte Weise langweilig ist, gilt als amüsant.

Wenn jemand brüllt, sind seine Worte nicht mehr wichtig.

Wenn eine Frau einen Liebhaber nimmt, hat sie entweder genug von ihrem Mann oder nicht genug.

Was die Sexualität anbelangt, sind die Männer mehr gefährdet als die Frauen, weil sie nichts verstecken können. Die Frauen können schauspielern.

Von Heldenverehrung halte ich nichts. Wir bewundern Menschen wegen ihrer Stärken, lieben sie aber wegen ihrer Schwächen.




Treffer 80 bis 120 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 243 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Peter Ustinov" gefunden.

zurück    weiter    

Seiten:       1      2      3      4      5      6      7  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schauspieler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Mimen, Darstellern, Regisseuren, Produzenten, Kabarettisten, etc.