Zitate von Paul Hindemith

— Die besten Zitate (9), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Paul Hindemith" (DE; Musiker)

— Bekanntes Zitat:

Ist es einer Musik gelungen, uns in unserem ganzen Wesen nach dem Edlen auszurichten, so hat sie das Beste getan.

Paul Hindemith (* 16. November 1895 in Hanau; † 28. Dezember 1963 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Komponist der Moderne .

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Paul Hindemith Zitate (Berufsgruppe: Musiker / Land: DE) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Das künstlerische Schaffen ist aristokratisch, weil es stets das Vorrecht einer kleinen Anzahl Menschen sein wird. Könnte es demokratisiert werden, verlöre es seine künstlerische Qualität, sänke zu einem Handwerk ab und endete als Industrie.

Nimm keine Rücksichten auf das, was Du in der Klavierstunde gelernt hast. Überlege nicht lange, ob Du Dis mit dem vierten oder sechsten Finger anschlagen musst. Spiele dieses Stück sehr wild, aber stets sehr stramm im Rhythmus, wie eine Maschine. Betrachte hier das Klavier als eine interessante Art Schlagzeug u. handle dementsprechend. (Spielanweisung)

Es gibt nur zwei Dinge, die es wert sind, angestrebt zu werden: gute Musik und ein ruhiges Gewissen.

Menschen, die gemeinsam Musik machen, können keine Feinde sein, zumindest nicht solange die Musik anhält.

Tonalität (Tonality) ist eine natürliche Kraft, wie die Schwerkraft.

Die Reaktionen, die Musik hervorruft, sind keine Gefühle, sondern Bilder und Erinnerungen an Gefühle.

Es gibt nur zwölf Töne und sie müssen sorgfältig behandelt werden.

Es ist ein Zeichen geistiger Freiheit, einen Bestseller nicht gelesen zu haben.



— Paul Hindemith (1895 - 1963) war ein deutscher Komponist der Moderne (Neue Musik).


— In seiner frühen Schaffensperiode schockierte er das klassische Konzertpublikum mit provozierend neuartigen Klängen (schroffen Rhythmen, grellen Dissonanzen, Einbezug von Jazz-Elementen), was ihm den Ruf eines „Bürgerschrecks“ einbrachte.
Während der Zeit des Nationalsozialismus kam es zu einem Aufführungsverbot seiner Werke, auf das er schließlich mit Emigration reagierte, zunächst in die Schweiz, dann in die USA.
Unterdessen entwickelte sich seine Kompositionsweise hin zu einem neoklassizistisch geprägten Stil, der sich auf neue Weise mit klassischen Formen wie Sinfonie, Sonate und Fuge auseinandersetzte.

Hindemith verkörpert in besonderem Maße den Typ eines in Theorie und Praxis gleichermaßen versierten Universalmusikers. So verfügte er zum Beispiel über reiche Erfahrungen als Orchester- (Geige und Bratsche) und Kammermusiker (als Bratschist im Amar-Quartett). Als Dirigent (vor allem eigener Werke) profitierte er von seinem absoluten Gehör und seiner weitgehend professionellen Beherrschung aller gängigen Orchesterinstrumente.

Treffer 0 bis 9 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 9 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Paul Hindemith" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Musiker") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Interpreten, Sängern, Komponisten, Liedermachern, etc.