Zitate von Osho

— Die besten Zitate (60), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Osho" (IN; Theologe)

Über Liebe nachzudenken ist einfach. Zu lieben ist sehr schwer. Es ist sehr leicht, die ganze Welt zu lieben. Doch wenn es darum geht, einen einzelnen Menschen zu lieben, fangen die Schwierigkeiten an.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Osho Zitate (Berufsgruppe: Theologe / Land: IN) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Niemand ist überlegen, niemand ist unterlegen, doch niemand ist gleich. Menschen sind einzigartig, unvergleichlich. Du bist du, ich bin ich. Ich muss das Beste zu meinem Leben beitragen, und du musst das Beste zu deinem Leben beitragen. Ich muss mein eigenes Wesen entdecken, und du musst dein eigenes Wesen entdecken.

Der Tod des Egos wird der Beginn deines wahren Lebens sein.

Angst ist nichts anderes als das Fehlen von Liebe. Wende dich der Liebe zu und vergiss die Angst. Wenn du wahrhaft liebst, verschwindet die Angst von selbst.

Du fühlst dich gut, du fühlst sich schlecht – diese Gefühle steigen aus deinem Unterbewusstsein, deiner Vergangenheit empor. Niemand außer dir selbst ist dafür verantwortlich. Niemand kann dich wütend machen und niemand kann dich glücklich machen.

Mit jedem Atemzug atmest du das Leben ein und den Tod aus.

Reue ist schön, wenn sie aus dem Herzen kommt, wenn ihr erkennt: „Ja, Jesus hat recht, wir haben unser Leben vertan.“ Dieses Vertun ist die Sünde — ...dieses Vergeuden eures Lebens, der Möglichkeit, des Potentials, der Chance zu wachsen und gottgleich zu werden oder Götter zu werden; diese Zeitverschwendung, dieses Verschwenden mit sinnlosem Zeug, dieses Sammeln von wertlosem Kramm. Und wenn euch das bewusst wird, werdet ihr bereuen. Und wenn diese Reue aus dem Herzen kommt, wird sie euch reinigen. Nichts reinigt wie Reue. Und dies ist eins der schönsten Dinge im Christentum. (Quelle: Die verbotene Wahrheit; 1975)

Du liegst nicht falsch! Nur die Art und Weise, wie du gelernt hast, zu leben, ist falsch. Die Motivation, die du akzeptiert hast, gehört nicht dir, sie erfüllen dein Schicksal nicht.

Trauer bringt Tiefe. Freude bringt Höhe. Trauer bringt Wurzeln. Freude bringt Äste. Freude ist wie ein Baum der sich dem Himmel entgegenstreckt und Trauer ist wie die Wurzeln die in das Erdinnere hineinwachsen. Beides wird benötigt – je höher ein Baum wächst, desto tiefer verwurzelt er sich in der der Erde. So wird die Balance aufrechterhalten.

Wovor hast du Angst? Was kann dir die Welt schon anhaben? Die Leute könnten über dich lachen? Das tut ihnen gut. Lachen ist immer eine gute Medizin.

Die Wahrheit ist nicht etwas, das draußen entdeckt werden kann, es ist etwas, das im Inneren erkennen muss.

Dunkelheit ist die Abwesenheit von Licht. Das Ego ist die Abwesenheit von bewusster Wahrnehmung.

Liebe ist das Ziel, das Leben ist die Reise.

Genieße! Wenn du deine Arbeit nicht genießen kannst, wechsle sie. Worauf wartest du?

Wenn ich sage, seid kreativ, meine ich damit nicht, dass ihr alle große Künstler oder große Dichter werden sollt. Ich meine einfach: lasst euer Leben ein Kunstwerk sein, lasst euer Leben ein Gedicht sein.

Niemand hat die Macht, zwei Schritte auf einmal zu gehen. Du kannst immer nur einen Schritt auf einmal gehen.

Dein ganzes Konzept darüber, wer du bist, ist geliehen - geliehen denen die selbst keine Ahnung haben, wer sie sind.

Niemand kann dir Liebe beibringen. Liebe musst du selber finden, in dir selbst, in dem du dein Bewusstsein zu höheren Sphären führst.

Wenn du dich selbst liebst, liebst du deine Mitmenschen. Wenn du dich selbst hasst, hasst du deine Mitmenschen. Deine Beziehung zu den anderen ist nur ein Spiegelbild von dir selbst.

Meine ganze Lehre besteht aus zwei Worten, Meditation und Liebe.




Treffer 40 bis 60 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 60 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors " Osho" gefunden.

zurück        

Seiten:       1      2  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Theologe") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Priestern, Mystikern, Religionsgründern, Seelsorgern, Geistlichen, etc.