Zitate von Nicolas Chamfort

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "N. Chamfort" (FR; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 

An zwei Dinge muss man sich gewöhnen, um das Leben erträglich zu finden: die Unbilden der Zeit und die  Ungerechtigkeiten der Menschen.


— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Nicolas Chamfort" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: FR)

Die Gesellschaft setzt sich aus nur zwei großen Klassen zusammen: die einen haben mehr Mahlzeiten als Appetit, die anderen weit mehr Appetit als Mahlzeiten.


Der Philosoph, der seine Leidenschaften abtöten möchte, gleicht dem Chemiker, der sein Feuer auslöschen will.


Die Öffentlichkeit! Wie vieler Narren bedarf es, um eine Öffentlichkeit zu ergeben?


Die Natur hat Illusionen den Weisen wie den Narren mitgegeben, damit die Weisen nicht zu unglücklich würden durch  ihre Weisheit.




— Nicolas Chamfort (1741 - 1794) war ein französischer Schriftsteller.



Treffer 80 bis 85 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 85 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "N. Chamfort" gefunden.

zurück        

Seiten:       1      2      3      4      5  

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.