Zitate von Mary Eleanor Wilkins Freeman

— Die besten Zitate (4), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Mary Eleanor Wilkins Freeman" (US; Schriftsteller)

— Bekanntes Zitat:

Manchmal wirken Pflichten auf die Seele wie Unkraut eine Blume. Sie verdrängen sie.

Mary Eleanor Wilkins Freeman (* 31. Oktober 1852 in Randolph, Massachusetts; † 13. März 1930 in Metuchen, New Jersey) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Mary Eleanor Wilkins Freeman Zitate (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: US) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Ein Hund ohne seinen Herrn ist wie ein Körper ohne Seele.

Die Katze ist eine Kreatur absoluter Überzeugungen, und ihr Glaube an ihre Schlussfolgerungen wankt nie.

Katzen lieben Menschen viel mehr als sie zugeben wollen, aber sie besitzen so viel Weisheit, dass sie es für sich behalten.



— Mary Eleanor Wilkins Freeman (1852 - 1930) war eine US-amerikanische Schriftstellerin.


Treffer 0 bis 4 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 4 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Mary Eleanor Wilkins Freeman" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.