Zitate von Marshall Mcluhan

— Die besten Zitate (12), Sinn-Sprüche und Aphorismen von "Marshall Mcluhan" (CA; Wissenschaftler)

— Bekanntes Zitat:

Ich stimme nicht notwendiger weise mit allem überein, was ich sage.

Marshall McLuhan (* 21. Juli 1911 in Edmonton, Alberta; † 31. Dezember 1980 in Toronto) war ein kanadischer Philosoph und Rhetoriker.

— Prägnante Aphorismen, Lakonische Sprüche, Frappierende Lebens-Weisheiten, Pointierte Sentenzen — die besten Marshall Mcluhan Zitate (Berufsgruppe: Wissenschaftler / Land: CA) — Von Kontemplativ bis Provokativ (siehe auch Gute Zitate).

Kunst ist alles, womit du entfliehen kannst.

Werbung ist die größte Kunstform des zwanzigsten Jahrhunderts.

Der Name eines Mannes ist ein betäubender Schlag von dem er sich nie wieder erholt.

Wir sind die Genitalien unserer Technologie. Wir existieren nur, um das nächste Model zu verbessern.

Im elektrischen Zeitalter tragen wir alle die Menschheit als Haut.

Ich weiß nicht wer das Wasser entdeckt hat, aber es war sicher kein Fisch.

Das Medium ist die Botschaft.

Der eigentliche, totale Krieg ist zu einem Informationskrieg geworden.

Umwelten sind keine passiven Hüllen, sondern eher aktive Vorgänge, die unsichtbar bleiben.

Einige Psychoanalytiker leiten das Geld vom frühkindlichen Trieb, mit Kot zu spielen, ab.

Die neue elektronische Interdependenz formt die Welt zu einem globalen Dorf.



— Herbert Marshall McLuhan (1911 - 1980) war ein kanadischer Philosoph, Geisteswissenschaftler, Kritiker und Rhetoriker.


— McLuhans Werk gilt als ein Grundstein der Medientheorie. Seine zentrale These lautet „Das Medium ist die Botschaft“. Außerdem formulierte er den Begriff „Globales Dorf“.

Treffer 0 bis 12 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 12 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sentenzen des Autors "Marshall Mcluhan" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Wissenschaftler") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Chemikern, Physikern, Mathematikern, Biologen, Forschern, etc.