Zitate von Ludwig Anzengruber

— Gute Zitate, Sinn-Sprüche und Aphorismen von "L. Anzengruber" (AT; Schriftsteller) — Von Kontemplativ bis Provokativ.
 
— Ludwig Anzengruber (1839 - 1889) war ein österreichischer Schriftsteller.

— Bekanntes Zitat:

Wenn man alt wird, da hält man sich an das Gegebene und respektiert die Tatsachen.



— Die besten Zitate, schönsten Sprüche, beliebten Weisheiten, und tiefgründigen Aphorismen von "Ludwig Anzengruber" (Berufsgruppe: Schriftsteller / Land: AT)

Sehnsucht ist erstickte Freude, Wehmut ist stumpfer Schmerz.


Man sollte wirklich nur die zusammen leben lassen, die ohne einander sterben würden.


Das Publikum ist nicht so dumm, wie es von Verlegern und Redakteuren gehalten wird.


Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft.




— Ludwig Anzengruber (1839 - 1889) war ein österreichischer Schriftsteller.


— Anzengruber (Pseudonym: Ludwig Gruber) gilt als bedeutender Dramatiker des österreichischen Volksstücks in der Tradition Johann Nestroys und Ferdinand Raimunds.


Treffer 0 bis 5 werden auf dieser Seite präsentiert. Es wurden insgesamt 5 deutsche Zitate, Lebensweisheiten, Gedanken und Sinn-Sprüche des Autors "L. Anzengruber" gefunden.

Ein Zitat eines berühmten Autors (zum Beispiel aus der Kategorie "Schriftsteller") kann durchaus dazu motivieren, die eigenen Ideen & Geistesblitze zu schärfen und präziser zu formulieren, und damit zum Nachdenken anzuregen:
Sprüche und Zitate von bekannten Dramatikern, Lyrikern, Dichtern, Aphoristikern, Romanciers, etc.